Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

War Thunder veröffentlicht das Update „Imperial Navy“

29.05.2019

Gaijin Entertainment gab heute die Veröffentlichung des „Imperial Navy“ Content Updates für das Free-to-Play-Fahrzeug-Kampfspiel War Thunder bekannt. Es ist das Debüt der ersten japanischen Marinekontigents des Spiels mit 25 verschiedenen Schiffen, die von schnellen Eskorten wie dem T1-Torpedoboot bis hin zum mächtigen schweren Kreuzer Furutaka reichen, sowie zwei spielbare Schiffe anderer Nationen, 10 Panzer, 13 Flugzeuge und ein neuer Helikopter.

Der schwere Kreuzer Furutaka, der erste schwere Kreuzer, der in War Thunder vertreten ist, wurde ursprünglich in den 1920er Jahren gebaut. Im Spiel wird es in seiner späten Version gezeigt, nach der Modernisierung, die er 1937 erhielt. Genau diese Variante der Furutaka nahm an der Schlacht von Savo Island teil, die einer der größten Siege der Kaiserlichen Japanischen Marine war. Weitere interessante japanische Schiffe sind der U-Boot-Verfolger Karo-Tei Typ 2, der in der Endphase des Zweiten Weltkriegs US-amerikanische U-Boote bei Okinawa und den Philippinen jagte.

Ein weiterer Gast, der War Thunder aus dem Land der aufgehenden Sonne erreicht, ist der AH-1S, der erste Hubschrauber der japanischen Selbstverteidigungskräfte, der in War Thunder verfügbar ist. Wie im wirklichen Leben zeigt er auch hier seine Anime-Tarnung mit der Figur „Wakana Kisarazu“*, eines der vier süßen fiktiven Mädchen, die 2012 zu den Symbolen der Militäreinrichtung Kisarazu der JSDF wurden. Kampfhubschrauber, die mit Bildern dieser Charaktere verziert waren, sorgten für ein großes Aufsehen bei Medien- und Militärfans. Sie werden auch im japanischen Gesellschaftsspiel „Rick G Earth“ vorgestellt und haben eine Reihe von Plastikmodellen inspiriert. Dank einer Vereinbarung zwischen Gaijin Entertainment und der Zoo Corporation können nun alle War Thunder-Spieler die offizielle Wakana Kisarazu-Tarnung sowie die Pilotin nach dem Vorbild dieser Figur im Spiel nutzen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

Der Weltkrieg kommt zu War Thunder

20.05.2019

Gaijin Entertainment kündigt den Start der Open Beta des erwarteten Weltkriegsmodus von War Thunder für heute an. Der neue Spielmodus gibt den Spielern die Möglichkeit, berühmte Schlachten des Zweiten Weltkriegs nachzustellen, in die Fußstapfen der Geschichte zu treten oder ihren Verlauf komplett zu ändern.

Im Spiel werden diese Schlachten in „Operationen“ organisiert, die auf realen Ereignissen und Kampagnen wie der Schlacht von El Alamein oder der Schlacht von Witebsk basieren. Kommandanten beider Seiten können Luft- und Bodenarmeen auf einer strategischen Karte bewegen, und wenn sich diese Armeen treffen, wird ihr Zusammenstoß durch eine Schlacht zwischen Spielern entschieden. Die Ergebnisse dieser Schlachten können erhebliche Auswirkungen auf den Ausgang der Operation haben, da sich die besiegte Seite zurückzieht und Fahrzeuge oder sogar ganze Regimenter verliert. Eine Operation kann bis zu zwei Stunden dauern, abhängig vom Ausgang ihrer Schlachten.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

War Thunder kündigt den Release der Japanischen Marine an

03.05.2019

Gaijin Entertainment gab heute bekannt, dass bald die japanische Marine als fünfter Marine-Forschungsbaum zu War Thunder hinzugefügt wird. Der Beta-Test des ersten Lineups der japanischen Schiffe wird Ende Mai beginnen, zusammen mit dem Release des nächsten großen Content Updates 1.89 von War Thunder.

Das erste Los japanischer Schiffe wird mehr als 20 Schiffe umfassen, von Schnell- und Kanonenboote über Zerstörern bis hin zu Kreuzern. Viele von diesen waren an einigen der größten Schlachten des Zweiten Weltkriegs beteiligt. Dazu gehören der leichte Kreuzer Agana, der japanische Streitkräfte aus Guadalcanal evakuierte, oder der Zerstörer Yūgumo, der Admiral Nagumos Angriffsstreitmacht nach Midway eskortierte und während der Schlachten um die Salomonen versenkt wurde. Während die Mehrheit der Schiffe der kaiserlichen japanischen Marine angehört, wird das Spiel auch durch moderne Schiffe der japanischen Selbstverteidigungskräfte der Nachkriegszeit ergänzt, darunter PT-15, das letzte Torpedoboot, das in der japanischen Marine eingesetzt wurde.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

War Thunder – Großes Event für exklusive Fahrzeuge

12.04.2019

Gaijin Entertainment hat heute den Start des ‘Schlachtfeld-Ingenieur’ Ingame-Ereignisses für War Thunder angekündigt, bei dem alle Spieler exklusive Fahrzeuge freischalten können. Spieler, die am Event teilnehmen, erhalten einen durch Kampf beschädigten Jäger, die I-180S, den sie durch die Teilnahme an PvP-Gefechten restaurieren können. Jeder restaurierte Jäger kann dann in exklusive Fahrzeuge umgetauscht werden, darunter den deutschen ‘Versuchsflakwagen VFW’ und viele weitere. Unter den besten Teilnehmern werden zudem exklusive Tarnanstriche für diese Fahrzeuge verlost.

Nach dem ersten Gefecht in War Thunder nach Start des Events erhalten alle Spieler einen beschädigten Jäger vom Typ I-180S. Spieler müssen in Testflügen herausfinden, welche Bauteile des Jägers beschädigt sind – dazu gehören können die Bewaffnung, Klappen, Bremsen, etc. Durch die Teilnahme an Gefechten erhalten die Spieler dann Bauteile und Reparatursätze, die sie für die Restaurierung ihrer I-180S aufwenden können. Alternativ können weitere Reparatursätze auch von anderen Spielern über den Gaijin Market erworben werden.

Für jede restaurierte I-180S erhalten die Teilnehmer Gutscheine, die sie gegen einzigartige und exklusive Fahrzeuge eintauschen können, darunter den deutschen ‘Versuchsflakwagen VFW’, den U-Boot-Jäger Pr.122bis, den Jäger Ju 388J, den israelischen Hauptkampfpanzer Merkava Mk.1 sowie den leichten Kreuzer HMS Tiger. Diese Fahrzeuge können ausschließlich über die Teilnahme am Event erhalten werden.

Die besten Teilnehmer des Events haben zusätzlich die Möglichkeit, exklusive Tarnanstriche zu erhalten. Alle Gegenstände, darunter Gutscheine, Reparatursätze und mehr, können an andere Spieler auf dem Gaijin Market verkauft werden.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website von War Thunder: https://warthunder.com/de/news/3788-ereignis-schlachtfeld-ingenieur-de

Schlagwörter: , , , , , ,

Earth Thunder: Cybersport-Turnier der War Thunder-Macher

01.04.2019

Gaijin Entertainment lädt Jedermann zur Teilnahme am sportlichen Großereignis des Jahrtausends ein, EARTH THUNDER. In diesem intergalaktischen Turnier übernehmen Athleten aus allen Ecken des Weltalls die Kontrolle über eine der weniger fortschrittlichen Zivilisationen des Universums. Ausgerüstet mit einem Universal Fighting Orbiter müssen zwangsrekrutierte Piloten in Team-Gefechten bis zum Tod gegeneinander antreten – und das einzig und allein zur Belustigung der Galaxis. Für die nächste Etappe des Turniers haben die außerirdischen Organisatoren die Erde erwählt – und vom 1. bis 5. April wird die überflutete Stadt Green Hills zum erbarmungslosesten Schlachtfeld in der Geschichte der Menschheit.

Der Zugang zum Turnier ist einfach: Lade dazu einfach den War Thunder Client herunter, nutze ein neues oder existierendes Konto und wähle nach dem Einloggen EARTH THUNDER im Menü ‘Ereignisse’ aus.

Direktlink zum Herunterladen des War Thunder Clients: https://wt.link/DownloadLauncher

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

War Thunder: Aufbruch in die Moderne Kriegsführung

21.02.2019

Gaijin Entertainment hat heute  , dass die Veröffentlichung des Content-Updates 1.87 für das Fahrzeugkampf-Spiel War Thunder unmittelbar bevorsteht. Spieler können dann mit Landfahrzeugen des späten 20. Jahrhunderts in die virtuelle Schlacht ziehen, von denen einige historisch erst nach Ende des Kalten Krieges in Dienst gestellt wurden. Neben einem neuen Rang an Landfahrzeugen beinhaltet das Update auch viele neue Flugzeuge und Schiffe.

Der neue Rang VII der Landstreitkräfte wird Panzer und Kampffahrzeuge umfassen, die zwischen den späten 1980er und 1990er Jahren entwickelt wurden und die in vielen Fällen an den bewaffneten Konflikten ihrer Zeit teilgenommen haben. Einige der neuen Fahrzeuge, ihre Eigenschaften und einzigartigen Kampffähigkeiten werden in den kommenden War Thunder Entwicklertagebüchern beleuchtet; das erste wurde vor kurzem veröffentlicht.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

War Thunder feiert 6. Geburtstag und verschenkt ein Schiff

01.11.2018

Gaijin Entertainment lädt alle Fans von War Thunder ein, gemeinsam mit ihnen das sechsjährige Jubiläum des Fahrzeug-Kampfspiels zu feiern. Die Spieler warten auf mehrere Specials und Events im Spiel. Inklusive Rabatte von bis zu 50% im Game Store, kostenlose Booster, Abzeichen, ein Giveaway des sowjetischen Premium-Schiffes Ya-5M sowie Turniere für den seltenen deutschen Panzer E-100 und den Strahljäger He 162.

In nur sechs Jahren hat sich War Thunder von einem Luftkampfsimulator zu einem massiven Fahrzeugkampfspiel mit dem größten Arsenal an spielbaren Fahrzeugen aller Zeiten entwickelt, das den Spielern von den 1930er bis Anfang der 1990er Jahre über 1000 verschiedene Panzer, Flugzeuge, Hubschrauber und Schiffe präsentiert. Die Specials zum sechsjährigen Jubiläum sind eine perfekte Gelegenheit für alle Fans, ihren Fuhrpark noch weiter auszubauen, einschließlich der Möglichkeit, einige der seltensten Fahrzeuge im Spiel freizuschalten.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

War Thunder veröffentlicht Seestreitkräfte und Helikopter

25.10.2018

Gaijin Entertainment hat heute die Veröffentlichung von Update 1.83 “Herren der See” für das Fahrzeugkampf-MMO War Thunder angekündigt. Das umfassende Update öffnet den bisher geschlossenen Test der Marinestreitkräfte für alle Spieler, die nun über 80 Schiffe der Vereinigten Staaten, Deutschlands und Sowjetunion kommandieren können. Ferner können Spieler nun Helikopter im Spiel freischalten, das Spiel kostenlos auf der XBox One herunterladen und sich über viele weitere Verbesserungen, neue Features und Fahrzeuge im Spiel freuen.

Die ersehnte Veröffentlichung der Marinestreitkräfte für alle Spieler auf PC und Konsolen ist die größte Neuerung in “Herren der See”. 85 historisch authentische Schiff der Vereinigten Staaten, Deutschlands und der Sowjetunion stehen nun allen Spielern offen. Die Kapitäne von War Thunder können eine Vielzahl unterschiedlicher Kriegsschiffe, von Torpedobooten bis Kreuzern, in Seeschlachten auf der ganzen Welt führen und sich dabei im Kampf mit und gegen andere Spieler auf Schiffen und Flugzeugen messen. Während der Kampf um die Weltmeere anhält, bereitet sich mit Großbritannien eine weitere Nation auf die Veröffentlichung der Seestreitkräfte vor. 26 britische Schiffe sind bereits im geschlossenen Test verfügbar, darunter auch die berühmten Korvetten der Fowler-Klasse, einem wahren britischen Siegessymbol. Jene Spieler, die zu den Pionieren der britischen Seefahrt in War Thunder gehören möchten, können sich dem geschlossenen Test über die Erfüllung von Aufgaben im Spiel oder den Kauf eines Premium-Pakets im War ThunderShop anschließen. Auch mit Ende der geschlossenen Testphase geht die Entwicklung der Marinestreitkräfte in War Thunder weiter ungebremst voran: Mit kommenden War ThunderContent-Updates werden neue Nationen Forschungsbäume für die Marine erhalten, weitere Schiffe für bestehende Forschungsbäume hinzugefügt werden und neue Spielmodi und weitere Features eingeführt werden.

Ebenso jetzt verfügbar sind die erst kürzlich vorgestellten Helikopter für die Vereinigten Staaten und die Sowjetunion, sowie ein gänzlich neuer Satz an deutschen Helikoptern, die mit diesem Update erstmalig spielbar sind. Helikopter sind eine neue Streitkraft moderner Fahrzeuge in War Thunder, die insbesondere in der Unterstützung von Landfahrzeugen überzeugen, dafür aber anfällig gegenüber Angriffen insbesondere aus der Luft sind. Spieler können ihre Helikopter im Kampf verbundener Waffen gemeinsam mit Spielern auf Panzern und Flugzeugen ins Gefecht führen, oder an dedizierten Helikopter-vs.-Helikopter Gefechten mit KI-gesteuerten Bodeneinheiten teilnehmen. (mehr …)

Schlagwörter: , , , ,

War Thunder Operation S.U.M.M.E.R 2018: Baut eigenen Panzer

23.07.2018

Gaijin Entertainment hat heute den Start der Operation S.U.M.M.E.R. 2018 für das Fahrzeugkampf MMOG War Thunder angekündigt. Während des Ereignisses, das bis zum 5. August andauert, können Spieler zwei seltene Premium-Fahrzeuge freischalten, indem sie einfach nur das Spiel spielen. Dieses Jahr können der verbesserte Panzer T-34E sowie der superschwere Panzer IS-7 freigeschaltet werden, neben einer Vielzahl weiterer Preise, wie Booster, Skins, Deko-Elementen, Aufklebern und mehr.  Um die seltenen Panzer freizuschalten müssen die Spieler wahre Handwerkskunst beweisen, denn die Fahrzeuge wollen erst zusammengebaut werden!

Durch den Abschluss besonderer Aufgaben und durch die Teilnahme an Schlachten erhalten Spieler die für den Panzerbau notwendigen Blaupausen und Ressourcen. Aus diesen Ressourcen fertigen die Spieler dann die Komponenten des gewünschten Fahrzeugs an, wie z.B. das Hauptgeschütz, die Wanne oder den Turm. Während des Baus ist Hintergrundwissen über das gewünschte Fahrzeug unentbehrlich, denn nur eine der zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten führt zum Erfolg. Es gibt allerdings keinen Grund zur Sorge: Werden die Komponenten falsch kombiniert, schlägt der Bau zwar fehl, alle Bauteile werden aber erstattet.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

Closed Beta der War Thunder Seeschlachten gestartet

19.06.2018

Gaijin Entertainment hat die ersten War Thunder Bundles auf Xbox One für all jene Spieler veröffentlicht, die War Thunder bereits vor dem später diesen Jahres folgenden Release als Free-to-Play-Titel spielen möchten. War Thunder auf Xbox One bietet alles, was Spieler schon bei der PC-Version lieben, einschließlich einer glasklaren 4K-Auflösung (für Xbox One X-Besitzer). Kriegsführung via Crossplay wird zwischen PC und Xbox One verfügbar sein. War Thunder wird auch ein neues Gameplay-Features inklusive des geschlossenen Betatests der Marinestreitkräfte enthalten, der heute auf allen Plattformen ist und damit War Thunders einmaliges Erfolgskonzept von vereinten Luft-, Land- und Seeschlachten vervollständigt.

Xbox One Spieler erhalten frühen Zugang zu War Thunder, indem sie eines von drei War Thunder Founder’s Packs für 19,99€, 59,99€ oder 99,99€ kaufen. Alle Founder’s Packs kommen mit einzigartigen Abzeichen, Titeln und mindestens einem exklusiven Xbox One Premiumfahrzeug. Das Elite-Paket für 99,99€ enthält alle drei exklusive Fahrzeuge (den Panzer XM-1 Chrysler, das Flugzeug F4U-4B Corsair der Staffel VMF-214 und den Zerstörer USS Bennion). Für diejenigen, die warten wollen, wird War Thunder für Xbox One später im Jahr 2018 als Free-to-Play-Spiel veröffentlicht. Der Zugang zu den Seeschlachten ist für alle Xbox One Spieler während der gesamten Closed Beta verfügbar.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube