Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

The Ballad Singer – Erstes Making Of-Video zum Fantasy-Game

14.09.2018

Das ehrgeizige Fantasy-Game „The Ballad Singer“ wird ab dem 27. September 2018 für Windows & Mac über Steam (Early Access) verfügbar sein. Die endgültige Spielversion ist als Patch für November 2018 geplant.

Das „erzählerische Grafikerlebnis“ des italienischen Entwicklers Curtel Games wurde von Rollenspielen, Bilderromanen und Spielbüchern inspiriert und lädt Spieler dazu ein, ihren eigenen Weg einzuschlagen. Dadurch werden herausfordernde, packende Geschichten erzählt, in denen Entscheidungen und Konsequenzen einen direkten Einfluss auf das Schicksal der Spieler haben.

„The Ballad Singer“ bietet eine Fantasy-Geschichte, die erst noch geschrieben werden muss. Die Welt verändert sich und reagiert auf die Aktionen des Spielers, wobei jede Entscheidung einen Einfluss darauf hat, wie sich die Geschichte entfaltet. Dies erlaubt es den Spielern bis zu 1.700 Geschichten und 40 verschiedene Enden zu erleben. Jede einzelne Entwicklung und jede Nebengeschichte wird während des Abenteuers in diesem Fantasy-Universum vollständig erzählt und illustriert.

„The Ballad Singer“ wird ab dem 27. September zum Preis von 19,99 Euro auf Steam erhältlich sein: https://store.steampowered.com/app/907380/The_Ballad_Singer

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Dying Light: Bad Blood jetzt im Steam Early Access spielbar

13.09.2018

Techland hat heute die Veröffentlichung von Dying Light: Bad Blood angekündigt. Das neue Online-Game fügt dem Battle Royale-Genre einen knallharten Twist hinzu und ist ab sofort für PC via Steam Early Access spielbar. Der rasante Multiplayer-Titel setzt auf eine innovative Mischung aus PvP- und PvE-Action, ohne dabei das bekannte Gameplay von Dying Light aus den Augen zu verlieren.

Mit dem Beitritt zum Early Access werden Spieler teil der Entwicklung von Dying Light: Bad Blood. Das wertvolle Feedback der Community, welches während dieser Phase gesammelt wird, beeinflusst somit maßgeblich die Zukunft des Titels.

Dying Light: Bad Blood im Early Access bei Steam

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

Assetto Corsa Competizione: Jetzt erhältlich im Steam EA

12.09.2018

Assetto Corsa Competizione, das neue offizielle Spiel der Blancpain GT Series, das von KUNOS Simulazioni entwickelt und von 505 Games veröffentlicht wird, ist jetzt im Early Access auf Steam erhältlich – für einen besonderen Preis von € 24.99.

Nach dem bahnbrechenden weltweiten Erfolg von Assetto Corsa, das die Standards des Sim-Racing-Genres neu definiert hat, ist das italienische Entwicklungsteam KUNOS Simulazioni bereit, seiner großartigen Community die erste Early-Access-Version seines neuesten Spiels zu liefern.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Door Kickers: Action Squad kämpft sich zur Vollversion

11.09.2018

KillHouse Games haben bekanntgegeben, dass ihr von Klassikern inspirierter, hyper-dynamischer Action-Sidescroller Door Kickers: Action Squad den Steam Early Access verlässt und ab sofort als Vollversion auf Steam verfügbar ist. Door Kickers: Action Squad ist ein überspitzter, oldschool Action-Sidescroller mit kooperativem Multiplayer. Als Teil eines SWAT-Team müssen die Spieler Gebäude infiltieren, Türen aufbrechen und die bösen Jungs als Teil ihrer Mission, Gerechtigkeit zu bringen, eliminieren. Mit Retrografik und genialem Design bringt das Spiel das bekannte Sidescroller-Genre mit interessanten Taktikrätseln zusammen, bei denen es keine einzelne Lösung gibt und die Improvisation und um die Ecke denken den Erfolg ausmachen.

PC Gamer:  „Door Kickers: Action Squad ist wie ein 2D Rainbow Six Siege für zwei Spieler.“

Blitz: „Die BESTE SWAT-TEAM Simulation DIE ES JEMALS GEGEBEN HAT!“

Während des Early Access erreichte Door Kickers: Action Squad ein 92% positives Steam-Rating, samt eines Einzelspielermodus, Sofa- und Koop-Multiplayer, vier verschiedenen Klassen mit drei einzigartigen Waffen pro Klasse, drei Ausrüstungsgegenständen, acht verschiedenen Arten von Gegnern, zwei Arten Missionen und 24 Levels. Allerdings haben die Entwickler von KillHouse Games da noch lange nicht Halt gemacht.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

The Ballad Singer: Kickstarter-Spiel erscheint am 27. 09.

06.09.2018

The Ballad Singer wird ab dem 27. September 2018 für Windows & Mac über Steam (Early Access) verfügbar sein. Die endgültige Spielversion ist als Patch für November 2018 geplant. Das „erzählerische Grafikerlebnis“ wurde von Rollenspielen, Bilderromanen und Spielbüchern inspiriert und lädt Spieler dazu ein, während jedem Spiel ihren eigenen Weg einzuschlagen. Dadurch werden herausfordernde, packende Geschichten erzählt, in denen Entscheidungen und Konsequenzen einen direkten Einfluss auf das Schicksal der Spieler haben. The Ballad Singer bietet eine Fantasy-Geschichte, die erst noch geschrieben werden muss. Die Welt verändert sich und reagiert auf die Aktionen des Spielers, wobei jede Entscheidung einen Einfluss darauf hat, wie sich die Geschichte entfaltet. Dies erlaubt den Spielern bis zu 1.700 Geschichten und 40 verschiedene Enden zu erleben. Jede einzelne Entwicklung und jede Nebengeschichte wird während des Abenteuers in diesem Fantasy-Universum vollständig erzählt und illustriert.

Die Einzelspielerkampagne bestreiten Spieler als einer der vier Hauptcharaktere und begleiten diese auf ihren Abenteuern in der Welt Hesperia. Der Tod bedeutet in The Ballad Singer keine Niederlage – er ist vielmehr ein Neustart und eine neue Möglichkeit, da Spieler nun die Chance haben, einen anderen Helden in einer Welt zu spielen, die von dem vorigen Charakter beeinflusst wurde.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Das digitale Brettspiel Scythe verlässt Steam Early Access

05.09.2018

Scythe, die digitale Version des beliebten Brettspiels von Stonemaier Games, hat heute den Early Access auf Steam verlassen und ist jetzt in der Vollversion zum Preis von 19.99€ für PC und Mac erhältlich. Die digitale Ausgabe von Scythe wurde von The Knights of Unity entwickelt und von Asmodee Digital veröffentlicht. Das Dieselpunk-Meisterwerk des Originalkünstlers Jakub Rozalski verschmilzt mit dem digitalen Interface, um Scythe für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen und gleichzeitig das charakteristische Aussehen und die Atmosphäre des Brettspiels beizubehalten.

Die Vollversion von Scythe beinhaltet die folgenden neuen Features:

  • KI für die Schwierigkeitsstufe schwer
  • Action Assist Display
  • Kamera-Rotation
  • Statuswerte für lokale Spiele
  • Steam-Content (Abzeichen, Sammelkarten und Hintergründe)
  • Mac OSX-Version
  • Neue Sprachausgaben: Japanisch, traditionelles und vereinfachtes Chinesisch, Brasilianisches Portugiesisch und Russisch.

Das Ende der Early Access-Phase bringt allerdings nicht das Ende der kostenlosen Updates mit sich: Asmodee Digital plant, auch in den kommenden Wochen und Monaten neue Features hinzuzufügen.

Mehr Details finden sich hier: https://steamcommunity.com/games/718560/announcements/detail/1692678156014724984

Schlagwörter: , , , , , ,

The Lord of the Rings: Living Card Game im Steam Early Acc.

28.08.2018

Asmodee Digital und Fantasy Flight Interactive haben heute die Early-Access-Phase von The Lord of the Rings: Living Card Game für PC und Mac auf Steam gestartet. Während dieser Zeit ist der Titel vorerst nur im Einzelspieler-Modus verfügbar. Der Multiplayer wird in den nächsten Monaten hinzugefügt.

Die Early-Access-Phase steht jenen Spielern zur Verfügung, die eins der drei Gründerpakete gekauft haben: das Auenland™-Paket für 7.99 €, das Statthalter von Gondor-Paket für 15.99 € und das Istari-Paket für 27.99 €. Jedes enthält eine Reihe an Karten, In-Game-Geld sowie kosmetische Items, die den Abenteurern den Start ihrer Reise durch Mittelerde™ erleichtern. Die Spieler können auch alle drei Gründerpakete als Mithril Gründerpaket-Bundle für 45.99 € auf einmal erwerben.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Devolver Digital feiert Oculus-Release von GORN mit Rabatt

27.08.2018

Der geschmacklose Indie-Entwickler Free Lives (Broforce, Genital Jousting) und die bereits lange leidenden Publisher-Overlords von Devolver Digital haben ein weiteres neues Update für GORN und Unterstützung für den Oculus Rift App Store veröffentlicht. GORN wird zudem mit 25% Rabatt auf allen Plattformen zum Verkauf angeboten.

Zur Feier des Updates hat Free Lives einen neuen Trailer mit dem beliebten ROKIBE Diss-Track ‚KIROIM ES BEKI‘ von BE KIROOD veröffentlicht.

GORN ist ein absurd gewalttätiger VR-Gladiator-Simulator für Vive, der derzeit im Steam Early Access und Oculus Rift App Store erhältlich ist. Mit einer einzigartigen, vollständig von der Physik getriebenen Kampfmaschine können GORN-Kämpfer ihre gewalttätigsten Gladiatorenphantasien in der virtuellen Realität kreativ umsetzen.

Schlagen Sie unendlich viele, schlecht animierte Gegner mit allen möglichen Waffen nieder – von Schwertern, Knüppeln und Bögen bis hin zu Nunchuks, Wurfmessern, massiven Zweihand-Kriegshämmern oder sogar Ihren blutgetränkten bloßen Händen. Die einzigen Grenzen des Gemetzels sind die Phantasie und der Anstand, in der brutalsten und wildesten VR-Zerstörungsorgie, die je von Menschen produziert wurde.

Mehr Infos zu GORN gibt es auf freelives.net oder man folgt @Free_Lives und @devolverdigital bei Twitter.

Schlagwörter: , , , , , , ,

gamescom 2018: Dying Light: Bad Blood (Hands On)

27.08.2018

Das Dying Light Franchise wird größer und bekommt mit Bad Blood bald einen PvP Ableger spendiert. Unter dem Motto zwölf gehen rein, einer kommt raus kann sich wahrscheinlich jeder etwas vorstellen. Der Fokus des Brutal Royal Spektakels liegt dabei aber nicht nur auf reinem PvP, denn neben den elf Mitstreitern bergen auch Zombies weiterhin eine Gefahr. Zunächst gilt es jedoch an Proben von infiziertem Material zu gelangen, denn nur diese sichern euch einen Platz im Evakuierungsheli. In der Kürze der Zeit wird es jedoch nicht gelingen sich alle Proben und den Nagel zu reißen, weshalb man sich an denen der Mitspieler bedienen muss. Da diese ihre Proben nicht ohne weiteres herausrücken werden, steht ein Kampf unweigerlich bevor. Waffen sowie Verbesserungen können allerhand gefunden werden, sodass keiner mit den nackten Fäusten kämpfen muss.

Hat ein Spieler genügend Proben gesammelt, so erscheint er als Gejagter auf der Map. Vorher sehen die Spieler nur Orte an denen Proben genommen werden können. Der Gejagte muss nun schleunigst zur Evakuierungszone und dort ausharren bis der Heli gelandet ist. Spätestens an diesem Punkt befindet sich das Spiel im vollen PvP Modus, in dem der Stärkere als Sieger hervorgehen mag.

Diesmal hatten wir die Möglichkeit das Spiel selber einmal auszuprobieren und obwohl PvP nun wirklich nicht so unser Ding ist, so hatten wir doch unseren Spaß. Besonders der Anfang hielt viel Spannung bereit, da wir nicht wussten was um die Ecke auf uns wartet. So konnten auch wir das ein oder andere Mal ordentlich austeilen. Für den Sieg hat es letztendlich zwar nicht gereicht, dennoch sind wir mit einem positiven Gefühl aus den Matches heraus gegangen.

Als kleiner Appetithappen erscheint Dying Light: Bad Blood noch in diesem Jahr für PC und zwar in Steams Early Access Programm. Den Zugang erhält man durch ein Founders Pack im September. Es enthält das Spiel, eine exklusive goldene Gründermaske, drei exklusive legendäre Waffen-Skins, 1.000 Blut-Dollar (die Spielwährung für den Shop im Spiel) und als Bonus drei exklusive legendäre Skins, die der Spieler im Laufe von drei Monaten erhält. Ob und wie sich die Items im Spiel bemerkbar machen wird sich zeigen, aber das vollwertige Spiel Dying Light: Bad Blood erscheint als Free To Play Titel Ende 2018 oder Anfang 2019. Hoffen wir mal, dass dies das einzige Paket bleibt und die Ingame Währung nur kosmetische Auswirkungen haben wird.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Dying Light: Bad Blood erscheint im September via Steam-EA

20.08.2018

Dying Light: Bad Blood, das Online-Brutal-Royale-Game von Techland, wird im September via Steam-Early-Access für PC erscheinen. Der schnelle Standalone-Multiplayer-Titel verbindet PvE- und PvP-Elemente mit dem beliebten Gameplay aus Dying Light.

„Wir waren schon immer Fans der Idee, mehr PvP-Multiplayer ins Dying Light-Universum zu bringen. Wir haben die Nachrichten von Spielern gelesen, die uns per Social Media und über die Community-Foren erreicht haben. Multiplayer war von Beginn an ein heißes Thema. Wir haben auch gesehen, wie positiv Spieler den „Be the Zombie”-Modus aufgenommen haben. Das hat uns inspiriert, den Multiplayer zu erweitern, ohne dabei das Dying Light-Spielprinzip zu vernachlässigen. Diese Welt ist von Infizierten überrannt, die genauso eine ständige Gefahr darstellen, wie andere Spieler”, so Maciej Łączny, Executive Producer. „Dying Light: Bad Blood basiert auf diesen Grundlagen: der Freiheit und dem hohen Tempo der Parkour-Bewegungen, der ständigen Bedrohung durch die Infizierten und der Härte des Nahkampfsystems. Nimmt man diese Elemente zusammen entsteht was wir Brutal Royale nennen. Nun möchten wir der Community anbieten, uns dabei zu helfen, das Spiel vor Veröffentlichung nach ihren Wünschen zu gestalten.”

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube