Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Königskrabben erobern Barentssee: King Crab DLC erhältlich

13.11.2018

Das lange Warten hat für virtuelle Krabbenfischer in spe nun ein Ende: Heute erscheint die umfangreiche King Crab Erweiterung der Fischerei- und Schiffsimulation Fishing: Barents Sea von astragon Entertainment und Entwickler Misc Games. Das DLC bietet neben zwei brandneuen Schiffen, neue im Spiel bisher nicht enthaltene Fang-Mechaniken, die wiederrum zwei zusätzliche unterhaltsame Mini-Spiele beinhalten. All diese Neuerungen dienen exklusiv dem Fang einer heiß ersehnten, ab heute endlich fangbaren Spezies: die lukrativen Königskrabben.

Für abenteuerlustige Seefahrer ist das King Crab DLC die perfekte Erweiterung, um Fischerei-Ausstattung und Schiffsflotte für die aufregende Welt eines echten Königskrabbenfängers auszustatten. Zwei neue realistische Schiffe, die auf den Modellen des Bootsherstellers Selfa Arctic AS basierende Selfy sowie die riesige und leistungsstarke Svalbard, orten zuverlässig die Königskrabbengründe der Barentssee und liefern dem Spieler das nötige Equipment, um sich als Krabbenfischer einen Namen im Norden Norwegens machen zu können.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Release des King Crab DLCs verzögert sich um wenige Tage

06.11.2018

astragon Entertainment und Entwickler Misc Games kündigen heute an, dass sich der Releasetermin des King Crab DLC für die immersive Fischerei- und Schiffssimulation Fishing: Barents Sea um wenige Tage verschieben wird. Als neues Releasedatum wurde der 13. November 2018 angesetzt.

Das King Crab DLC fügt der entspannenden Simulation eine komplett neue Art des kommerziellen Fischfangs hinzu: Die Krabbenfischerei. Die auf der ganzen Welt als hochwertige Delikatesse angesehenen Königskrabben werden auf der wilden Barentssee gefangen, indem Fallen in Form von Krabbenkäfigen auf dem Meeresgrund herabgelassen und nach einiger Zeit mit reicher Beute wieder an die Oberfläche gehievt werden. Zusätzlich zu den neuen Fangmechaniken bietet die Erweiterung Spielern zwei neue, speziell für den Krabbenfang ausgerüstete Schiffe an: die kleine, flinke Selfy und die leistungsstarke Svalbard.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

2 neue Schiffe sowie finales Releasedatum für King Crab DLC

29.10.2018

Das von Fans der hohen See sehnsüchtig erwartete King Crab DLC für Fishing: Barents Sea hat endlich ein Releasedatum: Am 7. November werden astragon Entertainment und Entwickler Misc Games die spannende Erweiterung herausbringen, die mutige Fischer auf das große Abenteuer der Königskrabbenfischerei schicken wird. Ein näherer Blick auf die zwei neuen Schiffe Selfy und Svalbard verrät, welche Neuerungen bald auf künftige Krabbenfischer zukommen werden.

Die auf den Modellen des norwegischen Schiffbauers Selfa Arctic AS basierende Selfy ist das erste der zwei neuen Schiffe aus dem King Crab DLC und ein wahres Multitalent, wenn es darum geht den Übergang von der regulären Fischerei zum Königskrabbenfangen zu meistern. Denn der knapp 11 Meter lange Neuzugang kann entweder mit Leine und Netz oder einer umfassenden Ausrüstung aus Krabbenkäfigen und Sortiertisch ausgestattet werden und bietet ausreichend Lagerraum für Königskrabben, Kabeljau, Schellfisch, Pollack und Rotbarsch.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Bau-Simulator 3 für Smartphones und Tablets im Anmarsch

25.10.2018

Mit dem Bau-Simulator 3 freuen sich Publisher astragon Entertainment und die weltenbauer. Software Entwicklung, heute den kommenden Nachfolger der beliebten Simulationsspiele Bau-Simulator 2014 und Bau-Simulator 2 anzukündigen. Der Bau-Simulator 3 wird laut Plan im Verlaufe des ersten Halbjahrs 2019 für iPhone® und iPad® sowie Smartphones und Tablets mit Android™-Betriebssystem erscheinen. Spieler, die den Bau-Simulator 3 bereits vorab ausprobieren möchten, können sich ab sofort zum in Kürze startenden Betatest bewerben!

Mit dem Bau-Simulator 3 dürfen sich baubegeisterte Spieler dabei sowohl auf zahlreiche neue Features als auch auf eine Rückkehr in europäische Gefilde freuen. In mehr als 70 Missionen gilt es sich erneut vom Besitzer einer kleinen Baufirma zum größten Bauherrn der Region hochzuarbeiten. Neben aus den Vorgängern bereits bekannten Herstellern wie Caterpillar, Liebherr, MAN, Palfinger, Bell, STILL, ATLAS und MEILLER Kipper werden Spielern dabei erstmals auch offiziell lizenzierte und detailgetreu modellierte Maschinen neu hinzugekommener Marken wie CASE, BOMAG, WIRTGEN, VÖGELE, HAMM und Bobcat zur Verfügung stehen. Ein wahres Fest für Freunde schwerer Baumaschinen! (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

Gear.Club Unlimited 2 – Neuer Trailer zum Performance Shop

23.10.2018

Der neue Trailer von Gear.Club Unlimited 2 gibt Spielern erste Einblicke in die Features des Performance Shops. Die Garage kann vom Besitzer vollständig personalisiert werden und dient dem Verbessern und Anpassen des Fuhrparks.

Entscheidungen im Performance Shop haben eine direkte Auswirkung auf das Fahrverhalten der Fahrzeuge auf der Strecke. Um sich mit erfahrenen Fahrern messen zu können, müssen Spieler darum das Maximum aus ihrem Boliden herausholen. Ist das Auto zu leicht, aber mit viel Leistung und einer einfachen Bereifung ausgestattet, dann wird es schwer das Fahrzeug zu kontrollieren und der Rennfahrer landet am Ende im Graben. Mit Hilfe des WerkstattManagers müssen Rennsportfreunde die Eigenschaften von unterschiedlichen Materialien und die Gesetze der Physik beachten, um ein ausbalanciertes Auto zu schaffen, welches eine realistische Fahrerfahrung ermöglicht.

Sieben verschiedene Abteilungen machen den Performance Shop zu einem grundlegenden Teil der Gear.Club Unlimited-Serie: (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

Landwirtschafts-Simulator 19 Die Tiere sind los!

18.10.2018

Bereits am 20. November 2018 erscheint mit dem Landwirtschafts-Simulator 19 die Fortsetzung der erfolgreichen Simulationsreihe für PlayStation®4, Xbox One, PC und Mac. Heute gibt das unabhängige Schweizer Entwicklerstudios GIANTS Software mit einem neuen Gameplay-Trailer Einblicke in die erweiterte Nutztierwirtschaft.

Zum allerersten Mal ist es möglich, Pferde zu halten und zu pflegen. Diese wollen nicht nur bestens versorgt werden, sondern geben dem Spieler zusätzlich die Möglichkeit, bei entspannenden Ausritten hoch zu Ross die weite Landschaft rund um Haus und Hof zu entdecken. Landwirtschafts-Simulator 19 ist der bis dato umfangreichste Teil der Serie und bietet dem Spieler neben Pferden auch die Möglichkeit Kühe, Schweine, Schafe und Hühner auf seiner individuell gestalteten Farm aufzuziehen. Jede dieser Tierarten hat seine eigenen Bedürfnisse und bietet diverse Vorteile. Für welche Tierarten sich der Spieler entscheidet, obliegt nur ihm und die vielfältigste Nutztierwirtschaft ist dabei nur eine der vielen Aktivitäten, denen er nachgehen kann.

Der Landwirtschafts-Simulator 19 stellt den bisher umfangreichsten Teil der Serie dar. Neben der realitätsnahen Simulation eines modernen Agrarbetriebs inklusive ausgeklügelter Management-Optionen, genießen Fans der Reihe weitreichende spielerische Freiheiten im Rahmen zweier riesiger, neuer Spielumgebungen, die mit einem großen Fuhrpark an Fahrzeugen und Equipment bewirtschaftet werden können. Der Landwirtschafts-Simulator 19 verfügt mittlerweile über 300 authentische Fahrzeuge und Maschinen aller führenden Marken wie John Deere, Case IH, New Holland, Challenger, Fendt, Massey Ferguson, Valtra, Krone, Deutz-Fahr und viele weitere mehr.

Der Landwirtschafts-Simulator 19 wird ab 20. November für PlayStation®4, Xbox One®, PC und Mac erhältlich sein.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Königskrabben ahoi: King Crab DLC erscheint im November

10.10.2018

„Werde zum König der Krabben“ – Bereits im November diesen Jahres können fischereibegeisterte Seebären diesem Motto nachgehen und ihr Talent im Fangen von Königskrabben auf der ungezähmten Barentssee unter Beweis stellen. Denn astragon Entertainment und Entwicklerstudio Misc Games lassen mit dem neuen King Crab DLC die Krustentiere los: Mit der Erweiterung wird die von Fans langersehnte Königskrabbenfischerei Einzug in die Fischerei- und Schiffsimulation Fishing: Barents Sea halten.

Auf zwei brandneuen Schiffen werden virtuelle Fischer mit dem King Crab DLC reichlich Abwechslung in ihren Alltag auf hoher See bringen können. Die tüchtige Selfy, welche von den Schiffsmodellendes Fischereifahrzeug-Herstellers und neuen Lizenzpartners Selfa Arctic AS inspiriert ist, wird der perfekte Begleiter für einen gelungenen Start in die Krabbenfischerei-Karriere sein. Die beeindruckend große Svalbard dagegen wird im weiteren Spielverlauf für eine höhere Krabbenquote sorgen und somit erst für erfahrene Krabbenfischer relevant sein. Beide Schiffe sind vollständig für das Fangen von Königskrabben ausgelegt und somit perfekt für eine erfolgreiche Karriere in der für Nordnorwegen so wichtigen Krabbenfischerei-Industrie ausgestattet.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Fishing: Barents Sea – Neue Schiffe dank Line and Net Ships

10.08.2018

Seit Anfang des Jahres können Hochsee-Fans nun schon mit astragons Fischerei- und Schiffssimulation Fishing: Barents Sea in See stechen und sich in den rauen Gewässern vor der Küste Nordnorwegens auf Fischzug begeben. Ab sofort dürfen sich wettergegerbte Seebären über noch mehr Content freuen: Der norwegische Entwickler Misc Games lässt beim Fishing: Barents Sea – Line and Net Ships DLC gleich fünf brandneue Schiffe vom Stapel, die für noch mehr Abwechslung in der Leinen- und Netzfischerei sorgen werden.

Jedes der fünf neuen, authentischen Schiffsmodelle zeichnet sich durch individuelle Eigenschaften und Fangquoten aus.

So ist das kleinste Schiff im Bunde, die Tobie, mit 7 Metern Länge ein sehr kompaktes Wasserfahrzeug, das schnell und doch stabil die Wellen der Barentssee durchpflügen kann. Mit der etwas über 10 Meter langen Sharky wird ab sofort ein weiteres kleines, dabei jedoch topmodernes Fischerboot aus dem Hafen von Hammerfest auslaufen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

Fishing: Barents Sea jetzt 8 weitere Sprachen verfügbar

14.03.2018

Seit Anfang Februar dürfen Hochsee-Fans nun schon mit astragons neuer Fischerei- und Schiffssimulation Fishing: Barents Sea in See stechen und sich in den rauen Gewässern vor der Küste Nordnorwegens auf Fischzug begeben. Ab sofort stehen den unerschrockenen Seebären acht neue Sprachversionen des Spiels zur Verfügung.

Neben den bei Release bereits vorhandenen Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Tschechisch und Polnisch spricht man an Bord von Børge, Vibeke Cathrin und Co. ab sofort auch Italienisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Chinesisch (Kurz- und Langzeichen), Brasilianisches Portugiesisch und Türkisch.

Fishing: Barents Sea wurde vom norwegischen Entwicklerteam Misc Games auf Basis der Unreal® Engine 4 entwickelt und lässt den Spieler mit sechs authentischen Schiffen die optisch beeindruckende, überaus fischreiche Barentssee befahren. Auf einer riesigen Open-World-Karte, die realen Regionen im nördlichen Norwegen nachempfunden wurde, bekommt der Skipper die Möglichkeit, sich mit seinen Fischkuttern frei zu bewegen und auf die Suche nach den besten Fanggebieten von Kabeljau, Rotbarsch, Makrele und Co. zu gehen.

Fishing: Barents Sea für PC ist für 19,99 Euro (UVP) sowohl im Handel als auch online als Download erhältlich.

Weitere Informationen zu Fishing: Barents Sea:
www.fbsgame.net
www.facebook.com/FishingBarents
http://store.steampowered.com/app/501080/Fishing_Barents_Sea/

Schlagwörter: , , , , , ,

TransRoad: USA – ab sofort auch für macOS® erhältlich

19.02.2018

Bisher konnten Truck- und Logistik-Fans die Freiheit amerikanischer Highways mit TransRoad: USA nur auf dem PC erleben, nun veröffentlichen astragon Entertainment und Deck13 Hamburg ihre herausfordernde Wirtschaftssimulation auch für macOS®-Besitzer. Diese finden TransRoad: USA ab sofort für 24,99 Euro (UVP) auf Steam™: http://store.steampowered.com/app/494670/TRANSROAD_USA/.

Drei spannende Spielmodi (Kampagne, Quest und Sandbox), bis zu fünf KI-gesteuerte Konkurrenten, 37 US-amerikanische Städte und ein potenzieller Kundenstamm von 77 Unternehmen aus 14 Branchen erwarten den geschäftstüchtigen Unternehmer bei TransRoad: USA, wenn er sich anschickt, durch geschicktes Management zum größten Spediteur der USA aufzusteigen. Hinzu kommen sieben unterschiedliche Anhänger-Typen, hunderte von Trucks, jede Menge Fahrer und natürlich unzählige spannende Herausforderungen wie Wirtschaftsaufschwünge, Krisen, komplizierte (und damit besonders lukrative) Sonderaufträge sowie knackige Missionen im Quest-Modus und der Kampagne.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube