Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Journey For Elysium: 3. Entwicklertagebuch zum VR-Spiel

13.08.2019

Publisher Cronos Interactive und Entwickler Mantis Games haben die dritte Folge in der Serie der Entwickler-Tagebücher zu Journey For Elysium veröffentlicht. Diese Folge konzentriert sich auf Grafik, Animation und das visuelle Design des Spiels. Die grimmige Szenerie des Titels bezieht ihre Inspiration aus einer Vielzahl von Quellen – von der Architektur und Religion der alten Griechen bis hin zu den Arbeiten von Gustave Doré. Das Team spricht über seine Arbeit, eine ganz eigene Reise über den Fluss Styx zu erschaffen.

Ein Begleitartikel zum Video wurde auf der Website von Mantis Games veröffentlicht. Er geht detaillierter auf die Grafik und Animationen von Journey For Elysium ein.

Journey For Elysium ist ein erzählungsbasiertes VR-Spiel, das von den griechischen und römischen Mythologien inspiriert wurde. Die SpielerInnen schlüpfen in die Rolle eines namenlosen Helden, der gestorben ist. Er findet sich auf einem Boot wieder, das in Richtung Unterwelt fährt – gefangen zwischen Leben und Tod. Um das Elysium und somit die Erlösung zu erreichen, muss der geheimnisvolle Reisende seinen Verstand und seine Fertigkeiten in einer Reihe komplexer werdender Herausforderungen und Wendungen unter Beweis stellen. Je weiter er kommt, desto mehr erfährt er über seine Vergangenheit.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

Journey For Elysium: Trailer entführt in die Welt der Toten

30.07.2019

Publisher Cronos Interactive und Entwickler Mantis Games haben heute in einem neuen Gameplay-Trailer weitere Details zu Journey For Elysium – dem Virtual-Reality-Opus rund um die griechische Mythologie – veröffentlicht.

Spieler erleben die ergreifende Atmosphäre, die sie auf einer erschreckenden Reise durch die Unterwelt begleitet. Während sie in schwarz-weiße Umgebungen eintauchen, lässt deren finsterer und einzigartiger Grafikstil die Legenden und Traditionen antiker Mythologie zu neuem Leben erwachen.

Journey For Elysium ist ein erzählungsbasiertes VR-Spiel, das von den griechischen und römischen Mythologien inspiriert wurde. Die SpielerInnen schlüpfen in die Rolle eines namenlosen Helden, der gestorben ist. Er findet sich auf einem Boot wieder, das in Richtung Unterwelt fährt – gefangen zwischen Leben und Tod. Um das Elysium und somit die Erlösung zu erreichen, muss der geheimnisvolle Reisende seinen Verstand und seine Fertigkeiten in einer Reihe komplexer werdender Herausforderungen und Wendungen unter Beweis stellen. Je weiter er kommt, desto mehr erfährt er über seine Vergangenheit.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

VR-Gladiatorenspiel GORN für Steam VR und Oculus erhältlich

18.07.2019

Die unabhängigen Entwickler von Free Lives (Broforce, Genital Jousting) und der virtuelle Spielepublisher Devolver Digital (ebenfalls Broforce, Genital Jousting) haben heute gemeisam bekanntgegeben, dass die VR-Sensation GORN nicht mehr im Early Access ist und nun als GORN v1.0 auf SteamVR und Oculus wild um sich schlägt.

GORN ist ein fast schon lächerlich gewalttätiger VR-Gladiatorensimulator mit einer einzigartigen, vollständig Physik basierten Kampf-Engine, in der die Kämpfer ihre gewalttätigsten Kolosseumsphantasien in der virtuellen Realität kreativ umsetzen können. Das gefeierte VR-Spiel erreichte 2017 den Early Access und wurde lobgepriesen und von der Spielerschaft mit großem Erfolg aufgenommen, obwohl manche dazu neigen, in der Hitze des Gefechts Bildschirme zu zerstören und Lampen abzureißen. Ein Spieler hat sogar seine Kniescheibe ausgekugelt. Ungeachtet der Schäden an Privateigentum wurde GORN ein Top 10-VR-Spiel nach Verkaufszahlen und eines der Top 3-Spiele in Sachen Nutzerbewertungen im Steam Early Access.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Journey For Elysium: 2. Entwicklertagebuch zum VR-Spiel

10.07.2019

Publisher Cronos Interactive und Entwickler Mantis Games haben das zweite Video einer Reihe von Blicken hinter die Kulissen von Journey For Elysium veröffentlicht. Das Video trägt den Titel „Mechanics“ und beleuchtet den Vorgang der Integration von technischen Funktionen, Design-Elementen wie Bewegungssteuerungs-Gameplay und der unterschiedlichen Level in das Spiel. Dabei wird ebenfalls auf die Herausforderungen eingegangen, die sich den Entwicklern beim Design eines Virtual-Reality-Titels dieser Art stellen.

Ein Begleitartikel zum Video wurde auf der Webseite von Mantis Games veröffentlicht. Dieser Blogpost behandelt die Entwicklung der Spielmechaniken von Journey For Elysium vom ersten Prototypen bis zur fertigen Version des Spiels.

Journey For Elysium ist ein erzählungsbasiertes VR-Spiel, das von den griechischen und römischen Mythologien inspiriert wurde. Die SpielerInnen schlüpfen in die Rolle eines namenlosen Helden, der gestorben ist. Er findet sich auf einem Boot wieder, das in Richtung Unterwelt fährt – gefangen zwischen Leben und Tod. Um das Elysium und somit die Erlösung zu erreichen, muss der geheimnisvolle Reisende seinen Verstand und seine Fertigkeiten in einer Reihe komplexer werdender Herausforderungen und Wendungen unter Beweis stellen. Je weiter er kommt, desto mehr erfährt er über seine Vergangenheit.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

CCP Games veröffentlicht Meisterschafts-Update für Sparc

09.07.2019

CCP Games gibt bekannt, dass Sparc™, der rasante, virtuelle Wettbewerbssport für PlayStation®VR, Oculus Rift und HTC Vive® sein erstes großes Update erhalten hat. Sparcs „Championship Update“ erweitert und verbessert die Online-Funktionen des Spiels mit neuen, plattformübergreifenden Modi inklusive Ranglisten- und benutzerdefinierten Spielen sowie einem verbesserten Zuschauer-Modus.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

A Fisherman’s Tale heimst zwei Virtual Worlds Preise ein

08.07.2019

A Fisherman’s Tale, das immersive Virtual Reality-Spiel von Vertigo Games und Innerspace, hat auf dem Virtual Worlds-Event des Münchner Filmfests gleich zwei Preise gewonnen. Sowohl der Preis für „Best Interactive Experience“ als auch für „Best Immersive Piece of Work“ gingen an das Abenteuer des einsamen Fischers in seinem vieldimensionalen Leuchtturm.

Virtual Worlds ist ein Event und Wettbewerb rund um Virtual Reality, das vom 2. bis zum 4. Juli erstmals im Rahmen des Münchner Filmfests abgehalten wurde. Internationale Aussteller konnten ihre Werke zum Thema VR einem begeisterten Publikum zeigen, welches großes Interesse an den Möglichkeiten der VR-Unterhaltung zeigte.

In A Fisherman’s Tale schlüpft der Spieler in die Rolle eines Fischers, der in seinem kleinen Leuchtturm ein einsames, jedoch zufriedenes Dasein fristet, bis er eines Tages durch einen Notruf aus seinem Alltagstrott gerissen wird. Er merkt, dass sein Leuchtturm Teil von größeren und kleineren Repliken ist, die ineinander geschachtelt sind und sich gegenseitig beeinflussen. Um herauszufinden, was geschehen ist und dem Fischer zu helfen, gilt es, das Spiel mit den Größenverhältnissen geschickt auszunutzen.

Die Jury lobte bei der Preisvergabe den „hervorragenden Einsatz von Größenverhältnissen, eine ausgeklügelte Weltarchitektur und einen zusammenhängenden Sinn für Erzählung”, aber auch die schiere kindliche Freude, die man beim Spielen habe.

A Fisherman’s Tale ist für PSVR, Oculus und andere gängige VR-Plattformen verfügbar.

Vertigo Games sind auch auf der diesjährigen gamescom vom 21. bis zum 24. August dabei und zeigen neue Titel aus ihrem VR-Portfolio.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

E3: Vertigo Games kündigt VR-Action-FPS After the Fall an

12.06.2019

Vertigo Games hat auf der diesjährigen E3 jede Menge Neuigkeiten für Fans von VR-Shootern bekanntgegeben. Mit After the Fall erscheint 2020 ein VR-First-Person-Shooter, der im postapokalyptischen Los Angeles der 1980er für ein bahnbrechendes VR-Multiplayer-Erlebnis sorgt.  Auch zum VR-Zombie-FPS Arizona Sunshine gibt es Neuigkeiten. Der Titel erscheint 2019 für Oculus Quest, der dazugehörige The Damned DLC ist schon ab August verfügbar.

After the Fall spielt in den mit Eis überzogenen Ruinen des postapokalyptischen Los Angeles der alternativen 1980er Jahre. Bis zu vier Spieler stürzen sich in einer weitläufigen, lebensfeindlichen Welt in den Kampf um die Kontrolle der Stadt und das Überleben der Menschheit. Solo oder in Zusammenarbeit mit anderen Spielern aus aller Welt, gilt es, die Überreste der Zivilisation zu bewahren und sich erbarmungslosen Horden und übermächtigen Bossen zu stellen. Man kann tödliche Schuss- und Nahkampfwaffen selbst herstellen und zerstörerische Kräfte mit den eigenen Bewegungen steuern.

Bereits jetzt kann man sich über folgenden Link zur Beta anmelden: http://afterthefall-vr.com

Der VR-Zombie-Shooter Arizona Sunshine ist bereits 2016 für gängige VR-Plattformen erschienen. Ab 2019 können sich Spieler auch auf Oculus Quest im amerikanischen Südwesten in die Zombieapokalypse stürzen. Am 27. August erscheint zudem der The Damned DLC für PlayStation VR und PC-VR-Headsets.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Das Boot VR Demise schickt euch auf virtuelle Tauchstation

07.06.2019

Mit dem Release von „Das Boot VR Demise“ auf Viveport schicken Publisher U-Boot UG, eine Tochterfirma von remote control productions, und Entwickler Aesir Interactive („Ostwind“) Spieler auf eine buchstäblich atemberaubende Tauchmission. Basierend auf der gleichnamigen TV-Serie von Andreas Prochaska, einer Co-Produktion von Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment, die sich auf Motive der Romane „Das Boot“ und „Die Festung“ von Lothar Günther Buchheim stützt, lässt das „Das Boot VR Demise“ seinen Spieler die Schrecken des Zweiten Weltkrieges unmittelbar nacherleben: insbesondere die Klaustrophobie und den Druck, die zwangsläufige Folgen des Eingeschlossenseins so tief unter Wasser sind.

Die rund zehnminütige VR-Erfahrung schickt Spieler ins Jahr 1942, wo sie im Zweiten Weltkrieg das Kommando über ein deutsches U-Boot übernehmen und die Mannschaft durch eine gefährliche Trainingsmission manövrieren müssen, die wie Film und Serie auf historischen Tatsachen basiert. Als man sich im Nordatlantik statt alliierter Frachter plötzlich einem britischen Zerstörer gegenübersieht, beginnt ein verzweifelter Kampf ums Überleben.

„Das Boot VR Demise“ auf Viveport: Hier entlang.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

Cronos Interactive enthüllt Details zu Journey For Elysium

06.06.2019

Die beiden belgischen Unternehmen Cronos Interactive und Mantis Games geben ab heute mit einer Reihe von Entwicklertagebüchern sowie Blogeinträgen einen Blick hinter die Kulissen ihres erzählungsbasierten VR-Titels Journey For Elysium. Das erste Entwicklertagebuch „Genesis“ geht auf die Ursprünge des Projekts, das von klassisch griechischer und römischer Mythologie inspiriert ist, ein.

Ein begleitender „Origins“-Artikel wurde ebenfalls veröffentlicht. Dieser Blog-Beitrag beleuchtet die Gründung von Mantis Games und die Erstellung ihres ersten Projekts Journey For Elysium noch etwas detaillierter.

Journey For Elysium ist ein erzählungsbasiertes VR-Spiel, das von den griechischen und römischen Mythologien inspiriert wurde. Die SpielerInnen schlüpfen in die Rolle eines namenlosen Helden, der gestorben ist. Er findet sich auf einem Boot wieder, das in Richtung Unterwelt fährt – gefangen zwischen Leben und Tod. Um das Elysium und somit die Erlösung zu erreichen, muss der geheimnisvolle Reisende seinen Verstand und seine Fertigkeiten in einer Reihe komplexer werdender Herausforderungen und Wendungen unter Beweis stellen. Je weiter er kommt, desto mehr erfährt er über seine Vergangenheit.

Journey For Elysium erscheint im 4. Quartal 2019 für die HTC Vive- und Oculus Rift VR-Systeme.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

CCP Games feiert 16 Jahre EVE Online

03.05.2019

CCP Games, Entwickler des einzigartigen, spielerbestimmten Weltraum-MMOs EVE Online, hat die Feierlichkeiten zum XVI. Jahrestag angekündigt, ein einmaliges Event zu Ehren von EVE Onlines 16. Geburtstag, das die Spieler mit einmaligen Gegenständen belohnt.

Die Feierlichkeiten zum XVI. Jahrestag gehen von 2. – 20. Mai und belohnen die Spieler in diesem Zeitraum mit Geschenken, die EVEs Community und Geschichte Tribut zollen. Wenn sie sich an 16 Tagen einloggen, können die Spieler eine Reihe besonderen Gegenstände erhalten. Wichtig hierbei: Die Logins müssen nicht an aufeinanderfolgenden Tagen erfolgen.

Alpha- und Omega-Piloten können sich SKINs zum 16. Jahrestag, Modifikationen ihres Erscheinungsbilds, Skillpunkte und vieles mehr verdienen. Omega-Piloten können zudem wertvolle Gegenstände wie das legendäre Silbermonokel, neue Permaband-SKINs sowie 1 Million (!) Skillpunkte erhalten. Nie gab es eine bessere Gelegenheit, um zurückzukehren, die Geschichte der Spieler und New Edens zu feiern und sich dabei einige fantastische Gegenstände zu schnappen, die auf dem Weg in die Zukunft von EVE Online hilfreich sein werden.

EVE Online hat im Laufe der letzten 16 Jahre für uns definiert, was es heißt, eine ‚Reise‘ zu unternehmen“, so Bergur Finnbogason, EVE Onlines Creative Director bei CCP Games. „Wir sind sicher, dass es den Spielern gefallen wird, wirklich coole Ausrüstung zu bekommen, die über einem Jahrzehnt der Geschichte von EVE Online Tribut zollt, während wir nach vorn auf die Dinge schauen, die noch in diesem Jahr geschehen werden, und die nur im Universum von New Eden möglich sind.“

Mehr Informationen über die Feierlichkeiten zum XVI. Jahrestag von EVE Online gibt es auf www.eveonline.com/now/xvi-anniversary.

Mehr Informationen über CCP Games und das EVE-Universum gibt auf der Homepage www.ccpgames.com/products

Schlagwörter: , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube