Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Vier historische McLarens für F1™ 2017 angekündigt

22.07.2017

Die Rennspielexperten von Codemasters® haben heute die letzten historischen Fahrzeuge für F1™ 2017, dem offiziellen Videospiel der 2017 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™, mit einem brandneuen Trailer angekündigt. Er setzt die vier ikonischen McLarens mitsamt drei bisher nicht gezeigten Boliden in Szene.

  • 1988 McLaren MP4/4 – gefahren von Alain Prost und Ayrton Senna in der Formel 1™ Saison 1988. Der von Honda angetriebene MP4/4 ist eines der ikonischsten und dominantesten Formel 1™ Fahrzeuge das je gebaut wurde. Mit ihm wurden nicht nur alle außer einem Rennen (15 von 16) gewonnen, sondern auch alle außer eine Pole-Position während der Saison von 1988 geholt. Mit diesem Auto hat Senna seinen ersten Weltmeistertitel gewonnen.

  • 1991 McLaren MP4/6 – gefahren von dem damals amtierenden Weltmeister Ayrton Senna und Gerhard Berger in der Saison 1991. Es wurde zu diesem Zeitpunkt als das wettkampfstärkste Fahrzeug gehandelt, das ja gefahren wurde und konnte acht Siege, zehn Pole-Positions und 148 Punkte verzeichnen, mit denen Senna seinen dritten und letzten Weltmeistertitel holte.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Details zum Karrieremodus von Project CARS 2 veröffentlicht

21.07.2017

Der beliebte Karrieremodus aus dem erfolgreichen Project CARS kehrt für Project CARS 2 mit von Fans gewünschten Verbesserungen, sorgfältigen Verfeinerungen und ganz neuen Funktionen zurück, um wie kein anderes Rennspiel die MotorsportKarrieren der echten Rennfahrer realitätsnah wiederzugeben.

Die Verfeinerungen und neuen Zusätze der Solokarriere in Project CARS 2 wurden entworfen, um sowohl das ultimative Fahrerlebnis zu steigern als auch den Fahrern weit mehr Freiheit für Weiterentwicklung und Ausdruck zu geben.

Im Project CARS 2 Karrieremodus für Einzelspieler verteilen sich 29 Motorsportarten nun auf 6 Klassen und 5 einzigartige Disziplinen, um ein vollständig einnehmendes, anspruchsvolles und zufriedenstellendes Einzelspielerlebnis zu schaffen. Fahrer können sich von Einsteigerserien des Motorsports, wie Karts, Formula Rookie oder Ginetta Juniors, bis hin zu den Spitzenrängen der echten Motorsport-Serien, wie IndyCar und der GT3-basierten Pirelli World Challenge, hocharbeiten, sie können sich aber auch einfach direkt in mehr fortgeschrittene Klasse stürzen, um kürzere, spannungsgeladene Rennkarrieren zu genießen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Forza Motorsport 7: Dicke Schlitten in Deiner Garage

20.07.2017

Willkommen in der Forza Garage – der wöchentlichen Reihe, in der neue Traumautos für Forza Motorsport 7 vorgestellt werden. Mit mehr als 700 Autos verfügt Forza Motorsport 7 bereits zum Release über das vielfältigste Auto-Lineup der Serien-Geschichte. Zeit, die kraftstrotzenden Vehikel kennenzulernen, die Dich ab dem 29. September (Early Access der Ultimate Edition) erwarten.

Forza Garage: Porsche, Lamborghini und Ferrari
Zum Start der Forza Garage rücken ganze 160 Fahrzeuge ins Rampenlicht. Darunter die größte Kollektion von Porsches, Lamborghinis und Ferraris, die es je in einem Rennspiel gab. Von einigen Experten nur „Die großen Drei“ genannt, repräsentieren diese Edelmarken formvollendetes Design, innovative Ingenieursarbeit und pure Performance.

2014 Porsche 918 Spyder
Fast ausschließlich aus Carbon-Faser gebaut ist der 918 Spyder das Ergebnis jahrelanger Erfahrung und technischer Raffinesse. Der 918 Spyder kommt mit knapp 900 Pferdestärken (PS) und einem 4,6-Liter Mittelmotor V8 in Kombination mit elektrischem Hybrid-Antrieb. Diese kraftvolle Kombination dominierte sowohl auf dem Laguna Seca Raceway als auch dem Nürburgring alle Serienwagen-Rekorde. Mit dem Porsche 918 Spyder ist der Funke einer neuen Generation geboren und eines der performantesten Fahrzeuge dieser Zeit.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Dev Diary 1 von Gravel auf YouTube veröffentlicht

17.07.2017

Milestone, einer der weltweit ältesten und größten Entwickler im Racing-Segment, meldet sich mit einer neuen Marke zurück: GRAVEL. Begleitet wird die Entstehung des Games mit einem ersten Entwicklertagebuch, welches den Entwicklungsstand und Schaffensprozess von Gravel hautnah begleitet!

Neue Grafik-Engine: UNREAL® ENGINE 4 Gravel ist das erste allradfokussierte Racing-Game aus der mailändischen Game-Schmiede, das mit der Unreal® Engine 4 von Epic Games entwickelt wird. Dadurch etabliert das Team einen neuen technischen Standard im Vergleich zu seinen vorherigen Games. Ivan Del Duca, Technischer Director bei Milestone, untermauert diesen Anspruch: “Die Unreal Engine ist ein Game-Framework aus dem Hause Epic Games, für das sich Milestone bewusst entschieden hat, um eine technisch zeitgemäße Racing-Erfahrung zu ermöglichen. Die neue Entwicklungsumgebung erlaubte es uns, die riesigen OffRoad-Pisten detailgetreu abzubilden und so diese aufregenden Gegenden greifbarer zu machen.” Mike Gamble, European Territory Manager bei Epic, hebt die enge Zusammenarbeit mit Milestone hervor: “Mit der Kombination aus Unreal Engine und Milestones Racing-Game-Expertise wird etwas einzigartiges entstehen und ich kann es kaum erwarten, es zu spielen.”

(mehr …)

Schlagwörter: , , , ,

Codemasters enthüllt ersten Gameplay-Trailer zu F1 2017

13.07.2017

Die Rennspielexperten von Codemasters haben heute einen neuen Trailer zu F1™ 2017 veröffentlicht, dem offiziellen Rennspiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft. Der Trailer zeigt Formel-1-Fahrer Max Verstappen spielend bei einer Runde F1™ 2017 innerhalb der atemberaubenden „Hall of Fame“ im Red Bull Hauptquartier bei Milton Keynes, wo am kommenden Wochenende der Große Preis von Großbritannien auf der Silverstone-Rennstrecke ausgetragen wird.

Zum ersten Mal in einem Videospiel von Codemasters wird F1™ 2017 neben den 20 offiziellen Strecken im Spiel auch kürzere Varianten von vier Rennkursen beinhalten, inklusive der „Silverstone Short“, auf der Max Verstappen im neuen Trailer sowohl mit dem 2017 Red Bull Racing RB 13 als auch dem Classic 2010 Red Bull Racing RB6 gefahren ist.

Max über seine Spieleindrücke mit dem neuen F1™ 2017: „Das Spiel gefällt mir sehr und es ist ein echtes Vergnügen, die neuen Fahrzeuge auszuprobieren. Auch die Grafik wurde verbessert und die Autos wirken realistischer, was immer eine gute Sache ist. Ich mag die vielen Details an den klassischen Autos und es ist immer sehr schön, sich ins Cockpit eines dieser legendären Fahrzeuge zu setzen. Ich denke, es ist ein echt großartiges Spiel und macht definitiv sehr viel Spaß.“

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

WRC 7: Neuer Trailer zeigt Epic Stages

11.07.2017

Bigben Interactive und Kylotonn freuen sich, die Veröffentlichung eines neuen Videos bekanntzugeben, das dem Citroën C3 World Rally-Wagen und den neuen Epic Stages von WRC 7 gewidmet ist, dem offiziellen Videospiel der FIA World Rally Championship (WRC) 2017. Das Spiel wird ab diesem Herbst für PlayStation®4, Xbox One und PC erhältlich sein.

Durch das neue Regelwerk haben die offiziellen Wagen in WRC 7 ein dynamischeres, aggressives Aussehen und auch deutlich mehr Leistung erhalten. Sie sind die neuen Stars der Rennen, die die Aufmerksamkeit von Teams und Publikum auf sich ziehen. Dies wird etwa beim Citroën C3 WRC deutlich, der von Kris Meeke, Andreas Mikkelsen, Stéphane Lefebvre, Craig Breen und Khalid Al Qassimi gefahren wird und im Mittelpunkt des neuen Trailers steht.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

F1™ 2017 wird klassisches Fahrzeug von Renault enthalten

07.07.2017

Die Rennspiel-Experten von Codemasters haben heute bekanntgegeben, dass in F1™ 2017, dem offiziellen Rennspiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft, der ikonische Fahrzeug-Hersteller Renault mit dem 2006er Renault R26 vertreten sein wird. Weitere klassische Fahrzeuge werden in den kommenden Wochen vorgestellt.

Neben einem umfangreicheren Karrieremodus wird F1™ 2017 auch zahlreiche Verbesserungen beim Multiplayer, einen brandneuen Championship-Modus sowie die Rückkehr von zahlreichen klassischen Formel-1-Boliden enthalten. Der 2006er Renault R26 wird in F1™ 2017, das am 25. August 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und Windows PC über Steam und als Retail-Fassung erhältlich sein wird, spielbar sein.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Jubiläums-Update für Rocket League ab heute verfügbar

05.07.2017

Der unabhängige Videospiel-Entwickler und Publisher Psyonix, Schöpfer des Sport-Action-Hits Rocket League, hat heute bekannt gegeben, dass das Jubiläums-Update heute ab 15 Uhr kalifornischer Zeit zum Download bereit stehen wird. Das Update bringt die neue KOSTENLOSE Arena „Champions Field“ und jede Menge andere neue Inhalte:

  • KOSTENLOSE „Rick & Morty“-Elemente als Common Drops nach Online- und Offline-Matches, darunter „Rick & Morty“-Antennen, „Cromulon“, „Mr. Meeseeks“, „Mr. PBH“-Topper, einen „Interdimensional GB“-Raketenbooster und „Sanchez DC-137“-Räder.
  • „Rocket League Radio“ mit einer neuen Standard-Playlist „Rocket League x Monstercat“ auf der 18 neue Tracks des EDM-Musiklabels Monstercat zu finden sind.
  • Neue Importfahrzeuge: „Animus GP“ und „Centio V17“, die exklusiv als Drops in den neuen Overdrive-Kisten erhältlich sind.
  • Neue Overdrive-Kisten, mit denen animierte Abzeichen, brandneue Spuren und vieles mehr freigeschaltet werden können.

  • Neue Anpassungsoptionen wie „Motorsound“, „Torexplosionen“ und „Spuren“, die eine Mischung aus kostenlosen Elementen und Drops aus Kisten sind.
  • Ende der vierten Wettkampfsaison und Verleihung der Belohnungsspuren an teilnehmende Spieler basierend auf der höchsten erreichten Stufe.
  • Start der fünften Wettkampfsaison mit einigen Neuerungen.
  • Sechs neue Erfolge und Trophäen.
  • Und vieles mehr!

Rocket League feiert seinen zweiten Geburtstag am 7. Juli 2017. Seit dem Release des Spiels 2015 ist die Community auf mehr als 33 Millionen Spieler angewachsen. Weitere Statistiken werden am Abend des 6. Juli anlässlich des zweiten Geburtstags des Spiels bekannt gegeben.

Zusätzliche Details zum Update gibt es auf der offiziellen Webpage zum Jubiläum.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Fuhrpark von Project CARS 2 vorgestellt

05.07.2017

Slightly Mad Studios und BANDAI NAMCO Entertainment Europe gewähren heute einen ersten Blick in die virtuelle Garage von Project CARS 2, welches am 22. September für PlayStation 4, XBOX One und PC erscheint.

Mit über 180 ausgewählten Autos der weltweit angesehensten Marken und neun globalen Motorsportdisziplinen, samt 29 in-game Rennserien, können die Project CARS 2-Rennfahrer auf über 100 Strecken in 35 Locations Vollgas geben! Um ein möglichst realitätsnahes Spielgefühl zu garantieren, haben professionelle Weltklasse-Rennfahrer jedes einzelne Fahrzeugmodell auf seine Fahreigenschaften getestet während die jeweiligen Ingenieure sich um eine akkurate Darstellung der Fahrphysik gekümmert haben.

Dabei stehen aktuelle Hybridfahrzeuge wie ikonische Boliden aus der Mitte des 20. Jahrhunderts zur Verfügung: Moderne Hypercars bis hin zu voll lizenzierten Indycars, von 20 GT3s, LMP1s und vielen Autos mehr! Das Spiel bietet die volle Palette von liebevoll und detailliert nachgebauten Fahrzeugen mit einem authentischen Fahrgefühl, welches die Fahrleidenschaft aller Project CARS 2-Fans befriedigt.

Doch genug der vielen Worte, hier findet ihr die aktuelle Liste aller derzeit Verfügbaren Fahrzeuge.

Weitere Informationen und die aktuellsten Neuigkeiten finden sich auf der offiziellen Webseite von Project CARS 2: http://www.projectcarsgame.com/.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

TT Isle of Man: 1. Video zeigt bekannte Streckenabschnitte

05.07.2017

Bigben und Entwickler Kylotonn haben das erste Video zu TT Isle of Man enthüllt, dem offiziellen Spiel zum berühmtesten Motorradrennen aller Zeiten: dem Isle of Man Tourist Trophy (TT).

TT Isle of Man bietet eine exakte Reproduktion der 60,2 km langen Piste, die 1:1 per Laserscan ins Spiel gebracht wurde. Dadurch entsteht eine perfekt modellierte Strecke samt Topographie.

Im Video sind einige der bekanntesten Streckenabschnitte zu sehen, die Fans des Rennens sofort erkennen werden. Diejenigen, die diese Abschnitte zum ersten Mal sehen, werden von ihrer Beschaffenheit und auch dem Schwierigkeitsgrad der Strecke beeindruckt sein, die durch Dörfer und über Bergstraßen führt und die die Fahrer mit 300 km/h und mehr bewältigen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube