Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr erscheint am 8. Juni

20.04.2018

Neocore und Bigben geben bekannt, dass die Veröffentlichung von Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr für Xbox One und PlayStation®4 auf den 08. Juni verschoben wurde.

Um den Spielern die bestmögliche Spielerfahrung und ein überzeugendes Gameplay bieten zu können, wurde der Releasetermin um wenige Wochen angepasst. Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr erscheint in Deutschland, Österreich und der Schweiz nun am 8. Juni statt am 11. Mai.

Neocore Games ist ein in Budapest ansässiger Entwickler, der seine Expertise für Action-RPGs bereits mit The Incredible Adventures of Van Helsing für PC und Konsolen bewiesen hat. Das Team arbeitet seit nunmehr drei Jahren an Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr. Bei dem Titel handelt es sich um das erste Action-RPG, das im Warhammer 40.000-Universum angesiedelt ist.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr: Intro veröffentlicht

16.01.2018

Bigben Interactive und Entwickler NeocoreGames enthüllen heute das Intro-Video zur Einzelspieler-Kampagne von Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr, das im ersten Quartal 2018 auf Xbox One und PlayStation®4 erhältlich sein wird.

Ein gewaltiges Kloster-Festungswrack treibt durch den Caligari-Sektor… Welche finsteren Geheimnisse werden die Inquisitoren entdecken, wenn sie dieses Monstrum erforschen?

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr, das aktuell bereits im Steam-Early-Access zugänglich ist, ist ein im Warhammer 40K-Universum angesiedeltes Action-RPG. Der Spieler verkörpert einen Inquisitor im Caligari-Sektor, einer von Ketzern, Mutanten, heimtückischen Xenos und den Dämonen der Chaosgötter verseuchten Region.

Der Titel bietet verschiedene Einzelspieler- wie auch kooperative Mehrspieler-Modi für bis zu vier Abenteurer und ermöglicht die Spieler-Entwicklung in einer persistenten Welt mit einer Vielzahl an Missionen mit unterschiedlichen Zielen. Im Spiel stehen drei aufeinander abgestimmte Klassen zur Verfügung, deren Charaktere sich durch zerstörbare Umgebungen kämpfen, die die nötige Deckung bieten, um gleichermaßen taktische wie brutale Auseinandersetzungen zu überstehen.

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr wird im ersten Quartal 2018 für PlayStation®4 und Xbox One erhältlich sein.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr kommt auf Konsole

13.10.2017

Bigben Interactive kündigt die Veröffentlichung des von NeocoreGames entwickelten Action-RPGs Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr für Xbox One und PlayStation®4 an.

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr ist derzeit im Steam-Early-Access zugänglich und konnte bereits positive Wertungen von der Community für sich verbuchen. Entwickelt wird das Spiel von NeocoreGames, einem in Budapest ansässigen Studio mit einer durch die „The Incredible Adventures of Van Helsing“-Lizenz erwiesenen Expertise für Action-RPGs auf PC und Konsolen.

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr ist ein im Warhammer 40K-Universum angesiedeltes Action-RPG. Der Spieler ist ein Inquisitor im Caligari-Sektor, einer von Ketzern, Mutanten, heimtückischen Xenos und den Dämonen der Chaosgötter verseuchten Region.

Der Titel bietet verschiedene Einzelspieler- wie auch kooperative Mehrspieler-Modi und ermöglicht die Entwicklung der Spieler in einer persistenten Welt mit einer Vielzahl an Missionen mit unterschiedlichen Zielen. Im Spiel stehen drei aufeinander abgestimmte Klassen zur Verfügung, deren Charaktere sich durch zerstörbare Umgebungen kämpfen, die die nötige Deckung bieten, um gleichermaßen taktische wie brutale Auseinandersetzungen zu überstehen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

gamescom 2015: Warhammer 40k – Martyr (Hands On)

09.09.2015

Mit Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr kündigten die Macher der Van Helsing Reihe ihren nächsten Titel an. Diesmal im Top Down-Hack’n Slash Stil angesetzt!

Martyr wird zwei verschiedene Spielmodi enthalten. Zum einen eine Einzelspieler-Kampage in der wir einen von drei verschiedenen Inquisitoren wählen um uns durch die Welt zu prügeln. Die Klassen werden sich weniger stark voneinander unterscheiden als in manch anderen Spielen mit RPG-Elementen da z.B. Waffen ihre eigenen Fähigkeiten mitbringen. Desweiteren wird die Kampange durch viele verschiedene Landschaften und Umgebungen führen und manchmal wird man sogar in der Lage sein Fahrzeuge zu nutzen. Das Design wird im schaurigen/düsteren Warhammer 40k Stil angelegt sein und an eine futuristische Fantasy Welt mit gotischen Einflüssen erinnern und von Düsternis geprägt sein. Um der Grausamkeit des ewigen Krieges, welcher im 41ten Jahrtausend in dem wir uns in Martyr befinden, gerecht zu werden wird es ein sehr hohes Gore Level geben. Dies geht so weit, dass man nach so manchen Kämpfen gar nicht mehr weiß wie die Böden unter einem mal ausgesehen haben ,da sie über und über mit Körperteilen und Blut bedeckt sind.

W40K_INQ_MARTYR_LOGO

Nun wird es einem Martyr aber auch nicht gerade leicht gemacht seine Gegner niederzustrecken, denn diese werden versuchen den Spieler in die Enge zu treiben oder ihn zu umzingeln. Desweiteren werden sie immer so die Deckung wechseln das es dem Spieler Schwierigkeiten bereiten wird sie zu treffen. Es sei denn dieser trägt gerade eine der schwereren Waffen mit sich, denn z.B. ein Raketenwerfer wird mit der Deckung und samt sich versteckendem Gegner sehr kurzen Prozess machen. Auch die Selbstheilung wird eingeschränkt sein, denn wenn man in so manchen Spielen massenhaft Heiltränke auf einmal verzehren kann, so sind die Stimpacks in Martyr zwar unendlich oft nutzbar, jedoch sind diese mit einer Abklingzeit belegt um das spammen zu verhindern.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube