Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

gamescom 2019: neue Show: „gamescom: Opening Night Live“

16.04.2019

gamescom und Geoff Keighley starten gemeinsam neue Show: „gamescom: Opening Night Live“

Die gamescom, das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele, hat heute bekannt gegeben, in diesem Jahr mit einer neuen Show zu starten: „gamescom: Opening Night Live“ ist ein neues Live-Event, produziert von Geoff Keighley, Gastgeber und Produzent der „The Game Awards“, der jährlichen Award-Show der internationalen Games-Branche.

gamescom Logo

„gamescom: Opening Night Live“ wird in englischer Sprache produziert und vor mehr als 1.000 Fans in Köln live veranstaltet. Weltweit erhalten Gamer so einen Überblick, was sie während der gamescom-Woche in diesem Jahr erwartet. In der brandneuen Show wird es Ankündigungen großer Publisher und von Indie-Entwicklern geben, Weltpremieren mit neuem Bildmaterial sowie Gastauftritte von Stars der internationalen Games-Branche.

(mehr …)

Schlagwörter: , , ,

gamescom 2019: gamescom SuperfanBox(en) nur für kurze Zeit

11.04.2019

Für Superfans gibt es in diesem Jahr erstmals etwas ganz Besonderes im Online- Ticket-Shop der gamescom: die gamescom SuperfanBox! Nur für kurze Zeit, vom 11. April bis 19. Mai 2019, können interessierte Spielefans (#SUPERFAN2019) dieses exklusive Paket kaufen. Es gibt zwei unterschiedliche Versionen von SuperfanBoxen: Die eine besteht aus drei gamescom-Merchandise Artikeln in exklusivem Design, darunter ein Unisex T-Shirt, ein Festival Bracelet, ein personalisiertes Badge sowie ein gamescom Pre-Entry Ticket für die Tage Mittwoch (21.08.) oder Donnerstag (22.08.).

Quelle: https://www.gamescom.de/teilnahme-und-planung/fuer-besucher/gamescom-superfanbox/superfanbox.php

Inhaber eines Pre-Entry Tickets erhalten bereits ab 9:00 Uhr und damit eine Stunde vor der offiziellen Öffnung für Privatbesucher Einlass in die entertainment area. Zusätzlich gibt es die SuperfanBox auch als reines Merch-Paket ohne ein gamescom Pre-Entry Ticket. Diese Box enthält das Unisex T-Shirt, das Festival Bracelet sowie das personalisierte Badge aus der exklusiven Design-Serie. Die gamescom SuperfanBox mit Pre-Entry Ticket kostet 75 Euro, ohne Pre-Entry Ticket 44 Euro. Erworben werden können die speziellen Boxen im offiziellen Ticket-Shop der gamescom. Hier geht’s zu den gamescom SuperfanBox(en) https://www.gamescom.de/superfanbox

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

gamescom congress 2019: Call for Papers gestartet

01.04.2019

Der gamescom congress ist Europas führende Konferenz über die Potenziale von Computer- und Videospielen für Gesellschaft und Wirtschaft. Alljährlich begeistert die Veranstaltung über 800 Besucher aus dem In- und Ausland. Der diesjährige Kongress am 21. August 2019 zeigt auf, dass Games-Technologien in nahezu allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen helfen, die Digitalisierung zu meistern. Ab sofort sind Experten und Vordenker aufgerufen, Themenvorschläge unter http://gamescom-congress.de/themeneinreichung/ einzureichen. Der Call for Papers endet am 31. Mai 2019.

Wie können Spiele Wissen vermitteln? An welchen Stellen kann die Industrie von Games profitieren? Wie beeinflussen Spiele unser Zusammenleben? In über 30 Programmpunkten setzt der gamescom congress Denkanstöße und wird damit zum Think Tank für die Digitalisierung weit über die Games-Branche hinaus. Eine Übersicht des Programmes aus dem Vorjahr gibt es unter http://gamescom-congress.de/programm_ueberblick/. Für die Einreichung von Themenvorschlägen für den gamescom congress 2019 eignen sich beispielsweise aktuelle Forschungsprojekte oder Praxisbeispiele, in denen Spiele etwas Besonderes bewirken. Die Konferenz richtet sich an Kulturschaffende, Pädagogen, Politiker, Wissenschaftler, Journalisten sowie Spielemacher und Wirtschaftsvertreter aller Branchen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

gamescom 2019: Koelnmesse und game verlängern Vertrag

12.03.2019

Die gamescom, das weltweit größte Event rund um Computer- und Videospiele, bleibt in Köln. Das gaben heute die Koelnmesse GmbH und der game – Verband der deutschen Games-Branche bekannt. Die beiden Partner einigten sich auf einen neuen Vertrag.

Die gamescom findet seit 2009 in Köln statt. Bei ihrer zehnten Auflage im vergangenen Jahr kamen 370.000 Menschen aus 114 Ländern nach Köln. Mit 1.037 Ausstellern aus 56 Ländern wurden neue Bestwerte erzielt. Damit konnte die gamescom ihre Rolle als international größtes Games-Festival und Europas führende Business-Plattform der Games-Branche nicht nur behaupten, sondern weiter ausbauen.

gamescom Logo

„Die gamescom hat eine einzigartige Entwicklung genommen und konnte seit 2009 Jahr für Jahr ihre Relevanz für Gamer und Fachbesucher immer weiter steigern. Der neue Vertrag vertieft die Partnerschaft zwischen game und Koelnmesse und ermöglicht uns, die gamescom gemeinsam dynamisch weiterzuentwickeln und so noch besser auf die Trends unserer Branche anzupassen“, sagt Ralf Wirsing, Managing Director von Ubisoft Deutschland und Vorstandsvorsitzender des game.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Johannes Brauckmann wird ‚Indie Manager‘ im gamescom Team

07.02.2019

Johannes Brauckmann übernimmt neu geschaffene Position ‚Indie Manager‘ im gamescom Team

Die gamescom (20. bis 24. August 2019) baut das Segment Indies weiter aus. Mit Johannes Brauckmann übernimmt ein ausgewiesener Kenner der Szene die neu geschaffene Position „Vertriebsmanager Aussteller Indie“.

gamescom Logo

Brauckmann tritt seine Stelle am 11. Februar 2019 an. Mit der Wahl des 44jährigen als Indie Manager im Koelnmesse-Vertriebsteam der gamescom unterstreichen die Koelnmesse und der game – Verband der deutschen Games-Branche die große Bedeutung, die sie dem Segment beimessen. Neben der Einbindung von Indies aus dem In- und Ausland wird Brauckmann sich mit seiner langjährigen Erfahrung mit unabhängigen Entwicklern sowie seinem bestehenden Netzwerk auch konzeptionell am Ausbau des Indie-Segments auf der gamescom beteiligen: Geplant ist eine indie area, die mit Blick auf Angebot und Look & Feel aufmerksamkeitsstark in die entertainment area integriert wird.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

gamescom 2019: Wild Card-Aktion startet

14.01.2019

Die gamescom 2019 wirft ihre Schatten voraus (offen für alle vom 21. bis 24. August): Am 14. Januar 2019 startet die Wild Card-Aktion! Damit erhalten Privatbesucher auch in diesem Jahr die Chance, das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele bereits am Fachbesucher- und Medientag (Dienstag, 20. August 2019) zu erleben. Inhaber der Wild Card können am exklusiven Fachbesucher- und Medientag ab 13:00 Uhr in der entertainment area die Highlights der gamescom noch vor der Öffnung der gamescom „für alle“ (21. bis 24. August) anspielen und live erleben. Die Chance auf den Kauf einer Wild Card haben ausschließlich Abonnenten des gamescom Privatbesucher-Newsletters und diejenigen, die sich noch bis zum 23. Januar hierfür anmelden. Hier geht’s zur Anmeldung: www.gamescom.de

gamescom Logo

Die limitierten Wild Cards (Kontingent analog zum Vorjahr) werden unter allen Abonnenten des gamescom-Privatbesucher-Newsletters verlost. Jeder Abonnent hat die Chance auf den Kauf von zwei Wild Cards. Alle Informationen rund um die Wild Card-Aktion erhalten Newsletter-Abonnenten nach ihrer Registrierung, für den man sich bis spätestens 23. Januar 2019 auf www.gamescom.de anmelden muss.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube