Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Crazy Machines VR ab sofort erhältlich

25.10.2018

Entwickler FAKT Software und Publisher EuroVideo haben heute Crazy Machines VR veröffentlicht. Das beliebte Denk- und Rätselspiel ist ab sofort auf Steam für Oculus Rift, HTC Vive sowie Windows Mixed Reality erhältlich. Die Veröffentlichung der PSVR-Version folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Crazy Machines VR, der neueste Ableger der seit 2004 existierenden Spielreihe, hebt den verrückten Denk- und Rätselspaß auf eine völlig neue Ebene. Hobby-Tüftler können die physikalischen Rätsel nun erstmals im virtuellen Raum aus einer ganz neuen Perspektive erleben und die Bauteile selbst in die Hand nehmen, um an den Apparaturen zu werkeln und zu knobeln.

Alle Rätsel wurden speziell für VR entwickelt und optimiert. Eine Vielzahl an Achievements sorgt dabei für zusätzliche Herausforderungen. Ganze 40 Levels, die sich über 7 Kapitel mit vielfältigen Settings strecken, erwarten den Spieler. Ein mürrischer Hilfsroboter gibt bei Bedarf Lösungshinweise.

„Nach Monaten harter Arbeit und letztem Feinschliff ist das ganze Team glücklich aber auch total gespannt. Wir hoffen, dass Spieler es genauso genial finden wie wir, mitten in den Kettenreaktionen von Crazy Machines zu stehen, herumzuschrauben und die abgefahrene Story sowie die witzigen Minigames in VR zu erleben“, meint Falk Möckel, Managing Director bei FAKT Software.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Crazy Machines VR erscheint am 25. Oktober

09.10.2018

Entwickler FAKT Software und Publisher Wild River haben heute angekündigt, dass Crazy Machines VR am 25. Oktober auf Steam für Oculus Rift, HTC Vive sowie Windows Mixed Reality veröffentlicht wird. Die VR-Umsetzung ist der neueste Teil der seit 2004 bestehenden beliebten Denk- und Ratespielreihe. Die PSVR-Version folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Crazy Machines VR wurde in Hinblick auf die speziellen Anforderungen von VR entwickelt und optimiert. Dank intuitiver Steuerung lassen sich die physikalischen Rätsel im virtuellen Raum aus einer völlig neuen Perspektive erleben. Zum ersten Mal in der Geschichte von Crazy Machines haben Spieler das Gefühl, direkt Hand anlegen zu können und selbst an den verrückten Apparaturen herumzubasteln.

In fünf Kapiteln mit je unterschiedlichem Setting warten ganze 40 Level, der Schwierigkeitsgrad steigt dabei stetig an. Ein mürrischer Hilfsroboter steht als Assistent zur Seite und gibt bei Bedarf Lösungshinweise. Eine Vielzahl an Achievements sorgt dabei für zusätzliche Herausforderungen.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

gamescom 2018: Crazy Machines VR (Hands On)

08.09.2018

VR Brille auf die Nase, Controller in die Hand, jetzt wird es verrückt.

Verrückte Maschinen jagen uns erneut hinterher. Diesmal in der virtuellen Welt, statt nur am heimischen PC denn Crazy Machines bekommt bald eine bzw. zwei VR Versionen. Auf der gamescom hatten wir das Glück einmal selbst Hand an das Knobelspiel anlegen zu dürfen. Doch vorab erst mal Brille scharf gestellt und geprüft dass keine Menschen in unmittelbarer Umgebung sind – wir wissen von was wir reden – und dann ab in das verrückte Labor.

Eine Einleitung ins Spiel brauchen wir nicht, wir sind sehr gut mit der Spielreihe vertraut. Erst vor zwei Jahren haben wir uns im dritten Teil das Gehirn zermartert. In einem Labor hat der verrückte Professor eine Art Experiment Aufbau aufgestellt. Aber es fehlen noch ein paar Teile, damit der Parcours beendet werden kann.

In verschiedenen Levels können wir uns umsehen und mit allerhand Objekten agieren, bevor wir versuchen das Rätsel zu lösen. Wir immer gilt es eine kleine Kettenreaktionen aufzubauen die schlussendlich in einer Explosion oder dergleichen enden. Hierfür steht uns meist ein unvollständiger Parcour zu Verfügung, den wir mit den fehlenden Objekten vervollständigen sollen. Die Bestandteile machen sich dabei die Gesetze der Physik zu Nutze. In einem Koffer finden wir eine kleine Auswahl an nützlichen Dingen, wobei manchmal nicht alle verwendet werden können. Somit haben Spieler die doppelte Herausforderung. Ein Zahnrad, ein Schalter oder ein Minirakete… . Einmal muss herausgefunden werden, wohin etwas gehört und dann welches Objekt wirklich nützlich ist. In die Lücken passen auch falsche Teile, auch wenn sie manchmal in die falsche Richtung schauen, also gar nicht logisch ins Gebilde passen. Ein Auto würde beispielsweise nach vorne und nicht zur Seite fahren.

Beim Komplettieren gibt es mehrere Herangehensweisen. Entweder setzen wir die Teile Stück für Stück ein und probieren aus oder wir setzen alle Teile an die für uns „richtige“ Stelle und starten dann das Experiment. Es hilfreich das die Reihenfolge immer wieder beliebig oft gestartet werden kann, bis schlussendlich alles an seinem Platz ist. Zudem erleichtern kleine Highlights beim Erkennen wo noch ein Objekt platziert werden kann. Wenn wir nämlich eines der Objekte in die Hand nehmen erscheinen auf dem experimentellen Aufbau Snap Points. Dort schnippen die Teile, auch wenn sie an der falschen Stelle sind, ein.

Insgesamt gibt 40 Levels in fünf verschiedenen Locations: unter anderem im Keller oder in der Wüste. Dabei werden die Experimente immer schwerer. Das bedeutet der Koffer wird immer voller. Zum Glück steht uns ein Hilferoboter für Lösungshinweise zur Seite. Teilweise verlassen wir dabei auch das sichere Labor und es zieht uns ins All. Hier konnten wir schön mit der fehlenden Gravitation spielen und wild Objekte ins All schleudern. Wichtige Objekte landen dabei immer wieder in unserem Koffer.

In VR macht das Ganze noch etwas mehr Spaß. Es ist ein ganz anderes Spielerlebnis. Crazy Machines VR erscheint für Oculus Rift via Steam und für die PlayStation 4.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Oculus Shoppingcenter-Tour 2017 startet am 20. November

19.11.2017

Am 20. November beginnt die Oculus Shoppingcenter-Tour 2017 durch sieben Städte mit einer breiten Auswahl an großartigen Demos wie z.B. Marvel Powers United VR, Jurassic World, The Unspoken, The Climb, Fruit Ninja und weiteren.

Neben der Möglichkeit, sich selbst von den neuesten Oculus-Highlights zu überzeugen, haben Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, sich in der Robo Recall Highscore-Challenge zu beweisen und hochwertige Preise von AMD zu gewinnen. Für den Besten jeder Stadt gibt es einen Gaming-PC (HP Power Pavilion 580-100ng) und der Gesamtsieger der kompletten Tour erhält das High-end Gaming-Notebook ASUS GL702ZC-GC104T. Alle gewonnenen PCs und der Laptop kommen natürlich zusammen mit je einem Oculus Rift Bundle.

Die Oculus Shoppingcenter-Tour 2017 macht Halt in folgenden Städten:

  • 20.11. – 25.11. in München / Olympia-Einkaufszentrum OEZ
  • 27.11. – 02.12. in Frankfurt / MyZeil
  • 04.12 – 09.12. in Essen / Limbecker Platz Essen
  • 11.12. – 16.11. in Braunschweig / Schloss Arkaden
  • 18.12. – 23.12. in Hamburg / Europa Passage
  • 27.12. – 30.12. in Berlin / Mall of Berlin
  • 02.01. – 06.01. in Dresden / Altmarkt-Galerie

Interessierte können sich hier einen kostenlosen Termin für die Demos sichern: https://live.oculus.com/event/de-2017

Für die Robo Recall Highscore-Challenge sind keine Terminvereinbarungen nötig. An dieser kann ohne Voranmeldung spontan teilgenommen werden.

Schlagwörter: , , , , ,

STRAFE als Millenium Edition – neue Modi, viele Anpassungen

03.10.2017

Die immer noch unabhängigen Entwickler von Pixel Titans und Devolver Digital haben gemeinsam die STRAFE® Millennium Edition veröffentlicht, ein Update, welches den rasanten Shooter um neue Features, Spielvarianten und Feinde erweitert – außerdem wurde das Gameplay auf Basis von Community-Rückmeldungen in vielen Bereich angepasst. Das kostenlose Update ist ab sofort via GOG, Humble und Steam verfügbar – auf letztgenannter Plattform gibt es im Rahmen des Steam Daily Deals sogar 50% Rabatt. Das Update für PlayStation-Spieler ist ebenfalls in Arbeit und wird etwas später veröffentlicht.

Die STRAFE® Millennium Edition verfügt über dermaßen viele, neue Inhalte, dass diese nur in einer total Marketing-freundlichen Listenform präsentiert werden können:

Neue Spielmodi (nur Steam): STRAFEZONE, eine tägliche Herausforderung – und SPEEDZONE, eine einwöchige Speedrun-Herausforderung.

New Game Mutators: Mit 20 neuen Items kann das Spiel massiv verändert werden. Dazu gehören Rocket Arena (alle gegnerischen Waffen sind Raketenwerfer), der Traditional Mode (mit drei Leben) und Game of Guns (die Waffe wechselt nach fünf Kills automatisch).

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Water Planet: Unterwasser-Abenteuer beginnt diesen Oktober

23.09.2017

The Revera Corporation, Musiklabel und Herausgeber von Videospielen und die Entwicklerin/Musikerin VIRGO haben heute bekannt gegeben, dass ihr Debüt VR-Titel Water Planet in Kürze auf Steam für PC, HTC Vive und Oculus Rift erscheinen wird.

Scheinbar unmittelbar aus einem Tagtraum entsprungen, ist Water Planet ein immersiver VR-Explorations-Titel, der sich aus der visuellen Begleitung von VIRGOS unvergleichlicher Live-Musik entwickelte. Das Spiel wurde von Grund auf mit einer einzigartigen Optik konzipiert, die von Virgos Ocean Tech Musikstil inspiriert wurde, der House, Trance und Future Beats miteinander verschmilzt.

Water Planet ist ein immersives VR-Explorations-Spiel auf einem wunderschönen, geheimnisvollen fernen blauen Planeten, der einer zukünftigen Erde nicht unähnlich ist. Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines interstellaren Reisenden und sammeln Ressourcen für ihre interplanetare Expedition ins Unbekannte. Inmitten von endlosen Ozeanen und Bergen, umgeben von dichtem Nebel, liegen verborgene Tempel und Monumente, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Die Spieler müssen die unzähligen Geheimnisse des Planeten ergründen, während die Bord-KI Gemini sie durch die Tiefen des Ozeans und versunkene Ruinen leitet, untermalt von atmosphärischen Synthesizer-Sounds, entspannenden Basslines und den hypnotischen Vocals von VIRGOs Water Planet EP.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Oculus: Killing Floor: Incursion jetzt vorbestellbar

03.08.2017

Bereits 2016 wurde Killing Floor: Incursion auf der E3 vorgestellt. Jetzt freuen sich Tripwire Interactive und Oculus, den 16. August als Release-Termin für den Horror-Survival-Titel bekanntzugeben.

Im dritten Ableger des Killing-Floor-Franchise treten Spieler entweder solo oder im Koop-Modus gegen Horden von Zombies an und setzen sich mit einem großen Arsenal an unterschiedlichen Waffen gegen ihre Feinde zur Wehr. Wer jetzt schon vorbestellt, sichert sich einen zehnprozentigen Rabatt auf den Kaufpreis.

Killing Floor: Incursion vorbestellen: http://delasocial.me/KillingFloor_Preorder

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

STRAFE®: Famose Action aus dem Jahre 1996 jetzt erhältlich

09.05.2017

Die unabhängigen Entwickler von Pixel Titans und das anachronistische Spiele-Label Devolver Digital verkünden voller Begeisterung, dass STRAFE®, das sehnlichst erwartete Megahit-Videospiel aus dem Jahr 1996, ab sofort auf PC, Mac und PlayStation 4 verfügbar ist.

Auf einer unmöglichen und überaus gefährlichen Mission am Rande der Galaxie haben Spieler nur das eine Leben, um sich durch die alptraumhafte Welt von STRAFE® zu navigieren. Wer stirbt, der sollte wissen: Danach ist nichts mehr so, wie es einmal war.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Devolver Digital lädt zur sagenhaften STRAFECON®

03.05.2017

STRAFE®-Entwickler Pixel-Titanen und seltsame Spielelabel Devolver Digital haben die Details zur STRAFECON®, der weltweit letzten weltweiten Digitalkonferenz, die vom 4. bis 8. Mai vor der Markteinführung von STRAFE® am 9. Mai stattfinden, bekanntgegeben. STRAFE®-Fans aus der ganzen Welt können über Twitch an diesem Wochenende digital an der Messe teilnehmen, um einen endgültigen und ziemlich ektrisierenden Blick auf den First-Person-Shooter zu erhaschen.

STRAFE®-Fans können auf strafecon.com ihre Freikarten für die STRAFECON® abholen und dann dabei zusehen, wie ihre Lieblings-Streamer während der Dauer der Veranstaltung spielen und präsentieren. STRAFECON®-Teilnehmer werden außerdem in der Lage sein, über das ganze Wochenende kostenlose digitale Downloads von STRAFE®, limitierte Box-Sets und Deluxe-Vinyl-Sets zu gewinnen – der offiziellen STRAFECON® Stream-Chat war nie nützlicher.

STRAFECON® wird von Alienware, NVIDIA, Corsair, Pixel Titans und Devolver Digital gesponsert.

„STRAFECON® bringt STRAFE®-Fans aus allen Lebensbereichen zusammen – von denen, die die digitale Version vorbestellt haben, zu denen, die die Sammlerausgabebox vorbestellt haben – und auch die, die das Deluxe-Vinyl-Set vorbestellt haben“, erklärt Devolver Digital CFO Fork Parker. STRAFE® wird auf PC und PS4 am 9. Mai erscheinen – die digitalen Downloads, die Special Reserve Sammler-Box und die Deluxe Vinyl-Sets von Laced Records können bereits vorbestellt werden.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Water Planet meldet sich aus den Tiefen des Ozeans

01.05.2017

Musik-Label und Spiele-Publisher The Revera Corporation und Entwickler VIRGO haben heute ein brandneues „Making Of“ -Entwicklervideo für ihr in Kürze erscheinendes VR-Abenteuer Water Planet veröffentlicht. Dieses Video ist das erste in einer Reihe von insgesamt drei, die im Vorfeld der Veröffentlichung in diesem Sommer erscheinen werden.

Das von der Elektronik-Musikkünstlerin und Spieleentwicklerin VIRGO erdachte Water Planet ist ein beeindruckendes Ego-VR-Abenteuer in einer geheimnisvollen, fernen blauen Welt. Die Spieler müssen Ressourcen als Kraftstoff für ihre interstellare Reise sammeln und erkunden versunkene Ruinen in den Tiefen des Ozeans während sie VIRGOs außerweltlichen Ocean-Tech-Sounds lauschen.

VIRGO lädt ihre Fans ein, ihr auf Twitter zu folgen und ihren regelmäßigen Twitch-Stream zu besuchen, um die neuesten Nachrichten über Water Planet zu erhalten. Außerdem kann man sich im offiziellen Steam Community Hub mit anderen über das Spiel austauschen.

Schlagwörter: , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube