Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Game Industry Conference (GIC) kündigt erste Speaker an

15.05.2019

Die Game Industry Conference kündigt die ersten Speaker für die kommende Auflage am 17. bis 20. Oktober in Poznan, Polen an. Die GIC ist eine der fünf größten B2B- und Entwicklerkonferenzen in Europa und das größte Game Event östlich von Köln.

Erste Speaker bestätigt
Für die 11. Auflage der GIC wird ein Einblick in die bereits bestätigte Auswahl an Speaker gewährt. Auf der diesjährigen Konferenz wird Ryan Clark, Gründer von Brace Yourself Games und Entwickler des preisgekrönten Crypt of the NecroDancer, einen Vortrag über Indie-Studios halten und seine Erfahrung weitergeben, wie auch kleinere Entwickler dauerhaft profitabel arbeiten können. Kate Edwards von Geogrify wird exklusiv für die GIC ein brandaktuelles Thema behandeln: Wie beeinflusst die geistige Gesundheit die Spieleentwicklung. Jay Powell, der für führende Entwickler wie DICE, Paradox Studios und People Can Fly arbeitete, wird über die Lizensierung von großen IPs anhand der Beispiele Pink Panther, Dora, Disney, Star Trek, NASCAR und National Geographic referieren. Rob Carr, der neun Jahre für Rockstar gearbeitet hat und mittlerweile Audio-Designer für Wargaming ist, wird sein Wissen über die Audioentwicklung in frühen Entwicklungsstadien eines Spiels weitergeben.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

Neue Spiele von Paradox Interactive auf der PDXCON 2019

07.05.2019

Der Spiele-Publisher und -Entwickler Paradox Interactive hat heute den Ticketverkauf für die PDXCON 2019 offiziell gestartet. Das alljährliche Fest der gesamten Paradox-Community wird in diesem Jahr in Berlin vom 18. bis 20. Oktober stattfinden und exklusive Aktionen und Erlebnisse für alle Teilnehmer bereithalten – einschließlich der Ankündigung neuer Spiele von Paradox und seinen Partnern. Zudem können sich Interessierte über einen „Early Bird“-Rabatt von 20 Prozent freuen, der aktuell auf alle verfügbaren Ticketstufen anwendbar ist.

Die diesjährige PDXCON wird einige weltexklusive Premieren inklusive einer Hands-On-Spielerfahrung von Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 bescheren. Die PDXCON-Teilnehmer, beginnend mit Baron-Ticketbesitzern, erhalten Eintritt zur Convention am Samstag, den 19. Oktober, was den Zugang zu allen Seminaren, Aktivitäten, Game-Areas und mehr umfasst. Das Königs-Ticket gewährt Einlass auch am Sonntag, den 20. Oktober. An diesem Tag gibt es eine Reihe spezieller Megagames, Meet-and-Greets mit den Entwicklern und eine LAN-Gaming-Session. Diejenigen, die sich für ein Kaiser-Ticket entscheiden, erhalten zusätzlich am Freitag, den 18. Oktober Zugang, was einen exklusiven First-Look auf Paradox’ neueste Titel und größte Geheimnisse hinter den Kulissen beinhaltet.

Tickets und Event-Details finden sich auf der PDXCON-Website unter: https://pdxcon.paradoxplaza.com

Schlagwörter: , , , , ,

gamescom 2019: Holland ist Partnerland der gamescom 2019

24.04.2019

Holland ist das offizielle Partnerland der gamescom 2019. Hierzu vereinbarten die Koelnmesse GmbH, der game – Verband der Deutschen Games-Branche und die Dutch Games Association eine entsprechende Partnerschaft. Mit Holland konnte ein wachsender Games-Markt als Partnerland gewonnen werden, der zudem eine große Vielfalt an Games-Entwicklern beheimatet: Von Indie-Studios über Serious-Games-Spezialisten bis zu Produzenten internationaler Blockbuster. Zudem gibt es unter den Niederländern besonders viele eSports-Fans. Damit passt Holland sowohl mit Blick auf das Marktpotential als auch die thematischen Branchen-Schwerpunkte ideal zur gamescom 2019. Als Partnerland repräsentiert Holland die internationale Ausstellerschaft vom 20. bis 24. August 2019 auf Europas führender Business-Plattform der Games-Branche.

gamescom Logo

Insgesamt werden mehr als 20 Unternehmen auf dem holländischen Pavillon in der business area (Halle 4.1, Stand A65/B70) vertreten sein. Der Gemeinschaftsstand wird eine vielfältige Delegation von Unternehmen umfassen und damit die breite Landschaft der niederländischen Games-Branche widerspiegeln. Neben bekannten Branchenunternehmen aus Holland sind auch Indies und Start-Ups sowie weitere Entwickler und Publisher vertreten.

„Ich freue mich, dass es mit Holland ein ganz besonderes Partnerland für die gamescom 2019 gibt. Ob als Aussteller oder Besucher: Holland war als unser Nachbarland schon immer sehr präsent auf der gamescom. Hierauf wollen wir in diesem Jahr weiter aufbauen und hoffen noch mehr Besucher aus unserem Nachbarland in der business und entertainment area, auf der devcom oder auch auf dem gamescom city festival begrüßen zu können“, sagt Felix Falk, Geschäftsführer des game und Mitveranstalter der gamescom.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Call for Speakers für die Game Industry Conference (GIC)

23.04.2019

Vom 17. bis 20. Oktober lädt die GIC, eine der fünf größten B2B- und Entwicklerkonferenzen in Europa, nach Poznań, Polen ein. Interessenten werden herzlichst dazu eingeladen, Themenvorschläge für Ihre Vorträge einzureichen. Diese können bis zum 10. August 2019 hier eingereicht werden. Die GIC bietet Experten und Insider die Möglichkeit ihr Wissen zu teilen und sich in der Gaming- und Entwicklerbranche zu profilieren.

Die GIC findet im Rahmen der Poznań Game Arena (PGA) statt. Beide Events endeten im letzten Jahr mit einem neuen Besucherrekord. Auf der GIC fanden 133 Vorträge, Diskussionen und Workshops statt, an denen sich 3600 Fachbesucher beteiligten. Besonders gerne gesehen werden Vorträge für Fortgeschrittene oder Insights in spezifische Themen. Redner erhalten einen Business-Pass für die Konferenz, welcher alle Talks, alle Expo-Bereiche, das Meet to Match Meeting-Service, den Zugang zur Business Lounge sowie Einladungen zu Zusatzveranstaltungen beinhaltet.

Die GIC findet vom 17. bis 20. Oktober in Poznań, Polen statt. Die PGA öffnet einen Tag später, ebenfalls bis zum 20. Oktober ihre Türen. Seit dem ersten Event 2008 ist die GIC zu einer der bedeutsamsten Veranstaltung der europäischen Gaming-Industrie herangewachsen. Bekannte Redner der letzten Jahre waren u.a. Game Designer John Romero, Paul Sawyer von Obsidian Entertainment, Unreal Engine Evangelist Sjoerd De Jong, Michael Schade von ROCKFISH Games und viele weitere, die mit ihrer Expertise die Hörer begeistern konnten. Darüber hinaus sind jedes Jahr Vertreter großer polnischer Entwicklerstudios, wie CD Project Red, Techland, 11 bit studios und Farm 51 auf der Konferenz präsent. Besucher der PGA erhalten kostenlosen Zugang zur GIC.

Weitere Informationen zur Einreichung Ihrer Themenvorschläge finden Sie hier: Link

Weitere Informationen über die GIC können der offiziellen Website entnommen werden. Infos zur PGA gibt es hier.

Schlagwörter: , , , , , ,

gamescom 2019: gamescom SuperfanBox(en) nur für kurze Zeit

11.04.2019

Für Superfans gibt es in diesem Jahr erstmals etwas ganz Besonderes im Online- Ticket-Shop der gamescom: die gamescom SuperfanBox! Nur für kurze Zeit, vom 11. April bis 19. Mai 2019, können interessierte Spielefans (#SUPERFAN2019) dieses exklusive Paket kaufen. Es gibt zwei unterschiedliche Versionen von SuperfanBoxen: Die eine besteht aus drei gamescom-Merchandise Artikeln in exklusivem Design, darunter ein Unisex T-Shirt, ein Festival Bracelet, ein personalisiertes Badge sowie ein gamescom Pre-Entry Ticket für die Tage Mittwoch (21.08.) oder Donnerstag (22.08.).

Quelle: https://www.gamescom.de/teilnahme-und-planung/fuer-besucher/gamescom-superfanbox/superfanbox.php

Inhaber eines Pre-Entry Tickets erhalten bereits ab 9:00 Uhr und damit eine Stunde vor der offiziellen Öffnung für Privatbesucher Einlass in die entertainment area. Zusätzlich gibt es die SuperfanBox auch als reines Merch-Paket ohne ein gamescom Pre-Entry Ticket. Diese Box enthält das Unisex T-Shirt, das Festival Bracelet sowie das personalisierte Badge aus der exklusiven Design-Serie. Die gamescom SuperfanBox mit Pre-Entry Ticket kostet 75 Euro, ohne Pre-Entry Ticket 44 Euro. Erworben werden können die speziellen Boxen im offiziellen Ticket-Shop der gamescom. Hier geht’s zu den gamescom SuperfanBox(en) https://www.gamescom.de/superfanbox

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

gamescom congress 2019: Call for Papers gestartet

01.04.2019

Der gamescom congress ist Europas führende Konferenz über die Potenziale von Computer- und Videospielen für Gesellschaft und Wirtschaft. Alljährlich begeistert die Veranstaltung über 800 Besucher aus dem In- und Ausland. Der diesjährige Kongress am 21. August 2019 zeigt auf, dass Games-Technologien in nahezu allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen helfen, die Digitalisierung zu meistern. Ab sofort sind Experten und Vordenker aufgerufen, Themenvorschläge unter http://gamescom-congress.de/themeneinreichung/ einzureichen. Der Call for Papers endet am 31. Mai 2019.

Wie können Spiele Wissen vermitteln? An welchen Stellen kann die Industrie von Games profitieren? Wie beeinflussen Spiele unser Zusammenleben? In über 30 Programmpunkten setzt der gamescom congress Denkanstöße und wird damit zum Think Tank für die Digitalisierung weit über die Games-Branche hinaus. Eine Übersicht des Programmes aus dem Vorjahr gibt es unter http://gamescom-congress.de/programm_ueberblick/. Für die Einreichung von Themenvorschlägen für den gamescom congress 2019 eignen sich beispielsweise aktuelle Forschungsprojekte oder Praxisbeispiele, in denen Spiele etwas Besonderes bewirken. Die Konferenz richtet sich an Kulturschaffende, Pädagogen, Politiker, Wissenschaftler, Journalisten sowie Spielemacher und Wirtschaftsvertreter aller Branchen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

gamescom 2019: Koelnmesse und game verlängern Vertrag

12.03.2019

Die gamescom, das weltweit größte Event rund um Computer- und Videospiele, bleibt in Köln. Das gaben heute die Koelnmesse GmbH und der game – Verband der deutschen Games-Branche bekannt. Die beiden Partner einigten sich auf einen neuen Vertrag.

Die gamescom findet seit 2009 in Köln statt. Bei ihrer zehnten Auflage im vergangenen Jahr kamen 370.000 Menschen aus 114 Ländern nach Köln. Mit 1.037 Ausstellern aus 56 Ländern wurden neue Bestwerte erzielt. Damit konnte die gamescom ihre Rolle als international größtes Games-Festival und Europas führende Business-Plattform der Games-Branche nicht nur behaupten, sondern weiter ausbauen.

gamescom Logo

„Die gamescom hat eine einzigartige Entwicklung genommen und konnte seit 2009 Jahr für Jahr ihre Relevanz für Gamer und Fachbesucher immer weiter steigern. Der neue Vertrag vertieft die Partnerschaft zwischen game und Koelnmesse und ermöglicht uns, die gamescom gemeinsam dynamisch weiterzuentwickeln und so noch besser auf die Trends unserer Branche anzupassen“, sagt Ralf Wirsing, Managing Director von Ubisoft Deutschland und Vorstandsvorsitzender des game.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Gaming Istanbul 2019 beendet erfolgreiche vierte Ausgabe

07.02.2019

Die Gaming Istanbul 2019 (GIST) schließt die Türen ihrer vierten Ausgabe und etabliert ihre Position als „Gaming-Brücke“ von Eurasien.

Die GIST war vom 31. Januar bis 3. Februar 2019 für alle Gäste zugänglich und empfing diese in einer neuen und größeren Location, dem Yenikapi Eurasia Show & Art Center, das sich direkt neben der Hagia Sophia, der Yerebatan Zisterne, dem Alten Palast und weiteren historischen Locations der byzantinischen Ära.

Zum vierten Mal hieß die Messe Gäste, Entwickler und Unternehmen aus aller Welt willkommen. Zu den wiederkehrenden und neuen Teilnehmern der Consumer-Ausstellung gehörten Epic Games, Sony’s PlayStation, HP Omen, DELL Allienware, Red Bull, EPIN, XDrive, Aral Game sowie hepsiburada und weitere 50 Unternehmen. Bekannte lokale Influencer wie Deli mi ne? und UnlostTV sowie das Fenerbahçe eSport-Team, Just Dance Weltmeister Umutcan Tütüncü und weitere Prominente waren ebenfalls vor Ort. Zahlreiche Wettbewerbe wie beispielsweise die Fortnite Cosplay Competition, FIFA & PES-Turniere und die GIST 2019 Cosplay Competition ergänzten das vielfältige Programm.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

Die Gaming Istanbul 2019 öffnet ihre Türen

31.01.2019

Heute beginnt die Gaming Istanbul 2019 (GIST), die wichtigste Handels- und Konsumermesse der Türkei im Bereich Videospiele.

Die Messe wuchs in den letzten vier Jahren zur drittgrößten Spielemesse Europas heran, stellt auch in diesem Jahr weltweit bekannte Marken vor und heißt führende Branchenmitglieder sowie Spieler innerhalb und außerhalb der Türkei willkommen. Das Eurasia Show & Art Center dient als neue Bühne der GIST. Mehr als 100.000 Besucher finden hier auf 10.400m² Expo-Fläche im Stadtzentrum von Istanbul Platz.

In den nächsten vier Tagen können Besucher der GIST sich auf Präsentationen von Epic Games, Sony’s PlayStation, HP OMEN, DELL Alienware, Red Bull, EPIN, XDrive, Aral Game und hepsiburada freuen. Fans von Epic Games Battle-Royale-Phänomen Fortnite erwartet eines der größten Events für das Spiel, das die Türkei je gesehen hat. Zusätzlich gibt es Ausstellungen zu den neuesten Produkten, eine Indie-Arena, eSports-Turniere, jährliche Cosplay-Wettbewerbe sowie einem Markt für Games-Merchandise. Darüber hinaus wird die GIST dieses Jahr ihre erste Game Development Award-Zeremonie abhalten.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

gamescom 2019: Wild Card-Aktion startet

14.01.2019

Die gamescom 2019 wirft ihre Schatten voraus (offen für alle vom 21. bis 24. August): Am 14. Januar 2019 startet die Wild Card-Aktion! Damit erhalten Privatbesucher auch in diesem Jahr die Chance, das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele bereits am Fachbesucher- und Medientag (Dienstag, 20. August 2019) zu erleben. Inhaber der Wild Card können am exklusiven Fachbesucher- und Medientag ab 13:00 Uhr in der entertainment area die Highlights der gamescom noch vor der Öffnung der gamescom „für alle“ (21. bis 24. August) anspielen und live erleben. Die Chance auf den Kauf einer Wild Card haben ausschließlich Abonnenten des gamescom Privatbesucher-Newsletters und diejenigen, die sich noch bis zum 23. Januar hierfür anmelden. Hier geht’s zur Anmeldung: www.gamescom.de

gamescom Logo

Die limitierten Wild Cards (Kontingent analog zum Vorjahr) werden unter allen Abonnenten des gamescom-Privatbesucher-Newsletters verlost. Jeder Abonnent hat die Chance auf den Kauf von zwei Wild Cards. Alle Informationen rund um die Wild Card-Aktion erhalten Newsletter-Abonnenten nach ihrer Registrierung, für den man sich bis spätestens 23. Januar 2019 auf www.gamescom.de anmelden muss.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube