Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

TransRoad: USA – Ab sofort erhältlich

09.11.2017

Für alle Truck- und Logistik-Fans rückt heute die unendliche Weite amerikanischer Highways endlich in greifbare Nähe: TransRoad: USA, die neue Wirtschaftssimulation von Deck13 Hamburg und astragon Entertainment, ist ab sofort weltweit für PC erhältlich.

Eine passende Einstimmung auf das Spediteurs-Leben im Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet der heutige Release-Trailer.

Drei spannende Spielmodi (Kampagne, Quest und Sandbox), bis zu fünf KI-gesteuerte Konkurrenten, 37 US-amerikanische Städte und ein potenzieller Kundenstamm von 77 Unternehmen aus 14 Branchen erwarten den geschäftstüchtigen Unternehmer bei TransRoad: USA, wenn er sich anschickt, durch geschicktes Management zum größten Spediteur der USA aufzusteigen. Hinzu kommen sieben unterschiedliche Anhänger-Typen, hunderte von Trucks, jede Menge Fahrer und natürlich unzählige spannende Herausforderungen wie Wirtschaftsaufschwünge, Krisen, komplizierte (und damit besonders lukrative) Sonderaufträge sowie knackige Missionen im Quest-Modus und der Kampagne.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

TransRoad: USA erscheint am 9. November

03.11.2017

Ab 09. November 2017 geht es auf ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Nur noch wenige Tage, dann können Logistik- und Wirtschaftssimulations-Fans einmal mehr ihr Managementgeschick unter Beweis stellen: Ab dem 09. November 2017 erhalten sie die einmalige Chance, bei TransRoad: USA für PC ihr eigenes US-Speditionsimperium aufzubauen und zum größten Logistikunternehmer der Vereinigten Staaten aufzusteigen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

TransRoad: USA – Spielmodi: Quest- und Sandboxmodus

10.10.2017

In ihren letzten Meldung hielten Deck13 Hamburg und astragon Entertainment erste Informationen zum Kampagnenmodus von TransRoad: USA bereit, heute dürfen sich Spieler über einen Einblick in den Quest- und Sandbox-Modus der am 09. November 2017 in den Handel kommenden Wirtschafts- und Managementsimulation für PC und Mac freuen.

Im Gegensatz zur Kampagne folgt das Spielgeschehen im Quest- und Sandbox-Modus keinem vorgegebenen Erzählstrang, sondern es ist dem Spieler selbst überlassen, welche taktischen und wirtschaftlichen Entscheidungen er für den Auf- und Ausbau seines Unternehmens treffen möchte. Ein erster dieser Schritte ist in beiden Modi die Auswahl der Start-Trailerlizenz. Alle drei zur Auswahl stehenden Lizenzen –  Dry Van, Kühlcontainer oder Kippanhänger – bringen ihre jeweils eigenen Vor- und Nachteile mit sich, die der Spieler sorgsam abwägen sollte. Hier geht es um unterschiedliche Auftragsvolumen und -vergütungen, Fix- und Anschaffungskosten sowie Kundenverteilung. Im Sandbox-Modus können angehende Spediteure ihr Spiel zudem ganz nach ihren Bedürfnissen konfigurieren was zum Beispiel die Preise der Trucks, die Höhe der Vertragsstrafen oder die Häufigkeit von Lizenzkontrollen angeht.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

TransRoad: USA – Spielmodi: Die Kampagne

25.09.2017

Nachdem Deck13 Hamburg und astragon Entertainment in den vergangenen Wochen die ersten Gameplay-Features ihrer neuen Wirtschafts- und Managementsimulation TransRoad: USA vorgestellt haben, widmen sie sich nun in dieser und der kommenden Newsmeldung den Spielmodi des im November diesen Jahres erscheinenden Titels für PC und Mac. Dem angehenden Spediteur stehen in TransRoad: USA genau drei solcher Modi zur Auswahl: die Kampagne, der Quest- und der Sandbox-Modus.

In der Kampagne von TransRoad: USA schlüpft der Spieler in die Haut eines erfahrenen Truckers, der zusammen mit seinem Kollegen Billy Bowman im Auftrag einer Spedition Waren durch die Vereinigten Staaten transportiert. Beide freuen sich auf den redlich verdienten Camping-Urlaub am Grand Canyon, der auf die letzte Fuhre folgen soll, doch dann macht ihnen ausgerechnet ihr Chef einen Strich durch die Rechnung – sie sind gefeuert! Auf den ersten Schock folgt bei Billy und seinem Kollegen ein wagemutiger Entschluss: Wir gründen einfach unsere eigene Spedition!

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

TransRoad: USA – Wirtschaftsereignisse und Konkurrenten

06.09.2017

Nach einer erfolgreichen gamescom 2017 freuen sich astragon Entertainment und Deck13 Hamburg heute zwei neue Gameplay-Features ihrer neuen Wirtschaftssimulation TransRoad: USA vorstellen zu dürfen: Wirtschaftsereignisse und Konkurrenten.

Was wären die alltäglichen Herausforderungen eines Spediteurs ohne die Hochs und Tiefs eines schnelllebigen Wirtschaftssystems? Ein Boom in der Autoindustrie lässt die Nachfrage für Fahrzeugtransporte in die Höhe schießen? Eine Krise im Metallgewerbe macht Anhänger für Schüttgut wie Erz oder Kohle auf einmal weitgehend überflüssig? Der kluge Logistiker sorgt vor und ist bei TransRoad: USA stets bereit, auf die Strömungen des Marktes zu reagieren und seinen Fuhrpark bei Bedarf zu diversifizieren. Natürlich hat er die Entwicklung der Transportpreise bis zu einem gewissen Grad auch selbst in der Hand – hier regiert ebenfalls das Gesetz von Angebot und Nachfrage.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

TransRoad: USA – Releasedatum bekannt & gamescom-Trailer

23.08.2017

astragon Entertainment und Deck13 Hamburg hatten während der heutigen gamescom-Pressekonferenz des Publishers neue Infos für Logistikfans im Gepäck. Die spannende Wirtschaftssimulation TransRoad: USA für PC und Mac wird ihren weltweiten Release am 09. November 2017 feiern und im deutschsprachigen Raum für 24,99 Euro (UVP) sowohl im stationären Handel als auch als digitaler Download erhältlich sein.

Der heutige gamescom-Trailer gibt zudem einen weiteren Vorgeschmack auf Gameplay und Spielwelt von TransRoad: USA.

Ab dann dürfen Hobby-Logistiker das Schicksal ihres eigenen Transportunternehmens in die Hand nehmen und es mit Managementgeschick und cleverer Planung zur größten Spedition der USA aufbauen!

Weitere Informationen rund um die Entwicklung und die einzelnen Features von TransRoad: USA sind ebenfalls auf der offiziellen Facebook-Seite des Spiels zu finden: https://www.facebook.com/transroadgame/

Schlagwörter: , , , , , ,

TransRoad: USA – Marketing und Ruf

01.08.2017

astragon Entertainment und Deck13 Hamburg setzen heute ihre Feature-Vorstellungsreihe rund um ihre neue Wirtschaftssimulation TransRoad: USA mit zwei weiteren Aspekten fort, die in den vorangegangenen Beiträgen bereits kurz gestreift wurden: Marketing und Ruf.

Zum Erfolg eines jeden Unternehmens gehört natürlich ein guter Leumund, der nicht nur die Weiterführung von Geschäftsbeziehungen mit bestehenden Partnern, sondern auch das Knüpfen neuer Kontakte ermöglicht. Genau wie im echten Leben erwirbt sich der Spieler in TransRoad: USA dieses Ansehen durch die fristgerechte Erfüllung von Lieferaufträgen. Je nach Größe und Komplexität der Transportaufgaben erhält der Logistiker eine unterschiedliche Anzahl an Rufpunkten sowohl beim Sender als auch beim Empfänger der Fracht.

Diese Rufpunkte steigern je nach Kunde mal schneller, mal langsamer den Beliebtheitsgrad des eigenen Unternehmens, was nach und nach weitere, lukrativere und schwierigere Aufträge freischaltet. Umgekehrt sorgen verspätete oder gar abgebrochene Transporte für einen Verlust an Rufpunkten. Der so entstandene Imageschaden kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass ein Kunde dem Spieler das Vertrauen entzieht und für die nächste Zeit keine neuen Aufträge mehr anbietet. Da sich sowohl ein guter als auch ein schlechter Ruf in der Transportbranche wie in Windeseile herumspricht, wird natürlich nicht nur ein Kunde isoliert, sondern auch dessen Zweigstellen im ganzen Land, von diesen Entwicklungen beeinflusst.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

TransRoad: USA zeigt seine Hauptquartier und Depots

25.07.2017

In der letzten Feature-Vorstellung von TransRoad: USA konnten Wirtschaftssimulations-Fans mehr über die Kunden und das Auftragsmanagement des für Herbst 2017 angekündigten Spiels von Deck13 Hamburg und astragon Entertainment erfahren. Heute wird ein weiterer Aspekt beleuchtet, der für das erfolgreiche Management eines Logistikunternehmens unabdingbar ist: Das Hauptquartier und die Depots.

Jedes landesweit operierende Unternehmen benötigt natürlich eine Firmenzentrale. In TransRoad: USA kann der Spieler im Quest- und Sandbox-Modus frei wählen, welche der 37 US-amerikanischen Städte des Spiels für ihn als Standort seines Firmensitzes in Frage kommt. Ein wichtiges Auswahlkriterium ist in beiden Modi die Wahl der ersten Trailer-Konzession gleich zu Beginn des Spiels, denn diese werden nicht in allen Städten durch passende Kunden mit Aufträgen versorgt. Aus diesem Grund sollte man auch nicht nur den Wunschstandort selbst, sondern ebenso dessen nähere Umgebung in Augenschein nehmen. Nur so lässt sich sicherstellen, dass gerade in der Anfangszeit nach Gründung des Unternehmens genügend Aufträge für den gewählten Trailertyp zur Verfügung stehen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

The Surge: kostenlose Demo wurde veröffentlicht

19.07.2017

Focus Home Interactive veröffentlicht heute eine kostenlose Demo zum preisgekrönten dystopischen Hardcore-Action-RPG The Surge auf Playstation®4, Xbox One und Windows PC. Der Trailer zur Demo zeigt die Reaktionen zahlreicher Spieler auf das gnadenlose Kampfsystem.

Spieler starten in der Demo für Deck 13’s Hardcore-Action-RPG The Surge am Anfang des spannenden Abenteuers in dem von einer Katastrophe heimgesuchten CREO Komplex. Die Demo umfasst umfangreiches Gameplay, zahlreiche Kämpfe und die Möglichkeit, den gespeicherten Fortschritt in die Vollversion zu übertragen.

Die eigene Position in Relation zum Gegner und das richtige Gefühl für Geschwindigkeit sind der Schlüssel zum Erfolg und gleichzeitig die größte Gefahr für Spieler von The Surge. All diese Regeln gelten auch für die Gegner – wer seine Schwachpunkte preisgibt, bezahlt mit dem Leben. Nur wer diese Herausforderung meistert, kann das Geheimnis des CREO Komplexes aufklären, während sich die Geschichte entfaltet.

Die Demo beinhaltet alle bisher veröffentlichten Updates, sowie HDR und dynamisches 4K-Auflösung für Spieler auf PlayStation®4 Pro.

Die The Surge Demo erscheint am 19. Juli auf PlayStation®4, PlayStation4 Pro, Xbox One und PC. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Schlagwörter: , , , , ,

TransRoad: USA – Aufträge und Kunden

13.07.2017

Letzte Woche konnten astragon Entertainment und Deck13 Hamburg den Fans spannender Wirtschaftssimulationen die PS-starken Hauptdarsteller von TransRoad: USA vorstellen. Heute folgt in der zweiten Feature-Vorstellung ein kleiner Einblick in zwei weitere wichtige Gameplay-Elemente des Spiels: Kunden und Auftragsmanagement.

Nachdem der Spieler seine Flotte um die ersten Trucks und Trailer bereichert und damit sein vorhandenes Budget um eine nicht unbeträchtliche Summe erleichtert hat, sollte er sich natürlich so schnell wie möglich um neue Einnahmen kümmern. Hier kommen die vielfältigen Kunden und das mit ihnen verbundene Auftragsmanagement von TransRoad: USA ins Spiel.

Neben einem allgemeinen Handelszentrum befinden sich in allen 37 US-amerikanischen Städten von TransRoad: USA gleich mehrere potentielle Kunden des ambitionierten Transportunternehmers. Insgesamt 77 Unternehmen aus 14 Branchen bieten ein breites Spektrum an Erzeugnissen und Waren an, die der Spieler nicht nur von Stadt zu Stadt, sondern auch von Kunde zu Kunde befördern kann. So macht sich beispielsweise das Holz eines Sägewerks an Bord eines Tiefladers aus dem Fuhrpark des Spielers auf den Weg zu einer Möbelfabrik, wird dort zusammen mit der von einem Dry Van ebenfalls angelieferten Baumwolle einer Farm zu Möbelstücken verarbeitet, für welche wiederrum im Handelszentrum einer Stadt gerade Bedarf besteht.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube