Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

War Thunder: Italienische Luftwaffe jetzt für alle Spielern

14.07.2017

Gaijin Entertainment hat den Abschluss des geschlossenen Tests der Italienischen Luftwaffe in War Thunder angekündigt. Ursprünglich mit Update 1.69 ‘Regia Aeronautica’ eingeführt, können jetzt alle Flugzeuge der sechsten großen Nation in War Thunder von allen Spielern freigespielt werden. Die letzten Maschinen, die ihren Testlauf erfolgreich beendeten, waren die Spitzen-Strahljäger Fiat G.91 und G.91R/1.

Herzlich von den Spielern willkommen geheißen, sind die italienischen Maschinen mittlerweile ein vertrauter Anblick am Himmel über den Schlachtfeldern von War Thunder. In Vorbereitung auf ihre Veröffentlichung wurden alle Flugzeuge einem erneuten Spieltest auf den Live-Servern unterzogen und im Anschluss schrittweise allen Spielern zur Erforschung freigeschaltet. Sowohl die Käufer eines der italienischen Gründer-Pakete als auch aktive Spieler von War Thunder konnten am Test teilnehmen und den Entwicklern dabei wichtiges Feedback geben. Viele virtuelle Piloten sind mittlerweile zu wahren Assen im Umgang mit den einzigartigen und erfinderischen italienischen Maschinen geworden, die heute einen wichtigen Faktor in jeder Luftschlacht darstellen, an der sie teilnehmen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

War Thunder: ‘Regia Aeronautica’ veröffentlicht

25.05.2017

Gaijin Entertainment hat heute die Veröffentlichung des Content-Updates 1.69 für das Fahrzeugkampf-MMOG War Thunder angekündigt. ‘Regia Aeronautica’ schaltet Italien als sechste Nation in War Thunder mit einer umfangreiche Startaufstellung von 35 Flugzeugen frei, die so detailliert nie zuvor in einem Videospiel erlebt werden konnten. Weitere Features beinhalten neue Fahr- und Flugzeuge für die übrigen Nationen, die seit langem gewünschte Möglichkeit zum Abfeuern von Rauchgranaten für Landfahrzeuge, neue realistische Schauplätze sowie die Unterstützung für die PlayStation®4 Pro.

Die Regia Aeronautica
Der neue italienische Flugzeugbaum erstreckt sich von Italiens berühmten Doppeldeckern der 1930er Jahre bis hin zu dessen schlagkräftigen Strahljägern der 1960er. Zu den letzteren gehört auch die Fiat G.91, ein leichter, schneller und wendiger Jagdbomber, der dank schnell-feuernden Browning-MGs, Bomben und 38 Raketen vielseitig im Kampf eingesetzt werden kann. Zu den eindrucksvollen Bombern Italiens gehört unter anderem die Piaggio P.108B, die bis zu 3,5 Tonnen Bombenlast oder drei massive Torpedos ins Gefecht führen kann. Das Schwestermodell, der Schiffs-Jäger P.108A, ist mit einem gewaltigen 102mm Geschütz ausgestattet, das nun mit Abstand das größte Geschütz aller Flugzeuge in War Thunder ist. Alle Spieler erhalten schrittweise die Möglichkeit, die neuen Flugzeuge zu erforschen. Neue Modelle werden dabei in regelmäßigem Abstand freigeschaltet. Weitere Infos folgen im Entwicklertagebuch: http://warthunder.com/de/news/?tags=DEV-BLOG

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

War Thunder: Italien wird neue Nation der Achsenmächte

02.05.2017

Gaijin Entertainment kündigt die bevorstehende Veröffentlichung einer neuen spielbaren Nation für das Fahrzeugkampf-MMOG War Thunder an. Mit War Thunder Update 1.69 ‘Regia Aeronautica’ wird Italien als sechste spielbare Nation und eigenem Fahrzeugbaum hinzugefügt und reiht sich so neben die großen Nationen USA, Deutschland, Großbritannien, Japan und UdSSR ein. Es ist die erste Nation, die seit des Starts von War Thunder hinzugefügt wird.

Seit der Veröffentlichung der japanischen Landstreitkräfte zum Ende des letzten Jahres sind alle Nationen im Spiel nun mit insgesamt mehr als 800 Fahr- und Flugzeugen vertreten und unsere Schiffe machen große Fortschritte. Schon bald wird War Thunder seinen Spielern eine weitere Nation präsentieren; Italien wird mehr als 20 neue sowie mehrere überarbeitete Flugzeuge erhalten und damit bereits zur Veröffentlichung über mehrere Dutzend Maschinen verfügen”, sagt Kirill Yudintsev, Creative Director von Gaijin Entertainment.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

War Thunder: Die Chroniken des 2. Weltkriegs

18.04.2017

Gaijin Entertainments Action MMOG War Thunder präsentiert ‘Die Chroniken des 2. Weltkriegs’, eine vier Wochen lange Ereignisserie die 40 der größten historischen Schlachten des Zweiten Weltkriegs präsentiert. Dem 72. Jahrestags des Kriegsendes in Europa gewidmet und bis zum 10. Mai verfügbar, geben die Chroniken Millionen von Spielern die Möglichkeit, neue Premium-Fahrzeuge, Abzeichen und 3D-Dekoelemente zu erspielen, die exklusiv in dieser Serie verfügbar sind.

Jeder Tag bietet dabei neue und spannende Schlachten an Land und in der Luft. Die Spieler kämpfen auf allen Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs, angefangen mit den alten Städten Europas, über den heißen Wüstensand von Afrika bis hin zu den schier endlosen Weiten der Sowjetunion und des Pazifiks. Alle Ereignisse finden in chronologischer Reihenfolge statt, angefangen mit zwei historischen Meilensteinen des Jahres 1941 – dem Angriff auf die Sowjetunion und dem Überfall auf Pearl Harbor. Diese Woche können die Piloten und Panzerfahrer von War Thunder unter anderem an der berühmten Schlacht um Midway und der Schlacht um Stalingrad teilnehmen. Die letzten Gefechte finden am 9. und 10. Mai statt und führen von den Vororten Berlins bis vor die Stufen des Reichstags. Eine detaillierte Übersicht über alle kommenden Gefechte befindet sich hier: http://warthunder.com/en/news/4645/current/

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

War Thunder führt moderne Kriegsgeräte ein

31.03.2017

Gaijin Entertainment hat heute angekündigt, dass das Fahrzeugkampf-MMOG War Thunder um moderne Land- und Luftfahrzeuge erweitert wird, was die Forschungsbäume des Spiels um vier auf neun Ränge ergänzt. Panzerfahrer können sich auf zeitgenössische Hauptkampfpanzer wie den M1A2 Abrams und T-14 Armata freuen, während Piloten künftig mit Ultraschallflugzeugen wie F-22 Raptor und T-50 PAK FA sowie einer Vielzahl von Kampfhubschraubern in die Schlacht ziehen können.

Bereits jetzt können die Spieler in den Entwicklertagebüchern von War Thunder mehr über die kommenden Fahrzeuge erfahren. Dort finden sich detaillierte Informationen über die Hauptkampfpanzer Leopard 2A5 und T-90A, sowie die Kampfhubschrauber GA-64 und Mi-35 inklusive eindrucksvollem Bildmaterial. Weitere Informationen darüber, wie auf diese Fahrzeuge in War Thunder zugegriffen werden kann, werden zeitnah auf der offiziellen Website verfügbar gemacht.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

War Thunder: Update 1.67 Sturmangriff! veröffentlicht

16.03.2017

Gaijin Entertainment hat heute die Veröffentlichung des Content-Updates 1.67 ‘Sturmangriff!’ für das Militär-MMOG War Thunder angekündigt. Die neue Version beinhaltet den kooperativen Spielmodus ‘Sturmangriff’, welcher in Kürze verfügbar sein wird und fast 20 neue Fahrzeuge, darunter auch einzigartige japanische Modelle. Ebenfalls hinzu kommen drei neue Schauplätze, sodass die Spieler nun auf mehr als 80 Karten in die Schlacht ziehen können.

Ein neuer kooperativer Spielmodus ‘Sturmangriff’: Demnächst in zwei Varianten verfügbar fordert der neue Spielmodus Teilnehmer dazu heraus, eine strategische Position gegen anrückende Wellen gegnerischer Landfahrzeuge oder Flugzeuge zu verteidigen. Panzerfahrer kämpfen dabei Geschütz an Geschütz gegen anrückende Gegner an Land, können aber zur Unterstützung ihrer Verbündeten temporär in einen Schlachtflieger oder Bomber steigen. Piloten müssen die Luftüberlegenheit halten, indem sie aus allen Richtungen anrückende Flugzeuge zerstören. Jede folgende Welle ist stärker als die vorherige, der Zusammenhalt des Teams daher höchste Priorität. Am Ende wartet auf die Teilnehmer dann eine wohlverdiente Belohnung.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Neue Japanische Panzer im kommenden War Thunder Update

16.02.2017

Gaijin Entertainment hat heute angekündigt, dass die erst kürzlich aus dem geschlossenen Betatest entlassenen Landstreitkräfte Japans mit dem kommenden, großen Content-Update weitere Verstärkung erhalten werden. Ursprünglich im Dezember letzten Jahres mit Update 1.65 ‘Way of the Samurai’ eingeführt, erhalten die Japaner interessante neue Fahrzeuge, die Gaijin Entertainment schon bald in täglichen Entwicklertagebüchern vorstellen wird, angefangen mit dem vom deutschen Flakpanzer Gepard inspirierten Flugabwehrfahrzeug Typ 87.

warthunder_4_years_small

Gegenwärtig verfügen die japanischen Streitkräfte in War Thunder über 30 Panzerfahrzeuge, die von der Zwischenkriegszeit bis in die Ära des Kalten Krieges reichen.  Unter der breiten Auswahl an Panzern, Selbstfahrlafetten und Flugabwehrfahrzeugen finden sich auch äußerst exotische Varianten wie der Typ 2 Ka-Mi, der größte Amphibienpanzer des Zweiten Weltkriegs, oder eine seltene Modifikation des mittelschweren Chi-Ha mit einem 12cm Marinegeschütz.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

War Thunder veröffentlicht – Betatest abgeschlossen

21.12.2016

Update ‘Way of the Samurai’ stellt japanische Panzer, Cockpits für alle Flugzeuge, neue Fahrzeuge, Karten und weitere Verbesserungen vor!

Gaijin Entertainment hat heute angekündigt, dass Update 1.65 ‘Way of the Samurai’ den offenen Betatest des Spiels abschließt und damit für den Start des ursprünglich vorgestellten Spielkonzepts von War Thunder steht. Da alle momentan im Spiel dargestellten Nationen nun über eigene Forschungsbäume für Fahr- und Flugzeuge verfügen und sich die Schiffe bereits im Pre-Betatest befinden, können die Spieler von War Thunder nun wahrhaftig auf Schlachtfelder an Land, zur See und in der Luft ziehen. Auch im Anschluss an die Veröffentlichung bleibt Gaijin Entertainment seiner Verpflichtung gegenüber dem Spiel treu und wird auch in Zukunft weitere Verbesserungen über regelmäßige Updates bereitstellen, so wie die geplanten Forschungsbäume für die Marinestreitkräfte.

“Nach Erreichen dieses wichtigen Meilensteins in der Entwicklung haben wir die Ziele, die wir uns 2012 für den offenen Betatest gesetzt haben erreicht. Nun legen wir unseren Fokus auf neue Features und Verbesserungen, damit virtuelle Piloten, Panzerfahrer und Kapitäne auch in Zukunft eine der realistischsten, umfassendsten und zugänglichsten Simulationsspiele aller Zeiten genießen können”, sagt Kirill Yudintsev, Creative Director von Gaijin Entertainment.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Desert Hunters – War Thunder Update bringt sengende Hitze

30.09.2016

Gaijin Entertainment hat heute angekündigt, dass sich die mehr als 10 Millionen Spieler des preisgekrönten Zweite-Weltkriegs-MMO War Thunder mit Update 1.63 auf neue Schauplätze und über 20 neue Fahrzeuge freuen können.

Das Update 1.63 Desert Hunters führt die Spieler auf die glühenden Ebenen der Sinai-Halbinsel, Ägyptens wenig bewohnter Wüstenregion im Osten. Dieses großflächige und gnadenlose Gelände wird sogar die besten Piloten und Panzerfahrer herausfordern, wenn sie sich zwischen unzähligen Sanddünen und den Ruinen eines alten Dorfes in der Schlacht um eine Ölraffinerie begegnen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

War Thunder: Release der Marienestreitkräfte angekündigt

11.08.2016

Gaijin Entertainment hat heute bekanntgegeben, dass der geschlossene Betatest für die spielbaren Marinestreitkräfte noch in diesem Jahr aufgenommen wird. Dieser Spielmodus wurde schon lange von den Spielern des preisgekrönten Zweite-Weltkrieg-MMOs gewünscht und wird das erste Mal exklusiv auf der gamescom 2016 hautnah zu erleben sein. Mit der Veröffentlichung der Marinestreitkräfte können die Fans von War Thunder alle Aspekte der virtuellen Kriegsführung erleben – zu Land, zu Wasser und in der Luft.

Die Protagonisten des geschlossenen Betatests der Seeschlachten sind die namensgebenden ‚Knights of the Sea‘, die ‚Ritter der Meere‘. Sie bestehen aus Schnell- und Torpedobooten, Artillerie- und Raketenträgern, den Schiffen der zahlreichen Küstenwachen und den vielseitig eingesetzten U-Jagdbooten. Gemeinsam machen sie das sogenannte ‚kleine Seekontingent‘ aus, das auf allen maritimen Kriegsschauplätzen von allen Parteien des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurde.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube