Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

PUBG MOBILE: Mehr Action mit Miramar-Karte im Mai-Update

15.05.2018

Das PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG)-Universum für Mobile-Geräte wächst weiterhin dank des neuesten Mai-Updates. Ab heute stehen Spielern die beliebte Miramar-Karte und viele weitere Features zu Verfügung.

Die Karte Miramar erstreckt sich über eine raue Wüste und ausgedehnte Städte und bietet ein forderndes sowie abwechslungsreiches Terrain für epische Kämpfe.

Zusätzlich bringt das heutige Update neue Ingame- und Social-Features ins Spiel, welche das Teamwork verbessern. Diese sind unter anderem:

  • Mehr Waffen und Fahrzeuge
  • Neue Social-Features – die lokale Quick-Team-Funktion ermöglicht das Verbünden mit nahegelegenen Freunden nach Eingabe einer 6-stelligen Codes
  • Optimierung – Verbesserungen für Sound, Klettern, Fallschirmspringen und Special Effects.

PUBG MOBILE kann kostenlos im App Store und über Google Play heruntergeladen werden.

Mehr Infos zu PUBG MOBILE gibt es auf Facebook, Twitter und YouTube.

Schlagwörter: , , , , , ,

Nächstes großes Update für PUBG MOBILE angekündigt

23.04.2018

Seit der Veröffentlichung von PlayerUnknown’s Battlegrounds Mobile (PUBG MOBILE) haben PUBG Corp. und Tencent eng mit der Community zusammen gearbeitet, um das authentische Gameplay des Originals für Mobile-Plattformen umsetzen zu können.

Das zweite Update, Version 0.4.0, erscheint heute und verdeutlicht das Commitment der Entwickler, den Spielern die bestmögliche PUBG-Erfahrung zu ermöglichen. Es enthält einen Arcade Mode, Training Grounds, ein verbessertes Kampfsystem und Fahrzeuge, Voice Chat und UI Optimierungen sowie neue Items im In-game-Shop.

Der Arcade Mode ist auf 28 Spieler ausgelegt, die entweder alleine oder mit Freunden antreten können. Jedes Arcade Match findet in einer von sechs zufällig ausgewählten Varianten statt.  In den Varianten gilt je ein Set an Regeln: Eines beschränkt die Waffen gänzlich, eines erlaubt nur einen Waffentyp oder aber Spieler haben Zugriff auf alle Waffen und Items.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

Crossout: ‘Battle Royale’-Modus jetzt verfügbar

05.04.2018

Targem Games und Gaijin Entertainment haben mit ‘Battle Royale’ einen neuen PvP-Modus für den postapokalyptischen Fahrzeug-Shooter Crossout eingeführt. Insgesamt 32 Spieler stehen sich auf der neuen Karte ‘Blood Rocks’ gegenüber, die sie im Gefecht nach neuer Bewaffnung und Ausrüstung zur Verbesserung des eigenen Fahrzeugs absuchen können. Nur einem Teilnehmer wird es vergönnt sein, dieses brutale Turnier lebend zu verlassen.

Zu Beginn der Schlacht stehen alle Spieler vor der gleichen Ausgangslage. Nur mit einem leichten Buggy ohne Bewaffnung oder Ausrüstung ausgestattet, müssen sie das Schlachtfeld nach nützlichen Gegenständen wie Kettensägen, Raketenwerfern, Tarnfeldgeneratoren und mehr absuchen. Wird ein Gegenstand aufgehoben, wird er automatisch an das eigene Fahrzeug angebracht, das insgesamt bis zu zwei Feuerwaffen, eine Nahkampfwaffe und ein Zusatzmodul tragen kann. Installierte Ausrüstung kann jederzeit für eines der vielen anderen Gegenstände ausgetauscht werden, die während des gesamten Gefechts gefunden werden können.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

PlayerUnknown’s Battlegrounds nun für Mobilgeräte verfügbar

20.03.2018

Tencent und PUBG Corp. haben bekannt gegeben, dass PlayerUnknown’s Battlegrounds Mobile, die mobile Version des extrem beliebten Battle-Royale-Spiels, jetzt weltweit in vielen Regionen verfügbar ist.

PlayerUnknown’s Battlegrounds war ein durchschlagender Erfolg bei PC-Spielern und PUBG Corporation hat in Zusammenarbeit mit Tencent die mobile Version des sehr beliebten Multiplayer-Spiels entwickelt. „Wir haben uns aufgrund der umfangreichen Erfahrung mit qualitativ hochwertigen Spielen, sowie der Liebe und der Unterstützung, die Tencent und ihr Entwicklerstudio in die Titel stecken, zu dieser Zusammenarbeit entschlossen“, sagte Chang Han Kim, Geschäftsführer von PUBG Corp.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

Dying Light: Bad Blood – Standalone-PvP-Titel angekündigt

07.12.2017

Als Reaktion auf die Wünsche vieler Spieler, einen Player-vs-Player-Ansatz im Dying Light-Universum einzuführen, und aufgrund der Beliebtheit des Battle-Royale-Genres bei Fans des Survival-Horror-Genres, hat Techland heute einen neuen Standalone-Titel angekündigt: Dying Light: Bad Blood. Bad Blood bietet deftige und dynamische Online-Matches, die sowohl PvP- als auch PvE-Gameplay vermischen.

„Unser Ziel ist es, dem Verlangen der Spieler nach PvP-Gameplay nachzukommen”, so Tymon Smektala, Produzent bei Techland. „Da Bad Blood von den Wünschen der Fans inspiriert wurde, möchten wir, dass das Feedback der Spieler ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung ist. Deshalb laden wir alle Survival-Horror-Fans dazu ein, an unserem weltweiten Playtest teilzunehmen. Sie können Bad Blood früh spielen und ihre Anregungen in dem Wissen mit uns teilen, dass ihr Feedback einen maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung des neuen Titels haben wird.”

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube