Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Blazing Chrome: Run-and-Gun-Sidescroller kommt Anfang 2019

28.09.2018

The Arcade Crew hat heute ein neues Video veröffentlicht, das die Fans hinter die Kulissen der kommenden Run-and-Gun-Sidescroller-Retro-Hommage-Titels Blazing Chrome des brasilianischen Entwicklers JoyMasher entführt.

Das Entwicklertagebuch präsentiert Danilo Dias und Thais Weller, die über die Inspirationen hinter ihrer Metal-Slug-meets-Contra-Hommage diskutieren – und darüber, wie das Dev-Duo als unabhängiger Spieleentwickler Leben und Arbeit im Gleichgewicht gehalten hat. Im Gespräch über Design-Ideen von Terminator, Mad Max und mehr verrät Dias auchjene Retro-Spiele, die ihren Teil zum Design von Blazing Chrome beigetragen haben, darunter Retro-Kulthits wie Gun Force 2.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Blazing Chrome – Gameplay-Video zeigt neue Waffen und mehr

29.06.2018

Entwickler Joymasher hat heute brandneues Gameplay-Material des demnächst erscheinenden Blazing Chrome veröffentlicht, ein klassisch inspirierter, aber hochmoderner Action-Plattformer. Anfang dieses Jahres angekündigt, wurde Blazing Chrome bei seinen ersten Ausflügen auf der Game Developer’s Conference und der PAX East mit mehreren Auszeichnungen bedacht.

Das wunderschöne und atemberaubende neue Gameplay-Material präsentiert die zweite Stage des Spiels, wo die Helden Mavra und Doyle es mit einer Vielzahl von einzigartigen und unterdrückenden Feinden wie den Bike Reapers aufnehmen und die Macht futuristischer Motorräder nutzen, während sie in ihrem Krieg gegen militante KI-Supercomputer zu Ruhm und Ehre gelangen. Und die explosive Wirkung wird mit einer Vielzahl von mächtigen und unverwechselbaren Waffen kombiniert. Blazing Chrome repräsentiert das goldene Zeitalter der Action-Plattformer, nutzt dabei aber moderne Steuerungen und eine tiefgehende Gameplay-Mechanik.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

The Arcade Crew startet mit Blazing Chrome in Indie-Szene

14.03.2018

Dotemu (Wonder Boy: The Dragon’s Trap, Windjammers) kündigte heute eine völlig neue Abteilung seines Unternehmens an – The Arcade Crew. Diese neue Abteilung widmet sich der Produktion und Veröffentlichung von neuen Titeln aus kleinen Kreativteams und steht kurz davor, ihr in diesem Jahr ihr erstes Spiel  zu veröffentlichen – Blazing Chrome, ein Side-Scrolling-Action-Spiel des brasilianischen Entwicklers Joymasher.

Es ist Zeit, etwas Chrom in Brand zu setzen
In Blazing Chrome regieren militante Computer mit ihrer künstlichen Intelligenz über die Erde, während die Menschen entbehrlich geworden sind und es ihnen an Macht, Prestige oder Status unter ihren Machthabern mangelt. Entscheiden Sie sich für Mavra, einen superbösen menschlichen Widerstandssoldaten, oder Doyle, den ebenso groovigen wie tödlichen aufständischen Roboter. Als dann eine kleine Gruppe von Rebellen beschließt, ihre Unterdrücker zu stürzen, führt dies zu schweren Verlusten und einer Unmenge von rasanten Aktionen, bei denen das Zerstören von Robotern mit mächtigen Waffen das Einzige ist, was zwischen Ihnen und Ihrer Freiheit steht. Blazing Chrome wird von Klassikern wie Metal Slug und Contra inspiriert.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Marc Wardenga wird Head of Games bei EuroVideo

01.02.2018

Ab dem 1. Februar ist Marc Wardenga Head of Games der EuroVideo Medien GmbH. Das Münchner Vertriebsunternehmen überträgt ihm die Verantwortung für das gesamte Spiele-Portfolio. Nach der Gründung des neuen Labels Wild River ist dies der nächste Schritt, um die firmeneigene Games-Sparte weiter auszubauen und das Unternehmen auf die spezifischen Herausforderungen der Spieleindustrie für die nächsten Jahre einzustellen.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Marc einen erfahrenen Branchenveteranen für uns gewinnen konnten“, so Daniela Pander, Geschäftsführerin bei EuroVideo. „Gemeinsam mit ihm haben wir eine Strategie im Bereich Games für die kommenden Jahre ausgearbeitet und freuen uns darauf, diese gemeinsam umzusetzen.“

Marc Wardenga ist bereits seit Oktober 2017 bei EuroVideo tätig und übernimmt jetzt die Verantwortung für die Games-Sparte des Unternehmens.

„Mit unserem neuen Label Wild River haben wir bereits einen wichtigen ersten Schritt getan, um uns als Games-Publisher langfristig zu etablieren“, sagt Marc Wardenga. „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit unserem Team, den Wachstumsmarkt Games weltweit mit einem starken Lineup voranzutreiben.“

Erste Ankündigungen und Infos zu den Titeln, die EuroVideo dieses Jahr unter dem Label Wild River veröffentlichen wird, folgen in den kommenden Wochen.

Schlagwörter: , , , ,

EuroVideo startet eigenes Games-Label Wild River

26.01.2018

Das Münchner Vertriebsunternehmen EuroVideo Medien GmbH hat heute die Gründung eines eigenen Games-Labels bekannt gegeben. Ab Januar 2018 werden alle neuen Spiele unter dem Namen Wild River veröffentlicht, mit Ausnahme der reinen Distributionstitel. Durch die Stärkung der Publishing-Sparte wird das Games-Portfolio von EuroVideo weiter ausgebaut und betont, wie wichtig der Geschäftsbereich für das Unternehmen auch in Zukunft ist.

„Durch die Schaffung eines eigenständigen Labels tragen wir dem Wachstumsmarkt ‚Games‘ weiter Rechnung“, so Marc Wardenga von EuroVideo. „Wir haben ein abwechslungsreiches Portfolio, das alle Zielgruppen anspricht. Dabei steht der Name Wild River nicht nur für unseren lokalen Bezug und Standort an der Isar, er signalisiert auch: 2018 wird ein aufregendes Jahr für uns.“

(mehr …)

Schlagwörter: , , ,

Games-Publisher ASSEMBLE Entertainment nimmt Arbeit auf

11.10.2016

Wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert!

Das vom Kalypso Media Group-Mitgründer und GAME Bundesverband-Vorstandsvorsitzenden Stefan Marcinek gegründete Unternehmen startet mit einem schlagkräftigem Team in Wiesbaden.

assemble_logo-ent

Zum A-Team gehören Producer Philipp Keydel, Produkt Manager Timothy Thee, Praktikant Joel Griebel und Geschäftsführer und Firmeninhaber Stefan Marcinek. Keydel und Thee sind dabei für Marcinek keine Unbekannten, arbeiteten sie doch bereits bei dem Kalypso Studio Noumena/Skilltree bzw. direkt bei Kalypso Media mit ihm zusammen.

„Aktuell sprechen wir mit mehreren Teams über die Entwicklung der ersten Spiele, die Ende nächsten Jahres veröffentlicht werden sollen“, so Assemble CEO Stefan Marcinek und fügt hinzu: „Unser Ziel ist natürlich – wie sollte es auch anders sein – die Weltherrschaft. Der Preis für das beste Pressefoto haben wir hiermit schon gewonnen!“.

(mehr …)

Schlagwörter: , ,

Transfer: Nordic Games verpflichtet Binsmaier und Emmerich

09.07.2016

Noch vor Abschluss der Fußball-EM gibt Nordic Games zwei personelle Neuverpflichtungen bekannt: Jan Binsmaier und Florian Emmerich werden ab dem 1. August 2016 das Team der Nordic Games GmbH verstärken.

Jan Binsmaier wird künftig zentral für die Position des „Director Publishing“ aufgestellt und flexibel zwischen den Aufgaben „Business Development“ und „Publishing“ einsetzbar sein.

Zusammen mit Philipp Brock wird Florian Emmerich darüber hinaus als „PR Manager“ für das Wiener Unternehmen stürmen und die Massen mit Themen wie „Elex“, „Gilde“, „Spellforce“, „Darksiders“ und vielen mehr jubeln lassen.

Jan Binsmaier Florian Emmerich
 Jan_Binsmaier  Florian_Emmerich

Zur Person:

Jan Binsmaier
Ab 1993 als Games-Journalist für verschiedene Publikationen wie z.B. PowerPlay und VideoGames tätig, wechselt Binsmaier 2001 zu Amazon.de und leitete u.a. als „Senior Account Manager Games & Software“ den Spiele-Einkauf. Im Mai 2006 wechselte er dann zur EuroVideo Medien GmbH, bei der er seit 2008 als „Director Games“ die Spielesparte der Firma leitete.

Florian Emmerich
Ebenfalls als Games-Journalist startete Emmerich ab 2007 bei buffed.de und anderen Magazinen beim fränkischen Computec-Verlag, bevor er als Media Manager Anfang 2013 zum Berliner Free2Play-Publisher Infernum wechselte. Ende 2013 startete er dann bei der EuroVideo Medien GmbH als „PR- und Product Manager“.

Schlagwörter: , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube