Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Dual Universe: Alpha startet im November

08.08.2018

Novaquark freut sich, eine detaillierte Roadmap über die Entwicklung des Sci-Fi MMO Dual Universe zu veröffentlichen. Außerdem spricht Jean-Christophe Baillie, CEO von Novaquark, in einem kurzen Video über die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens.

Nach der kommenden Alpha im November diesen Jahres, plant Novaquark das Universum von Dual Universe bis zur Beta noch weiter zu vergrößern. Die Beta findet im ersten Halbjahr 2020 statt, bevor das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt in 2020 veröffentlicht wird. Zusätzlich bekommen alle Unterstützer der Kickstarter-Kampagne bis Ende 2018 einen Zugang zur Alpha.

Mit der Veröffentlichung der Roadmap möchte Novaquark die Community über die Entwicklung des Spiels informieren und ihnen zeigen, wie sie durch neue Gameplay-Systeme ein Metaversum kreieren. Die Entwicklungs-Roadmap zeigt die Key-Features, welche mit jedem Meilenstein hinzugefügt werden.

Zudem erhält Novaquark weitere 3,5 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Dual Universe. Dadurch wächst das Budget der Fördergelder, inklusive der Kickstarter-Unterstützer, auf über 11 Millionen Dollar. Mit diesem Budget soll neues, engagiertes Personal angeheuert und die Entwicklung beschleunigt werden, sodass es zu keinen Verzögerungen im Entwicklungsplan kommt.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Neuer Trailer von Dual Universe + Infos zur Voxel-Engine

11.04.2018

Unmittelbar nach dem Launch des Supporter Packs veröffentlicht Novaquark den neuesten Trailer zu Dual Universe, welcher die Freiheiten und Möglichkeiten darstellt, die den Spielern zur Verfügung stehen. Die Außenposten in dem Trailer wurden von der Community mit den Voxel-Tools selbst gestaltet und geben einen ersten Ausblick darauf, was Spieler von dieser riesigen Sci-Fi-Sandbox erwarten dürfen.

Während der Begriff „Voxel“ häufig mit Würfel-förmigen Bausteinen in Verbindung gebracht wird, bietet Dual Universe eine eigene Voxel-Engine, die den Spielern noch mehr Kontrolle zum Editieren der Welt – und des Universums – um sie herum ermöglicht. Spieler können vollständig editierbare Blöcke in allen Formen und Größen platzieren, während sie Raumschiffflotten und riesige Städte erbauen. Auch das Graben auf der Oberfläche eines Planeten oder die Errichtung eines komplexen Höhlensystems, welches eines Tages die Operationsbasis einer Organisation darstellen könnte, sind möglich.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Star Trek Online Schiffe als 3D-Druck zum Leben erweckt

16.03.2018

Heute haben Perfect World Europe B.V., einer der führenden Publisher von free-to-play MMORPGs und Cryptic Studios bekannt gegeben, dass Raumschiffe in Star Trek Online jetzt als 3D-Druck erhältlich sind. Durch die Partnerschaft mit Mixed Dimensions aus San Francisco können sich Spieler der PC-Version von Star Trek Online nun ihre individuell gestalteten Lieblingsschiffe direkt aus dem Spiel als 3D-Druck anfertigen lassen. Diese handbemalten Sammlermodelle können fast überall auf der Welt geliefert werden. Der Basispreis beträgt 200$, abhängig von der gewählten Option.

Star Trek Online, lizenziert von CBS, ist das einzige free-to-play MMORPG, bei dem die Spieler zum Captain eines Raumschiffs werden können, um das berühmte Universum von Star Trek hautnah zu erleben. Das Spiel enthält derzeit über 500 Schiffe von der Vereinigten Föderation der Planeten, der Klingonischen Verteidigungsstreitmacht und der Romulaner, von denen viele direkt aus den beliebten Kinofilmen und Fernsehserien entstammen. Der Schiffseditor von Star Trek Online gibt den Spielern die Möglichkeit, ihr eigenes Raumschiff zu gestalten. Sie können ihre Schiffsnamen und Registriernummern wählen, aus einer Reihe von Farben und Schilden wählen und sogar ganze Schiffssektionen wie Warpgondeln und Untertassensektionen bestimmen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , ,

Dual Universe: Neuer Trailer&Supporter Packs veröffentlicht

07.03.2018

Novaquark freut sich, Supporter Packs für seine groß angelegte SciFi-Sandbox Dual Universe anzukündigen. Damit baut der französische Entwickler auf der erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne auf und ermöglicht Spielern, sich der Community von über 10.000 Unterstützern anzuschließen und die Entwicklung des Sandbox-MMOs mit zu beeinflussen. Dual Universe bietet eine persistente, komplett editierbare Spielwelt, die auf einem einzigen Shard angesiedelt ist. Spieler können die Welt erkunden, Bauwerke errichten, auf Eroberungszüge gehen und das Universum nach ihren Vorstellungen formen.

Supporter werden die Möglichkeit haben, neue Features auszuprobieren, bevor diese überhaupt öffentlich angekündigt werden und Novaquark mit ihrem Feedback dabei zu unterstützen, Dual Universe zu verbessern und weiterzuentwickeln. Neben der Möglichkeit, an Pre-Alpha-Tests teilzunehmen, erhalten Supporter unter anderem verschenkbare Beta-Codes, kosmetische Gegenstände und Dual Access Coupons. Dabei handelt es sich um eine Ingame-Währung, die nach dem Release bis zu ein Jahr Gratis-Zugang zu Dual Universe ermöglicht.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Star Trek Online kooperiert mit Mixed Dimensions

21.02.2018

Heute haben Perfect World Europe B.V., einer der führenden Publisher von Free-to-play MMORPGs, und Cryptic Studios bekanntgegeben, dass sie mit Mixed Dimensions aus San Francisco zusammenarbeiten, um maßgefertigte 3D-Modelle von Raumschiffen herzustellen, die direkt aus der PC-Version von Star Trek Online stammen. Diesen März können Captains fast jedes im Spiel verfügbare Schiff wählen, um es als maßgefertigtes und handbemaltes 3D-Modell zu erhalten. Weitere Details wie z. B. Preise werden bald veröffentlicht.

„Wir sind absolut begeistert, Star Trek Online in das physische Universum zu erweitern“, sagte Stephen Ricossa, Executive Producer von Star Trek Online. „Durch unsere Partnerschaft mit Mixed Dimensions kann unsere Community ihre Lieblingsschiffe verewigen. Wir sind schon sehr gespannt auf die Reaktionen unserer Captains, wenn die erste Welle von Schiffen zugestellt wird.“

„Durch die GamePrint-Technologie von Mixed Dimensions bieten wir den Spielern von Star Trek Online zum ersten Mal eine integrale Realitätserfahrung“, sagte Muhannad Taslaq, CEO von Mixed Dimensions. „Wir sind begeistert über die Kooperation mit den unglaublich kreativen Teams von Perfect World und Cryptic Studios, durch die wir den Fans von Star Trek extrem detaillierte und voll angepasste Schiffsmodelle bieten können.“

(mehr …)

Schlagwörter: , , ,

Dual Universe: Kickstarter-Kampagne erfolgreich beendet

13.10.2016

Das Spielestudio Novaquark hat heute das erfolgreiche Ende der Kickstarter-Kampagne für das Sci-Fi-MMORPG Dual Universe bekanntgegeben. Mithilfe der Unterstützer des Spiels ist das anfängliche Ziel von 500.000 Euro übertroffen worden: Bis zum Ende der Kampagne wurde ein Betrag von insgesamt 565.000 Euro erzielt. Damit landet Dual Universe auf Platz 3 der erfolgreichsten Kickstarter-Kampagnen für Videospiele in 2016.

Dual-Universe-building

„Dank unserer wunderbaren Community konnten wir einen riesigen Erfolg verzeichnen. In gerade einmal drei Monaten ist aus dem so gut wie unbekannten Projekt eine erfolgreiche Kampagne geworden, bei der sage und schreibe 565.000 Euro zusammengekommen sind“, so JC Baillie, Creative Director und Gründer von Novaquark. „Im Juni 2016 haben wir unser Spiel auf der E3 vorgestellt. Mittlerweile ist Dual Universe auf Platz 3 der erfolgreichsten Kickstarter-Kampagnen eines Videospiels in 2016 gelandet und kann sich über eine lebendige und wachsende Community freuen.“

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Dual Universe: Neues Video zur Voxel-Technologie

22.09.2016

Das Spielestudio Novaquark hat heute ein neues Video veröffentlicht, das Einblick in die Voxel-Technologie von Dual Universe gewährt. Das Sandbox-MMORPG mit Single-Shard-Technologie erscheint 2018 für den PC. In dem dreiminütigen Video ist die revolutionäre Voxel-Technologie aus der Pre-Alpha-Version des Spiels zu sehen. Jean-Christophe Baillie, der Schöpfer von Dual Universe, kommentiert das Video. Anlass der Veröffentlichung ist das Erreichen der Hälfte des angestrebten Ziels der Kickstarter-Kampagne von Dual Universe.

„Wir möchten den Spielern in Dual Universe größtmögliche Freiheiten lassen. Mithilfe unserer neuen Voxel-Technologie und der Mechaniken für das Aufbau-Gameplay sollen sie im Spiel alles erschaffen können, was sie wollen“, erklärt Jean-Christophe Baillie, Gründer und Präsident von Novaquark. „Das neue Video nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in eine Welt, die wir mithilfe des Spiels erschaffen. Dabei werden sehenswerte Einblicke hinter die Kulissen eines Universums gewährt, das die Spieler bald selber erkunden können.“

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Dual Universe hat seine Kickstarter-Kampagne gestartet

07.09.2016

Das Spielestudio Novaquark hat heute den Start der Kickstarter-Kampagne für Dual Universe bekanntgegeben. Das Sandbox-MMORPG mit Single-Shard-Technologie spielt in einem riesigen, zusammenhängenden Sci-Fi-Universum und basiert auf dem sogenannten „Emergent Gameplay“. Mittels dieser Technologie bestimmen die Spieler durch ihre Interaktionen Wirtschaft, Politik, Handel und Kriegsführung.

Die Alpha-Version des PC-Titels soll 2017 erscheinen. Eine von Grund auf mit eigenentwickelter Technologie gestaltete, einzigartige Welt wird von allen Spielern zur gleichen Zeit genutzt. Es gibt keine Instanzen, Zonen oder Übergänge.

In Dual Universe können die Spieler die Voxel-basierte Welt modifizieren, indem sie Bauten, Raumschiffe oder gigantische Raumstationen erschaffen. Auf diese Weise können ganze Zivilisationen und Reiche entstehen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Dual Universe: MMORPG mit Voxel-basiertem Aufbau-Gameplay

04.09.2016

Das Spielestudio Novaquark, Entwickler des in Kürze erscheinenden Science-Fiction-MMORPGs Dual Universe, hat ein neues Video präsentiert, das das einzigartige und innovative, Voxel-basierte Aufbau-Gameplay zeigt. Die Spieler können Fahrzeuge, Städte, Raumschiffe und Raumstationen bauen.

Das Konstrukt-Video zeigt Teile der Demo, die an diesem Wochenende auf der Pax West (Stand 6816) in Seattle vorgestellt wird. In ihm ist zu sehen, wie mithilfe von Rohmaterialien und Werkzeugen von Grund auf ein funktionstüchtiges Raumschiff erstellt wird.

„Während die Entwicklung von Dual Universe weiter voranschreitet, freuen wir uns, unseren Fans das Herzstück des Gameplays von Dual Universe zeigen zu können. Das Bauen ist ein wesentlicher Bestandteil von Dual Universe. Die Community erhält die Werkzeuge für den Aufbau einer einzigartigen Umgebung, die sie ganz nach ihren Vorstellungen formen kann. Wir laden alle Besucher der Pax West herzlich ein, zu erleben, wie Dual Universe Spielern die Freiheit gibt, die Spielwelt zu gestalten und ohne Größenbeschränkungen Konstrukte nach ihren eigenen Vorstellungen zu schaffen.“, erklärt Jean-Cristophe Baillie, Gründer und Präsident von Novaquark.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

VR-Rennspiel The Collider ab sofort auf Steam erhältlich

19.04.2016

Der Kampf gegen die außerirdischen Invasoren geht in die letzte Runde: The Collider 2 ist ab sofort auf Steam erhältlich. In diesem blitzschnellen Reaktionsspiel bekämpft der Spieler ein riesiges Mutterschiff, das über der Erde schwebt. Dazu steht ihm eine Flotte topmoderner Raumgleiter zur Verfügung, mit denen er in halsbrecherischen Missionen versucht, die Invasoren von innen heraus zu zerstören: Mit irrsinniger Geschwindigkeit rast er durch die Wartungsschächte des Raumschiffs, wo er Reaktoren zerstört, sensible Daten sammelt und tödlichen Fallen ausweicht.

Top-Features:

  • Blitzschnelles Gameplay –  Dieser wunderschöne Arcade-Racer wurde mit Hilfe der Unreal Engine 4 realisiert und ist zwar leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern. Hindernisse und tödliche Fallen treiben den Adrenalinspiegel in schwindelerregende Höhen.
  • Missionsmodus – Der Spieler steuert sechs einzigartige Raumschiffe durch 54 Missionen. Es gilt zu observieren, zu infiltrieren und zu sabotieren, um die außerirdischen Eindringlinge zu besiegen.
  • Upgrades & Level – Mit wachsendem Spielfortschritt schaltet der Spieler neue Raumschiffe, Erweiterungen und Power-Ups frei. So lassen sich höhere High-Scores und bessere Belohnungen erspielen.
  • Endlos-Modus – Die ultimative Herausforderung für Reflexe und Hand-Auge-Koordination. Hier werden Rekorde aufgestellt, ob alleine oder gemeinsam mit Freunden.
  • VR-Unterstützung – The Collider 2 unterstützt die topaktuellen Virtual-Reality-Geräte HTC Vive und Oculus Rift – für eine noch intuitivere, aufregendere und rasantere Spielerfahrung.

The Collider 2 mit voller VR-Unterstützung ist ab sofort für €9,99 auf Steam erhältlich.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube