Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

War Thunder feiert fünften Geburtstag

02.11.2017

Fahrzeugkampf-MMO zelebriert erfolgreiches halbes Jahrzehnt mit massivem Update, Aktionen und Rabatten für Millionen von Spielern

Gaijin Entertainments populäres Fahrzeugkampf-MMO War Thunder feiert seinen fünften Geburtstag mit einem massiven Update, kostenlosen Premium-Fahrzeugen, Geschenken für aktive Spieler, Rabatten auf Premium-Spielinhalte und vielem mehr. Update 1.73 “Vive la France” fügt Frankreich als siebte Nation hinzu, stellt eine frühe Vorhut italienischer Panzer vor, bringt neue Fahr- und Flugzeuge für die übrigen Nationen und beinhaltet neue Spielmechaniken.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

Halloween in Crossout

19.10.2017

Hexenjagd in düsteren Nachtgefechten

In Crossout, dem postapokalyptischen Action MMO von Gaijin Entertainment und Targem Games, ist die Halloween-Saison angebrochen! Vom 19. Oktober bis zum 9. November können Spieler die brandneue Nachtkarte EX Sector ausprobieren, den PvP-Modus ‘Hexenjagd’ bestreiten und ‘Gefährliche Süßigkeiten’ sammeln, die gegen exklusive Halloween-Dekoration eingetauscht werden können.

In ‘Hexenjagd’ geht es darum, kürbisähnliche Ballons – Pumpalloons – einzusammeln und längstmöglich zu halten. Alle Teilnehmer sind dafür mit einem identischen, unbewaffneten Fahrzeug ausgestattet und können die Ballons anderer Spieler stehlen, in dem sie deren Fahrzeuge rammen. Doch auch ohne konventionelle Bewaffnung ist die ‘Hexenjagd’ alles andere als friedlich! Alle Fahrzeuge sind mit sechs mächtigen Triebwerken ausgestattet, die die Wucht des eigenen Rammstoßes massiv verstärken. Bei einem erfolgreichen Treffer verliert der Gegner so nicht nur seine Ballons, sondern muss auch schwere Schäden am eigenen Fahrzeug hinnehmen. Glücklicherweise gibt es keinen Grund, sich zurückzuhalten, denn in diesem Modus sind die Wiedereinstiege auf einem neuen Fahrzeug unbegrenzt.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Vive la France! War Thunder bekommt neue Nation: Frankreich

11.10.2017

Gaijin Entertainment hat heute die Veröffentlichung der siebten Nation für das Fahrzeugkampf-MMOG War Thunder angekündigt – Frankreich. Mit dem nächsten großen Content-Update auf Version 1.73 werden dem Spiel mehr als 30 französische Flugzeuge hinzugefügt, darunter frühe Maschinen aus den 1930er Jahren bis hin zu modernen Mehrzweck-Strahljägern der Nachkriegszeit.

Die französische Luftwaffe in War Thunder ist seit etwa einem Jahr in aktiver Entwicklung. Viel Zeit wurde vor allem in die Suche nach technischen Dokumenten investiert. Diese Suche wurde durch die Tatsache erschwert, dass mehrere der kommenden Maschinen nie in die Massenproduktion gegangen und die Informationen dementsprechend sehr selten sind. Das französische Arsenal beinhaltet mehrere dieser vielversprechenden Flugzeuge, die allerdings aufgrund der schwierigen Kriegssituation nie im Kampf erprobt werden konnten. Wir sind uns allerdings sicher, dass sich die Piloten von War Thunder darauf freuen, diese Maschinen erstmals in die Schlacht zu fliegen und so die Ideen der französischen Flugzeugingenieure erproben zu können”, sagt Kirill Yudintsev, Creative Director von Gaijin Entertainment.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

War Thunder betritt “Neue Ära” mit Update 1.71

23.09.2017

Gaijin Entertainment hat heute die Veröffentlichung von Update 1.71 “New Era” für das Fahrzeugkampf-MMOG War Thunder angekündigt. Das Content-Update fügt mit Rang VI einen neuen Fahrzeugrang für moderne Landfahrzeuge hinzu, beinhaltet nahezu drei Dutzend neue Panzer und Flugzeuge sowie neue Schauplätze und neue Gameplay-Mechaniken. Dazu gehört auch die Möglichkeit, die Bordschützen von Flugzeugen aus der Ego-Perspektive zu steuern.

Moderne Landfahrzeuge auf Rang VI
Der neue Rang VI für Landfahrzeuge wird Kampffahrzeuge der 1960er bis 1970er Jahre beinhalten und gleichzeitig neue Technologien einführen, die typisch für den modernen Panzerbau sind. Neue Generationen an Panzerungsschutz – Verbund- und Reaktivpanzerung (ERA) – werden erhöhten Schutz gegen Geschosse und Raketen bieten und dank stabilisierter Geschütze wird das Feuern in der Bewegung deutlich effektiver. Nebelgranaten, hydraulisch verstellbare Panzer-Fahrwerke und moderne Lenkraketenwerfer werden neue taktische Möglichkeiten eröffnen und damit das Spielgefühl auf den hohen Rängen noch dynamischer und vielseitiger gestalten.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

War Thunder: Neue Ära angekündigt

30.08.2017

Auf der gamescom 2017 hat Gaijin Entertainment angekündigt, für das populäre Fahrzeugkampf-MMOG War Thunder mit dem kommenden ‘New Era’-Update einen sechsten Rang für Landfahrzeuge einzuführen. Der neue Rang wird gepanzerte Fahrzeuge der 1960er und 1970er Jahre beheimaten und das Spiel unter anderem um neue Panzer-Technologien erweitern, darunter Verbund- und Reaktivpanzerung.

Neue Spielmechaniken in War Thunder werden das Gameplay in den hochrangigen Schlachten merkbar vertiefen und dabei den Spielern spannende Herausforderungen bieten. Stabilisierte Geschütze, unter den Fahrzeugen auf Rang VI weit verbreitet, ermöglichen es den Spielern effektiv aus der Bewegung zu feuern, während Rauchgranaten die Überlebensfähigkeit nach der Entdeckung des eigenen Fahrzeugs erhöhen und neue taktische Möglichkeiten eröffnen. Die Einführung moderner Panzerungstechnologie bietet erhöhten Schutz gegen Hohlladungsgranaten und erlaubt Spielern aggressiver auf einem modernen Schlachtfeld vorzugehen, das um eine Vielzahl an neuen Fahrzeugen aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erweitert wird.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

War Thunder: Sommer Event-Marathon & Fünf Zerstörer am WE

28.07.2017

Gaijin Entertainment hat heute eine massive Erweiterung der Naval Forces des Fahrzeugkampf-MMOGs War Thunder angekündigt. Jetzt verfügen alle der fünf im Marine-Test vertretenen Nationen über Zerstörer. Dazu gehören die 1936-class Z20 Karl Galster für Deutschland, die Tribal-Klasse für Großbritannien, die 7-U-Klasse für die Sowjetunion, die Fletcher-Klasse für die USA und die Yugumo-Klasse für Japan. Alle Zerstörer können am Test der Naval Forces an diesem Wochenende ausprobiert werden.

ZERSTÖRER IM ‘NAVAL FORCES’ SPIELMODUS
Die ersten Marinegefechte in War Thunder mit Beteiligung von Zerstörern wurden von den Spielern mit überwältigendem Feedback begleitet. Jetzt stehen in den Spielrunden der Naval Forces insgesamt drei Fahrzeugtypen zur Auswahl: Flugzeuge, Torpedo- und Kanonenboote sowie Zerstörer. Damit können die Spieler ihre Auswahl stets perfekt an die aktuelle, taktische Situation auf dem Schlachtfeld anpassen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

War Thunder: Italienische Luftwaffe jetzt für alle Spielern

14.07.2017

Gaijin Entertainment hat den Abschluss des geschlossenen Tests der Italienischen Luftwaffe in War Thunder angekündigt. Ursprünglich mit Update 1.69 ‘Regia Aeronautica’ eingeführt, können jetzt alle Flugzeuge der sechsten großen Nation in War Thunder von allen Spielern freigespielt werden. Die letzten Maschinen, die ihren Testlauf erfolgreich beendeten, waren die Spitzen-Strahljäger Fiat G.91 und G.91R/1.

Herzlich von den Spielern willkommen geheißen, sind die italienischen Maschinen mittlerweile ein vertrauter Anblick am Himmel über den Schlachtfeldern von War Thunder. In Vorbereitung auf ihre Veröffentlichung wurden alle Flugzeuge einem erneuten Spieltest auf den Live-Servern unterzogen und im Anschluss schrittweise allen Spielern zur Erforschung freigeschaltet. Sowohl die Käufer eines der italienischen Gründer-Pakete als auch aktive Spieler von War Thunder konnten am Test teilnehmen und den Entwicklern dabei wichtiges Feedback geben. Viele virtuelle Piloten sind mittlerweile zu wahren Assen im Umgang mit den einzigartigen und erfinderischen italienischen Maschinen geworden, die heute einen wichtigen Faktor in jeder Luftschlacht darstellen, an der sie teilnehmen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Star Conflict: Engineer Evolved veröffentlicht

30.06.2017

StarGem Inc. und Gaijin Entertainment haben heute das Content-Update “Engineers Evolved” für das Sci-Fi Action MMO Star Conflict veröffentlicht. Teil des Updates ist eine neue, dritte Klasse der individualisierbaren “Evolution”-Raumschiffe, die  Anfang des Jahres ins Spiel eingeführt wurden. Die Ingenieursfregatte Waz’Got, die nun das Kampfschiff Thar’Ga und den Abfangjäger Tai’Kin der “Evolution”-Serie ergänzt, besticht mit dem gleichen Grad an Individualisierbarkeit wie ihre Vorgänger und kann mehrere unterschiedliche Rollen erfüllen. Durch das Evolvieren der Schiffshülle und die Ausrüstung mit unterschiedlichen Waffen und Modulen können die Piloten der Waz’Got ein Raumschiff erschaffen, das genau ihren Vorstellungen entspricht.

Besonders die Ausrüstungsmodule stechen bei der Waz’Got hevor, deren primäre Energiequelle die Wracks zerstörter gegnerischer und freundlicher Schiffe sind. Offensiven Spielern wird hier vor allem das ‘Scavenger-Dronen’-Modul gefallen, mit dem die Waz’Got aus den gesammelten Überresten von Schiffen Kampfdronen produzieren kann, die das Mutterschiff gegen Angreifer verteidigen und reparieren können. Spieler, die eine Unterstützungsrolle im Kampf einnehmen möchten, können zum Beispiel auf den ‘Notfallsprung’ zurückgreifen. Dieses Modul erlaubt es, einen beliebigen Verbündeten selbst aus der ausweglosesten Situation zu retten und auf sichere Distanz zu Gegnern zu teleportieren. Und neben den beeindruckenden Modulen ist auch die Laser-Bewaffnung des Schiffs vielseitig einsetzbar, da sie bei Treffern auf freundliche Ziele Hülle und Schilde repariert.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

War Thunder: ‘Regia Aeronautica’ veröffentlicht

25.05.2017

Gaijin Entertainment hat heute die Veröffentlichung des Content-Updates 1.69 für das Fahrzeugkampf-MMOG War Thunder angekündigt. ‘Regia Aeronautica’ schaltet Italien als sechste Nation in War Thunder mit einer umfangreiche Startaufstellung von 35 Flugzeugen frei, die so detailliert nie zuvor in einem Videospiel erlebt werden konnten. Weitere Features beinhalten neue Fahr- und Flugzeuge für die übrigen Nationen, die seit langem gewünschte Möglichkeit zum Abfeuern von Rauchgranaten für Landfahrzeuge, neue realistische Schauplätze sowie die Unterstützung für die PlayStation®4 Pro.

Die Regia Aeronautica
Der neue italienische Flugzeugbaum erstreckt sich von Italiens berühmten Doppeldeckern der 1930er Jahre bis hin zu dessen schlagkräftigen Strahljägern der 1960er. Zu den letzteren gehört auch die Fiat G.91, ein leichter, schneller und wendiger Jagdbomber, der dank schnell-feuernden Browning-MGs, Bomben und 38 Raketen vielseitig im Kampf eingesetzt werden kann. Zu den eindrucksvollen Bombern Italiens gehört unter anderem die Piaggio P.108B, die bis zu 3,5 Tonnen Bombenlast oder drei massive Torpedos ins Gefecht führen kann. Das Schwestermodell, der Schiffs-Jäger P.108A, ist mit einem gewaltigen 102mm Geschütz ausgestattet, das nun mit Abstand das größte Geschütz aller Flugzeuge in War Thunder ist. Alle Spieler erhalten schrittweise die Möglichkeit, die neuen Flugzeuge zu erforschen. Neue Modelle werden dabei in regelmäßigem Abstand freigeschaltet. Weitere Infos folgen im Entwicklertagebuch: http://warthunder.com/de/news/?tags=DEV-BLOG

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

War Thunder: Italien wird neue Nation der Achsenmächte

02.05.2017

Gaijin Entertainment kündigt die bevorstehende Veröffentlichung einer neuen spielbaren Nation für das Fahrzeugkampf-MMOG War Thunder an. Mit War Thunder Update 1.69 ‘Regia Aeronautica’ wird Italien als sechste spielbare Nation und eigenem Fahrzeugbaum hinzugefügt und reiht sich so neben die großen Nationen USA, Deutschland, Großbritannien, Japan und UdSSR ein. Es ist die erste Nation, die seit des Starts von War Thunder hinzugefügt wird.

Seit der Veröffentlichung der japanischen Landstreitkräfte zum Ende des letzten Jahres sind alle Nationen im Spiel nun mit insgesamt mehr als 800 Fahr- und Flugzeugen vertreten und unsere Schiffe machen große Fortschritte. Schon bald wird War Thunder seinen Spielern eine weitere Nation präsentieren; Italien wird mehr als 20 neue sowie mehrere überarbeitete Flugzeuge erhalten und damit bereits zur Veröffentlichung über mehrere Dutzend Maschinen verfügen”, sagt Kirill Yudintsev, Creative Director von Gaijin Entertainment.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube