Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

gamescom congress 2019 startet Ticketverkauf

13.06.2019

Mit Top-Speakern aus dem In- und Ausland sowie einem breiten Themenspektrum ist der gamescom congress Europas führende Konferenz über die Potenziale von Computerspielen. Für die diesjährige Veranstaltung am 21. August 2019 können ab sofort Tickets auf www.gamescom-congress.de erworben werden. Schnelles Handeln zahlt sich aus, denn bis zum 10. Juli 2019 gilt der ermäßigte Early-Bird-Tarif. Zudem war der Kongress in den vergangenen Jahren stets ausverkauft.

Mehr als 100 nationale und internationale Speaker, über 40 Programmpunkte und 870 Besucher im vergangenen Jahr machten den gamescom congress zum gefragten Think Tank für die Digitalisierung weit über die Games-Branche hinaus. Unter den Besuchern aus dem In- und Ausland waren Kulturschaffende, Pädagogen, Politiker, Wissenschaftler, Journalisten sowie Spielemacher und Wirtschaftsvertreter aller Branchen.

gamescom congress 2015, Konrad-Adenauer-Saal Congress Centrum Nord

Auch in diesem Jahr lockt der gamescom congress mit hochkarätigen Referenten und einer einzigartigen Themenvielfalt. Er zeigt auf, wie digitale Spiele, Games-Technologien oder Spiele-Entwickler wichtige Impulse für Wirtschaft und Gesellschaft geben und damit einen wichtigen Beitrag leisten, die Potenziale der Digitalisierung zu nutzen. Details zum Programm werden in Kürze veröffentlicht.

Der Kongress findet 2019 zum elften Mal im Rahmen der gamescom statt, dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele. Veranstaltet wird er von der Koelnmesse GmbH und game – Verband der deutschen Games-Branche. Gefördert wird der gamescom congress vom Land Nordrhein-Westfalen sowie der Stadt Köln.

Weitere Informationen:

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Weitere Highlight-Redner für devcom 2019 bekanntgegeben

05.06.2019

Heute wurden acht weitere Sprecher für das diesjährige gamescom-Spieleentwickler-Event angekündigt. Zusammen mit den bereits bekannten Rednern Noah Falstein, Catharina Bohler, David Fox und Ryūichi Nishizawa werden die Entwickler auf dem Event in Köln vom 18.-19. August sprechen.

Drei Entwickler von Ubisoft Massive schließen sich der Aufstellung renommierter Redner auf der devcom 2019 an: Creative Director Christian Pana wird über die Entwicklung von Tom Clancy’s The Division 2 und wie die gesammelten Erfahrungen aus der dreijährigen Entwicklung des ersten Teils dabei geholfen haben sprechen. Adam Olsson, Ubisoft Massive’s Lead Environment Artist, wird sich bezüglich der Implementierung von Washington D.C. als Ort und auch als Charakter in Tom Clancy’s The Division 2 äußern. Sein Kollege, der Audio Director Simon Koudriavtsev, spricht im Atmos-Track über Waffen- und Raum-Sound Design in dem Spiel.

Jason Hickey, Lead Environment Artist bei Insomniac Games, wird eine Rede über die Erschaffung Manhattans in Spiderman halten. Der Character Artist des Spiels, Dustin Brown, wird seinen Vortrag zum technischen Vorgehen bei Charaktermodellen und Oberflächen halten.

Christina Seelye wird ebenfalls vom 18. bis 19. August an der Entwickler-Konferenz in Köln teilnehmen. Die CEO von Maximum Games wird erklären, wie ein modernes Service-Profil eines Publishers aussieht und worauf Publisher heutzutage bei neuen Spielen besonders achten.

Zusätzlich wird die Art Directorin von Compulsion Games, Whitney Clayton, einen Vortrag zum Thema Kunst und deren Entstehungsprozess in We Happy Few halten. Die Frage „Game Design or Storytelling – What Comes First?“ wird von Jehanne Rousseau, der CEO des Studios Spiders (Greedfall) beantwortet.

Eine Übersicht aller bis dato bekannten Sprecher der devcom 2019 ist auf der offiziellen Homepage zu finden: https://www.devcom.global/speakers/.

Tickets für die devcom 2019 sind ebenfalls über die offizielle Seite erhältlich: https://www.devcom.global/#tickets.

Schlagwörter: , , , , ,

gamescom asia: gamescom startet 2020 Ableger in Singapur

29.05.2019

Die gamescom, das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele, wird ihr Asien-Debüt vom 15. bis 18. Oktober 2020 in Singapur geben. Mit „gamescom asia“ expandiert die gamescom in einen der am schnellsten wachsenden Games-Märkte weltweit.

Die neue gamescom asia soll Spiele-Entwicklern aus Südostasien als führende Plattform helfen, weltweit neue Partner zu finden, und internationale Publisher dabei unterstützen, vielversprechende Games zu entdecken. Neuveröffentlichungen und weitere Angebote rund um das Gaming werden Teil des Programms sein. Mit getrennten Bereichen für Business und Entertainment sowie einer eigenen Branchenkonferenz deckt die gamescom asia die gesamte Bandbreite ab. Das Event besteht aus einer zweitägigen Branchenkonferenz sowie einer jeweils dreitägigen Fach- und Publikumsausstellung, inklusive eSports-Veranstaltungen, Präsentationen neuer Games-Technologien, Gaming-Workshops, Meet-and-Greet-Veranstaltungen, Cosplay-Aufführungen und vielem mehr.

Mit dem Fokus auf die einzigartige Gaming-Kultur Asiens und Südostasiens unterstützt die gamescom asia die Games-Branche bei der Erschließung dieses florierenden Marktes. Das ungenutzte Potential steht außer Frage: Eine aktuelle Studie von Newzoo prognostiziert einen Umsatz von 4,6 Milliarden US-Dollar für 2019 in der Region, eine Steigerung um 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der boomende Markt, die lebendige Gaming-Community und ein expandierendes Ökosystem sind nur einige der Gründe für die neu ins Leben gerufene gamescom asia in Singapur.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

devcom kündigt erste Redner für 2019 an

29.04.2019

Für die vom 18. bis 19. August in Köln stattfindende devcom startet heute der Call for Papers, die erste Sprecherauswahl wird ebenfalls präsentiert.

Erste Redner angekündigt
In Erwartung der dritten devcom ist das Team stolz, einen ersten Blick auf die großartigen Redner dieses Jahr gewähren zu können. Diese beinhalten wahre Legenden der Industrie, wie Noah Falstein und David Fox, zwei der Entwickler der legendären Indiana Jones-Spiele, Catharina Bohler, Entwicklerin des preisgekrönten My Child Lebensborn und die japanische Gamedesign-Legende Ryūichi Nishizawa, Entwickler von Wonder Boy und Monster World.

„Ich freue mich sehr auf das diesjährige Event. Wir haben die Möglichkeit, mit zweien der Entwickler den 30. Geburtstag von Indiana Jones zu feiern, einem Videospiel-Klassiker“, sagt Nico Balletta, Programmdirektor der devcom. “Ich bin auch sehr stolz Catharina Bohler des BAFTA-Gewinners Sarepta Studios (My Child Lebensborn) empfangen zu dürfen. Sie wird über das noch unangekündigte momentane Projekt sprechen, das mir nicht mehr aus dem Kopf ging, seitdem ich erstmals davon hörte. Zu guter Letzt haben wir die Ehre den Wonderboy Schöpfer Ryūichi Nishizawa auf der Bühne begrüßen zu dürfen. Er wird über die Zusammenarbeit mit Game Atelier und FDG Entertainment bei Monsterboy and the Cursed Kingdom sprechen.”

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

gamescom 2019: Holland ist Partnerland der gamescom 2019

24.04.2019

Holland ist das offizielle Partnerland der gamescom 2019. Hierzu vereinbarten die Koelnmesse GmbH, der game – Verband der Deutschen Games-Branche und die Dutch Games Association eine entsprechende Partnerschaft. Mit Holland konnte ein wachsender Games-Markt als Partnerland gewonnen werden, der zudem eine große Vielfalt an Games-Entwicklern beheimatet: Von Indie-Studios über Serious-Games-Spezialisten bis zu Produzenten internationaler Blockbuster. Zudem gibt es unter den Niederländern besonders viele eSports-Fans. Damit passt Holland sowohl mit Blick auf das Marktpotential als auch die thematischen Branchen-Schwerpunkte ideal zur gamescom 2019. Als Partnerland repräsentiert Holland die internationale Ausstellerschaft vom 20. bis 24. August 2019 auf Europas führender Business-Plattform der Games-Branche.

gamescom Logo

Insgesamt werden mehr als 20 Unternehmen auf dem holländischen Pavillon in der business area (Halle 4.1, Stand A65/B70) vertreten sein. Der Gemeinschaftsstand wird eine vielfältige Delegation von Unternehmen umfassen und damit die breite Landschaft der niederländischen Games-Branche widerspiegeln. Neben bekannten Branchenunternehmen aus Holland sind auch Indies und Start-Ups sowie weitere Entwickler und Publisher vertreten.

„Ich freue mich, dass es mit Holland ein ganz besonderes Partnerland für die gamescom 2019 gibt. Ob als Aussteller oder Besucher: Holland war als unser Nachbarland schon immer sehr präsent auf der gamescom. Hierauf wollen wir in diesem Jahr weiter aufbauen und hoffen noch mehr Besucher aus unserem Nachbarland in der business und entertainment area, auf der devcom oder auch auf dem gamescom city festival begrüßen zu können“, sagt Felix Falk, Geschäftsführer des game und Mitveranstalter der gamescom.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

gamescom 2019: neue Show: „gamescom: Opening Night Live“

16.04.2019

gamescom und Geoff Keighley starten gemeinsam neue Show: „gamescom: Opening Night Live“

Die gamescom, das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele, hat heute bekannt gegeben, in diesem Jahr mit einer neuen Show zu starten: „gamescom: Opening Night Live“ ist ein neues Live-Event, produziert von Geoff Keighley, Gastgeber und Produzent der „The Game Awards“, der jährlichen Award-Show der internationalen Games-Branche.

gamescom Logo

„gamescom: Opening Night Live“ wird in englischer Sprache produziert und vor mehr als 1.000 Fans in Köln live veranstaltet. Weltweit erhalten Gamer so einen Überblick, was sie während der gamescom-Woche in diesem Jahr erwartet. In der brandneuen Show wird es Ankündigungen großer Publisher und von Indie-Entwicklern geben, Weltpremieren mit neuem Bildmaterial sowie Gastauftritte von Stars der internationalen Games-Branche.

(mehr …)

Schlagwörter: , , ,

gamescom 2019: gamescom SuperfanBox(en) nur für kurze Zeit

11.04.2019

Für Superfans gibt es in diesem Jahr erstmals etwas ganz Besonderes im Online- Ticket-Shop der gamescom: die gamescom SuperfanBox! Nur für kurze Zeit, vom 11. April bis 19. Mai 2019, können interessierte Spielefans (#SUPERFAN2019) dieses exklusive Paket kaufen. Es gibt zwei unterschiedliche Versionen von SuperfanBoxen: Die eine besteht aus drei gamescom-Merchandise Artikeln in exklusivem Design, darunter ein Unisex T-Shirt, ein Festival Bracelet, ein personalisiertes Badge sowie ein gamescom Pre-Entry Ticket für die Tage Mittwoch (21.08.) oder Donnerstag (22.08.).

Quelle: https://www.gamescom.de/teilnahme-und-planung/fuer-besucher/gamescom-superfanbox/superfanbox.php

Inhaber eines Pre-Entry Tickets erhalten bereits ab 9:00 Uhr und damit eine Stunde vor der offiziellen Öffnung für Privatbesucher Einlass in die entertainment area. Zusätzlich gibt es die SuperfanBox auch als reines Merch-Paket ohne ein gamescom Pre-Entry Ticket. Diese Box enthält das Unisex T-Shirt, das Festival Bracelet sowie das personalisierte Badge aus der exklusiven Design-Serie. Die gamescom SuperfanBox mit Pre-Entry Ticket kostet 75 Euro, ohne Pre-Entry Ticket 44 Euro. Erworben werden können die speziellen Boxen im offiziellen Ticket-Shop der gamescom. Hier geht’s zu den gamescom SuperfanBox(en) https://www.gamescom.de/superfanbox

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

gamescom congress 2019: Call for Papers gestartet

01.04.2019

Der gamescom congress ist Europas führende Konferenz über die Potenziale von Computer- und Videospielen für Gesellschaft und Wirtschaft. Alljährlich begeistert die Veranstaltung über 800 Besucher aus dem In- und Ausland. Der diesjährige Kongress am 21. August 2019 zeigt auf, dass Games-Technologien in nahezu allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen helfen, die Digitalisierung zu meistern. Ab sofort sind Experten und Vordenker aufgerufen, Themenvorschläge unter http://gamescom-congress.de/themeneinreichung/ einzureichen. Der Call for Papers endet am 31. Mai 2019.

Wie können Spiele Wissen vermitteln? An welchen Stellen kann die Industrie von Games profitieren? Wie beeinflussen Spiele unser Zusammenleben? In über 30 Programmpunkten setzt der gamescom congress Denkanstöße und wird damit zum Think Tank für die Digitalisierung weit über die Games-Branche hinaus. Eine Übersicht des Programmes aus dem Vorjahr gibt es unter http://gamescom-congress.de/programm_ueberblick/. Für die Einreichung von Themenvorschlägen für den gamescom congress 2019 eignen sich beispielsweise aktuelle Forschungsprojekte oder Praxisbeispiele, in denen Spiele etwas Besonderes bewirken. Die Konferenz richtet sich an Kulturschaffende, Pädagogen, Politiker, Wissenschaftler, Journalisten sowie Spielemacher und Wirtschaftsvertreter aller Branchen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

gamescom 2019: Koelnmesse und game verlängern Vertrag

12.03.2019

Die gamescom, das weltweit größte Event rund um Computer- und Videospiele, bleibt in Köln. Das gaben heute die Koelnmesse GmbH und der game – Verband der deutschen Games-Branche bekannt. Die beiden Partner einigten sich auf einen neuen Vertrag.

Die gamescom findet seit 2009 in Köln statt. Bei ihrer zehnten Auflage im vergangenen Jahr kamen 370.000 Menschen aus 114 Ländern nach Köln. Mit 1.037 Ausstellern aus 56 Ländern wurden neue Bestwerte erzielt. Damit konnte die gamescom ihre Rolle als international größtes Games-Festival und Europas führende Business-Plattform der Games-Branche nicht nur behaupten, sondern weiter ausbauen.

gamescom Logo

„Die gamescom hat eine einzigartige Entwicklung genommen und konnte seit 2009 Jahr für Jahr ihre Relevanz für Gamer und Fachbesucher immer weiter steigern. Der neue Vertrag vertieft die Partnerschaft zwischen game und Koelnmesse und ermöglicht uns, die gamescom gemeinsam dynamisch weiterzuentwickeln und so noch besser auf die Trends unserer Branche anzupassen“, sagt Ralf Wirsing, Managing Director von Ubisoft Deutschland und Vorstandsvorsitzender des game.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Johannes Brauckmann wird ‚Indie Manager‘ im gamescom Team

07.02.2019

Johannes Brauckmann übernimmt neu geschaffene Position ‚Indie Manager‘ im gamescom Team

Die gamescom (20. bis 24. August 2019) baut das Segment Indies weiter aus. Mit Johannes Brauckmann übernimmt ein ausgewiesener Kenner der Szene die neu geschaffene Position „Vertriebsmanager Aussteller Indie“.

gamescom Logo

Brauckmann tritt seine Stelle am 11. Februar 2019 an. Mit der Wahl des 44jährigen als Indie Manager im Koelnmesse-Vertriebsteam der gamescom unterstreichen die Koelnmesse und der game – Verband der deutschen Games-Branche die große Bedeutung, die sie dem Segment beimessen. Neben der Einbindung von Indies aus dem In- und Ausland wird Brauckmann sich mit seiner langjährigen Erfahrung mit unabhängigen Entwicklern sowie seinem bestehenden Netzwerk auch konzeptionell am Ausbau des Indie-Segments auf der gamescom beteiligen: Geplant ist eine indie area, die mit Blick auf Angebot und Look & Feel aufmerksamkeitsstark in die entertainment area integriert wird.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube