Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Blazing Chrome: Run-and-Gun-Sidescroller kommt Anfang 2019

28.09.2018

The Arcade Crew hat heute ein neues Video veröffentlicht, das die Fans hinter die Kulissen der kommenden Run-and-Gun-Sidescroller-Retro-Hommage-Titels Blazing Chrome des brasilianischen Entwicklers JoyMasher entführt.

Das Entwicklertagebuch präsentiert Danilo Dias und Thais Weller, die über die Inspirationen hinter ihrer Metal-Slug-meets-Contra-Hommage diskutieren – und darüber, wie das Dev-Duo als unabhängiger Spieleentwickler Leben und Arbeit im Gleichgewicht gehalten hat. Im Gespräch über Design-Ideen von Terminator, Mad Max und mehr verrät Dias auchjene Retro-Spiele, die ihren Teil zum Design von Blazing Chrome beigetragen haben, darunter Retro-Kulthits wie Gun Force 2.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Landwirtschafts-Simulator 19: Einblicke im Gameplay-Trailer

21.09.2018

Bereits am 20. November 2018 können Farm-Fans ein weiteres Mal in die spannende Welt der virtuellen Landwirtschaft eintauchen: Mit dem Landwirtschafts-Simulator 19 kehrt die erfolgreiche Simulationsreihe des unabhängigen Schweizer Entwicklerstudios GIANTS Software auf die Plattformen PlayStation®4, Xbox One®, PC und Mac zurück. Der heutige „Feldarbeit“-Trailer führt Spieler in eine der Grundlagen des Farmlebens ein und präsentiert mit der Baumwolle nicht nur eine der neuen Fruchtsorten sondern auch die neuesten Markenpartner, Fahrzeuge und Zubehör des Landwirtschafts-Simulator 19!

Der Landwirtschafts-Simulator 19 stellt den bisher umfangreichsten Teil der Serie dar. Neben der realitätsnahen Simulation eines modernen Agrarbetriebs inklusive ausgeklügelter Management-Optionen, genießen Fans der Reihe weitreichende spielerische Freiheiten im Rahmen zweier riesiger, neuer Spielumgebungen, die mit einem großen Fuhrpark an Fahrzeugen und Equipment bewirtschaftet werden können. Der Landwirtschafts-Simulator 19 verfügt mittlerweile über 300 authentische Fahrzeuge und Maschinen aller führenden Marken wie John Deere, Case IH, New Holland, Challenger, Fendt, Massey Ferguson, Valtra, Krone, Deutz-Fahr und viele weitere mehr.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Broforce bringt Nintendo Switch die explosive Freiheit

06.09.2018

Der unabhängige Entwickler Free Lives und Devolver Digital haben ihr meistverkauftes Indie-Spiel Broforce auch auf Nintendo Switch veröffentlicht! Spieler können das volle Arsenal an Bro-Power mit lokalen und Online-Kooperationen für vier Spieler entfesseln und erleben. Die Premiere wird durch einen glorreichen neuen animierten Trailer mit den beliebten brutalen Brüdern angekündigt. Broforce – ein Spiel über eine unterfinanzierte, übermächtige paramilitärische Organisation, die ausschließlich mit übermäßiger Gewalt handelt, war seit der Veröffentlichung auf PC und Konsolen ein großer Erfolg.

Broforce ist bei  Steam, GOG und Humble und auf PlayStation 4 erhältlich. Weitere Updates rund um Broforce gibt es auf Twitter unter @Free_Lives und @DevolverDigital und außerdem auf der Website zum Spiel auf broforcegame.com – eine tolle Adresse für Spiele- und Website-Liebhaber gleichermaßen!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Neuer Trailer und Release-Datum für Jagged Alliance: Rage

05.09.2018

Das Sölnder-Taktik-Spiel Jagged Alliance: Rage! erscheint am 27.09.2018 für PC, die Versionen für PlayStation®4 und Xbox One folgen am 06. November 2018. Macht Euch bereit für ein rundenbasiertes Strategiespiel, in dem Euer Söldner-Trupp stets in der Unterzahl und mit mangelhafter Ausrüstung unterwegs ist.

Dieses Spin-Off der Jagged-Alliance-Reihe bringt die berüchtigten Söldner Ivan Dolvich, Helmut „Grunty“ Grunther, Charlene „Raven“ Higgins und viele mehr zurück auf den Bildschirm. Spielbar sowohl im Singleplayer- als auch im 2-Spieler-Coop-Modus, bietet die Story-Kampagne rund 20 Stunden fordernde Taktik-Unterhaltung.

Jagged Alliance: Rage! wird für den PC, das PlayStation®4-Computer-Entertainment-System und die Geräte der Reihe Xbox One (einschließlich Xbox One X) entwickelt. Das Spiel erscheint am 27.09. für PC und am 06.11. für die Konsolen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 19,99 € für PC und 29,99 € für Konsolen.

Jagged Alliance: Rage! ist eins der ersten Spiele, das von HandyGames herausgegeben wird, dem neuesten Mitglied im Netzwerk von THQ Nordic. HandyGames wird als unabhängiger Publisher mit Schwerpunkt auf kleinen bis mittelgroßen Projekten und Third-Party-Indiespielen arbeiten.

Schlagwörter: , , , , , , ,

gamescom 2018: Tied Together (Hands On)

04.09.2018

Wir schnappten und eine Switch und vier Controller. Eine Couch hatten wir zwar nicht aber wir trauten uns trotzdem an den Couch Koop-Titel heran. Vier Spieler, vier Controller und jede Menge Gelächter, oder war es doch Verzweiflung.

Vier kleine Monster wurden erschaffen, – wie der Name es vielleicht verrät – zusammengebunden und in einen Hindernislauf voller Gefahren gesteckt, um deren Teamfähigkeit zu testen. Und genau daran sollte es bei uns scheitern. Das Prinzip ist schnell erklärt. Vier Monster die durch eine Kette verbunden sind trotzen der Gefahr. Scharfe Spitzen oder knifflige Hindernisse, jetzt ist unser Teamgeist ist gefragt.

Mehr oder weniger koordinierte Bewegungen und Sprünge bringen uns voran, oder reißen uns in den sicheren Tod (letzteres wahrscheinlicher). Viel können die kleinen Viecher nicht. Springen oder sich in den Boden rammen und festhalten, dass sind die Fähigkeiten die wir unter Kontrolle bringen müssen. Klingt einfach? Wäre es auch, wenn da nicht überall in den Levels gefährliche Fallen lauern würden. Und ach ja wenn wir nicht so unfähig wären… (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

gamescom 2018: Landwirtschafts-Simulator 19

29.08.2018

Das Highlight unter den Simulationen ist wie so oft der neue Landwirtschafts-Simulator. Kurz nach seinem zehnten Jubiläum wird die Reihe umgekrempelt und nun steht ein neuer Simulator in den Startlöchern der einiges verändert, quasi Landwirtschafts-Simulator 2.0.
Der Landwirtschafts-Simulator ist zu einer starken Reihe geworden. Immer mehr Marken kamen ins Spiel und somit wurden auch immer mehr Spieler angesprochen. Nach Anbruch eines neues Landwirtschafts-Simulator-Zeitalters wird jetzt aber ein Hauptaugenmerk auf neue Features gelegt. Außerdem sollen die Ideen der Fangemeinde gut mit ins Spiel einfließen. Da auch das Team rundum den Simulator gewachsen ist gibt es nun auch die Möglichkeiten das umzusetzen. Was neu ist zeigen wir euch jetzt.

Auf drei Karten können wir als Landwirte nun – Achtung schlechter Wortwitz – die Sau raus lassen. Neben amerikanischem Flair gibt es auch ein europäisches Setting. In Felsbrunn – typisches Alpenvorland – treffen sowohl auf deutsche, also auch österreichische und schweizerische Einflüsse aufeinander.

Ich glaub mich tritt ein Pferd. Ab sofort können wir auch (aktuell) bis zu zwölf Pferde auf unserer Koppel halten. Da Pferde viel Pflege brauchen sind die also als eigenes Spielelement zu betrachten. Während bei den anderen Tieren quasi immer die gleiche Technik einhergeht muss man Pferde füttern, striegeln und ausreiten. Für letzteres stehen uns „mehrere Pferdegänge“ zur Verfügung. Wir können ihnen Namen geben und lieb haben so lange wir wollen. Denn sie werden nicht sterben und nein, wir können sie auch nicht zum Metzger verkaufen.

Apropos (ver)kaufen: im Shop können wir jetzt die Fahrzeuge und Geräte die wir in unser Repertoire aufnehmen wollen vorab anschauen. Als wir vorher immer die Katze im Sack gekauft haben, sehen wir nun in der Vorschau was wir erhalten werden und wie das Ganze mit diversen Upgrades aussehen wird.

Als neuer und starker Lizenzpartner wurde John Deere mit ins Portfolio genommen. Während uns das recht wenig sagt flippen die Fans wohl reihenweise aus. Ist ja auch klar, die Spieler wollen realistische Modelle und am besten viel Liebe zum Detail. Giants Software hat darauf reagiert und viele viele Erneuerungen – extra für die treuen und anspruchsvollen Fans der Reihe – eingebaut.

Der Himmel zum Beispiel besteht nun nicht mehr nur aus einem starren Bild, sondern reagiert dynamisch. Wolken fliegen umher und der Stand der Sonne wirft seinen Schatten. So merken wir auch besser den Übergang zwischen Tag und Nacht.

Einige Fans haben einen Grund zu Jubeln. Dynamik spielt im LaWiSim19 eine große Rolle. Beleuchtete Cockpits und Animationen beim Fahren sind nur zwei Beispiele. Der Fahrer sitzt im Fahrzeug. Wir sehen wenn er Gas gibt und bremst, dann tuckert er wohl gefedert davon. Es mag als wenig erscheinen, doch wenn die Spielfigur stocksteif im Fahrzeug sitzt kommt man sich etwas in die Vergangenheit versetzt vor.

Ansonsten ist noch zu sagen, dass es Forstwirtschaft noch gibt. Aber hier bleibt erst mal alles beim Alten. Bis auf ein paar neue Geräte gibt es hier nichts Neues.

Im Multiplayer-Modus können wir nun gegeneinander spielen. Sabotagemöglichkeiten gibt es hier aber nicht. Es soll eher ein harmonisches Miteinander sein. So auf die Art, darf ich deine Geräte benutzen, dann darfst du auch mal mein Pferd ausreiten oder bekommst einen kleinen Obolus von mir.

Auch soll im gesamten Spiel kein Druck aufgebaut werden. In den Missionen gibt es keinen Timer mehr der Stress auslösen könnte. Der Spieler soll sich wohlfühlen und stressfrei auf seinem Land arbeiten oder zu was auch immer er gerade Lust hat und das ohne jeglichen Zeitdruck.

Wir sind begeistert von der tollen Präsentation, den vielen kleinen Neuerungen und freuen uns auf einen weiteren Ausflug in den Stall.
Ab dem 20. November ist es für PC und Konsolen-Spieler soweit, wir satteln die Pferde und rauf aufs Feld.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

gamescom 2018: Dying Light 2

26.08.2018

Dying Light 2 erklärt sich ganz kurz in vier Worten: Your choices, your world. Die Entscheidungen der Spieler haben einen direkten Einfluss auf die Welt und die Geschichte des Spiels. Der Nachfolger des Parkour-Zombie-Abenteuers spielt 15 Jahre nachdem die Menschheit den Kampf gegen die Infizierten und den Virus verloren haben. Die Stadt, welche einer großen europäischen Metropole nachempfunden ist, soll dabei viermal größer sein als der ganze erste Teil. Nicht nur das verspricht anspruchsvolle Kletterpartien, sondern auch die Ankündigung von Hindernisparcours, in denen die Ausdauer eine große Rolle spielt. Denn die Schritte möchten im Vorfeld gut überlegt sein, wenn man nicht mitten im Anstieg auf den knallharten Boden der Realität knallen möchte.

In der lange Zeit seit der Zombie-Apokalypse haben sich indes verschiedene Fraktionen gebildet. Zu den zwei größten zählen die Peacekeeper und die Scavenger. Während Erstere den Frieden auf der Welt wiederherstellen möchten, vor dem Einsatz von Gewalt jedoch nicht zurück schrecken, so möchten Letztere eher Ressourcen sammeln statt zu kämpfen. In der 50 minütigen Gameplay-Session wurden die verschiedenen Fraktionen, sowie ihr Einfluss auf die Stadt vorgestellt. Der Spieler bekam die Aufgabe einen Wasserturm zu erklimmen. Für beide Fraktionen ein wichtiger strategischer Punkt. Oben angekommen hat der Spieler die Wahl die Gruppe im Inneren zu töten und den Turm den Peacekeeper zu überlassen, oder er verbündet sich mit der Gruppe. Ersteres sorgt für sauberes Trinkwasser welches von jedermann zur Heilung verwendet werde kann. Darüber hinaus befreien die Patrouillen das umliegende Gebiet von Banditen und Zombies. Doch sie führen ein hartes Regiment mit dem nicht jeder klar kommt.
Verbündet sich der Spieler mit der Gruppe, so wird das Trinkwasser teuer verkauft, aber man erhält einen Anteil an der Beute. Außerdem entsteht in der Nähe ein Schwarzmarkt für Waffen und Substanzen aller Art. Bleibt abzuwarten ob der Spieler im Vorfeld erahnen kann oder gar erfährt, welche Veränderung eine Entscheidung mit sich bringt.

Die bereits bekannten und beliebten Elemente wurden beibehalten und erweitert. Die Parcour-Bewegungen sollen so eine noch geschmeidigere Fortbewegung ermöglichen und auch im Kampf Anwendung finden. Darüber hinaus haben der Tag- und Nachtzyklus einen größeren Einfluss auf die Welt. Es liegt dem Spieler frei wann er auf Erkundungstour geht. Beide Tageszeiten bringen Vor- und Nachteile mit sich. Dabei gehört die Nacht den Untoten und der Tag den Menschen. In der Spielsession wurde ein Gebäude am Tag gezeigt, welches mit Zombies übersät war. Sie hielten gerade ein Nickerchen und wenn wir leise genug waren, kamen sie uns auch nicht zu nahe. Nun könnten wir versuchen uns der Horde zu stellen und alle eliminieren, wir könnten aber auch in der Nacht wieder kommen. Die Untoten wären dann auf der Jagd und das Gebäude wo sie tagsüber verweilen wäre vorerst geräumt und bereit zu entdecken.

Erneut können sich wieder bis zu vier Spieler ins Abenteuer stürzen, wobei die Entscheidungen des Hosts in seiner Welt greifen. Um zu sehen was mit der Stadt alles passieren kann lohnt es sich also anderen Welten beizutreten oder das Spiel gar mehrfach durchzuspielen. Ein genaues Release-Datum gibt es noch nicht, aber Dying Light 2 soll im kommenden Jahr für PC, XBox One und PS4 erscheinen.

Wir sind jedenfalls sehr gespannt auf das Spiel und freuen uns schon auf action- und ereignisreiche Koop-Abende.

Schlagwörter: , , , , , ,

Drinkbox Studios lässt Guacamelee! 2 auf PS4 und Steam los

20.08.2018

Es wird Zeit, den lautesten Grito loszulassen, weil der gefeierte unabhängige Entwickler Drinkbox Studios den heißerwarteten Action-Platformer Guacamelee! 2 MORGEN auf PlayStation®4 und PC/Steam für 19,99 Euro veröffentlicht. Checkt unbedingt den brandneuen Launch-Trailer!

Ab morgen können Spieler Guacamelee! 2 im PlayStation™Store unter https://bit.ly/2ACLSbG erwerben und Mitglieder von PlayStation®Plus erhalten sogar noch einen Rabatt von 10%. Auf Steam kann das Spiel unter https://bit.ly/2OBFbtb gekauft werden, ebenfalls mit einem Rabatt von 10%. Wer das Originalspiel bereits auf Steam hat, bekommt zusätzlich noch einen weiteren Rabattcoupon über 10% direkt in die eigene Steam Inventory.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

World War Z: Neuer Trailer zur Horde veröffentlicht

20.08.2018

Saber Interactive hat heute Details zur Gegnerhorde von World War Z bekannt gegeben, dem rasanten Koop-Titel für bis zu vier Spieler, der von dem spannenden Blockbuster-Filmfranchise von Paramount Pictures inspiriert wurde und in 2019 für das PlayStation®4 Entertainment-System, Xbox One und Windows PC erscheint.

Der heute veröffentlichte Gameplay-Trailer zeigt, wie World War Z Sabers mächtige Swarm Engine™ einsetzt, um die aus dem Film bekannten, schnellen und tödlichen Zombies zu ihrem Un-Leben zu erwecken. Im Spiel hat man es mit Hunderten verschiedener Zombies gleichzeitig zu tun, die als Horde heranstürmen, um die Verteidigung zu durchbrechen. Die dynamische Schwarmsimulation, eine intelligente Bestimmung der Intensität, diverse Zombie-Mechaniken sowie ein fortschrittliches Gore-System kombinieren sich zur ultimativen Zombie-Shooter-Erfahrung. Spieler können mit Freunden oder allein mit KI-Teamkameraden spielen, um den Kampf gegen die unnachgiebigen Untoten-Schwärme zu überstehen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

Die Unentbehrlichen – Jagged Alliance: Rage! erscheint bald

15.08.2018

Wir alle werden älter. Das ist an sich nichts Schlimmes, oder? Okay, manchmal tun vielleicht die Knie weh, wir erkennen Dinge in der Ferne nicht mehr so gut und … puh, das Herz ist auch nicht mehr so fit wie früher. Aber wir stehen jeden Morgen auf und gehen zur Arbeit. Alles ist wie immer: Wir erledigen Bösewichte, fachen gelegentlich eine Rebellion an, stürzen einen weiteren Diktator …

Genau das haben die Söldner von Jagged Alliance die letzten 20 Jahre über getan. Und jetzt haben Iwan Dolwitsch, Helmut „Grunty“ Grunther, Kyle „Shadow“ Simmons und die anderen berüchtigten Kämpfer eine neue Mission, nachdem ihr Helikopter hinter feindlichen Linien abgeschossen wurde: überleben!

In Jagged Alliance: Rage! steht man jederzeit am Rande des Zusammenbruchs. Mit mangelnder Ausrüstung und in der Unterzahl liegt es am Spieler, die erfahrenen Söldner in taktischen, rundenbasierten Missionen anzuführen und den Funken einer Revolution zu entzünden.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube