Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Neuer Trailer This is Battlefield V veröffentlicht

04.09.2018

Zum Early Access-Start der Open Beta von Battlefield V haben DICE und Electronic Arts den neuen Trailer „This is Battlefield V” veröffentlicht.

Das Video gibt u.a. einen detaillierten Einblick in neue Gameplay-Features, Karten, Inhalte der Kriegsgeschichten (War Stories), den neuen Battle Royale-Modus Firestorm, und Tides of War, den Live-Service von Battlefield V.

Am 6. September startet für alle Spieler die Battlefield V Open Beta auf Origin für PC, Xbox One und PlayStation 4.
Vorbesteller des Spiels sowie Mitglieder von EA Access, Origin Access oder Origin Access Premier können bereits heute einsteigen. Alle Einzelheiten zur Open Beta finden sich hier.

Battlefield V erscheint weltweit am 20. November für Xbox One, PlayStation 4 und Origin für PC.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Battlefield V erhält Altersfreigabe ab 16 Jahren

30.08.2018

Electronic Arts gibt heute bekannt, dass Battlefield V von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ab 16 Jahren freigegeben wurde. Der Mehrspieler-Shooter erscheint ungeschnitten am 19. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und Origin für PC.

Am 6. September startet die Battlefield V Open Beta auf Origin für PC, Xbox One und PlayStation 4. Spieler mit Vorabzugang* können bereits am 4. September einsteigen. Alle Einzelheiten zur Open Beta finden sich hier im Battlefield-Blog.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Battlefield 1: In the Name of the Tsar umfangreichster DLC

17.06.2017

DICE hat im Rahmen von Live @ EA PLAY neue Details zu Battlefield 1 In the Name of the Tsar enthüllt, das den globalen Konflikt um die längste Front des Ersten Weltkriegs erweitert. In der bislang umfassendsten Erweiterung der Reihe ziehen Spieler mit der russischen Armee und dem Frauen-Bataillon des Todes auf sechs neuen Karten in die Schlacht. Im Mehrspieler-Modus von Battlefield steuern sie somit erstmals einen weiblichen Charakter. In the Name of the Tsar ergänzt Battlefield 1 um elf Waffen, sechs neue Karten, weitere Operationen und Fahrzeuge, wie den massiven Bomber Ilya Muromets, und den neuen Spielmodus Versorgungsabwurf.

Um der Community in Zukunft mehr von dem zu geben, was sie sich wünscht, startet mit monatlichen Updates, neuen Karten und Ingame-Events im Laufe des Sommers bis zum Release von Battlefield 1 In the Name of the Tsar eine Revolution in Battlefield 1. Zusätzlich zu den sechs Karten, die in Battlefield 1 In the Name of the Tsar enthalten sind, werden zwei weitere neue Karten rund um die Fortsetzung der Aktion Premium-Freunde veröffentlicht. Bei dieser Aktion können Besitzer eines Premium-Pass bis zur Gamescom im August mit ihren Freunden auf Premium-Karten spielen. Auf der Gamescom wird DICE zudem ein Battlefield 1-Wettkampferlebnis, basierend auf dem Feedback der Community, enthüllen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Battlefield 1: EA und DICE enthüllen die vier Erweiterungen

28.02.2017

Die Erweiterungen Battlefield 1 They Shall Not Pass, Battlefield 1 In the Name of the Tsar, Battlefield 1 Turning Tides und Battlefield 1 Apocalypse werden die Spieler vor neue Herausforderungen stellen und verlagern die Weltkriegsfront unter anderem nach Frankreich und Russland. Die vier Erweiterungen sind Bestandteil des Battlefield 1 Premium-Passes*. Als Veteranen der französischen Armee verteidigen die Spieler ihre Heimat gegen feindliche Truppen oder kämpfen mit der russischen Armee in verschneiten Schluchten.

battlefield_1_premium_pass

In intensiven Seeschlachten sowie den berüchtigtsten Gefechten des Ersten Weltkriegs ringen die Spieler um jeden Meter Boden. Für Abwechslung auf den Schlachtfeldern sorgen 16 neue Multiplayer-Karten, 20 neue Waffen sowie weitere Eliteklassen. Besitzer eines Battlefield 1 Premium-Passes erhalten zudem zwei Wochen Vorabzugang zu allen kommenden Erweiterungspacks, 14 Battlepacks, bevorzugten Serverzugang und mehr.

Die vier digitalen Erweiterungen im Überblick:

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Battlefield 1: Making of der Mehrspieler Sprachaufnahmen

16.01.2017

Mit dem zweiten Making-of-Video zu den Synchronaufnahmen deutschsprachiger Soldaten für Battlefield 1 gewähren Electronic Arts und DICE einen erneuten Blick hinter die Kulissen. In Ensemble-Aufnahmen wurden die Mehrspieler-Schlachten vertont, die den vollen Körpereinsatz der Synchronsprecher abverlangten. Das Video zeigt die originelle Herangehensweise an die Arbeit im Tonstudio, bei der Liegestütze und Gewichtheben eine entscheidende Rolle spielen. Das Making-of begleitet Regisseur und Sprecher bei den Aufnahmen verschiedener Spielsituationen und bietet trotz der lockeren Atmosphäre im Studio auch bewegende Gänsehaut-Momente.

Den ersten Teil der Making-of-Serie zu den Sprachaufnahmen der Einzelspielerkampagne mit Tom Wlaschiha gibt es unter folgendem Link: http://bit.ly/2jqo6p2. Passend dazu ist auf dem Blog zu Battlefield 1 ein Beitrag erschienen, der beschreibt, wie die Kriegsgeschichten der Einzelspielerkampagne entstanden sind.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Battlefield 1: Tom Wlaschiha spricht Lawrence von Arabien

08.10.2016

Schauspieler Tom Wlaschiha übernimmt die deutsche Sprecherrolle von Lawrence von Arabien in der Singleplayer-Kampagne von Battlefield 1. Der gebürtige Dresdner haucht der klassischen Figur neues Leben ein und interpretiert den britischen Abenteurer zeitgemäß für ein modernes Publikum. Die Geschichte um den tollkühnen Lawrence, der als Geheimagent arabische Rebellen im Widerstand gegen das Osmanische Reich kommandiert, bildet den Dreh- und Angelpunkt einer von mehreren Episoden, die den Spieler in der Einzelspieler-Kampagne von Battlefield 1 an die verschiedenen Schauplätze des Ersten Weltkriegs führen.

Wlaschiha eignet sich wie kein Zweiter für die Rolle: Furchtlos, geheimnisvoll, aber mit einem Herz für die Außenseiter entspricht Lawrence genau den Kompetenzen des Serienstars, der durch seinen Auftritt im HBO-Drama Game of Thrones internationale Berühmtheit erlangte. Lawrence von Arabien, eigentlich T.E. Lawrence, löste sich als junger Archäologe aus der Spießigkeit seiner bürgerlichen Familie, um auf einer Reise durch den Nahen Osten fremde Kulturen zu erforschen. Mit Ausbruch des Ersten Weltkriegs nutzte Lawrence sein neu erlangtes Wissen und organisierte als britischer Agent den Widerstand gegen das Osmanische Reich. Trotz seiner waghalsigen Art überzeugte er dabei durch raffinierte Taktiken und bewahrte sich stets seinen Sinn für Humor.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Battlefield 1 erhält USK-Altersfreigabe ab 16 Jahren

22.09.2016

Electronic Arts gibt heute bekannt, dass Battlefield 1 von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ab 16 Jahren freigegeben wurde. Der Multiplayer-Shooter wird weltweit ab dem 21. Oktober 2016 für Xbox One, PlayStation 4, und PC komplett lokalisiert, ungeschnitten und inhaltsgleich mit der PEGI 18-Version im Handel erscheinen.

Battlefield1_packshots

Battlefield 1 erscheint weltweit am 21. Oktober 2016 für Xbox One, PS4 und PC. Vorbesteller der Early Enlister Deluxe Edition können schon am 18. Oktober* 2016 starten. Mitglieder von EA Access** und Origin Access** können Battlefield 1 noch früher spielen: Im Rahmen einer Play First Trial können Abonnenten schon ab dem 13. Oktober 2016 auf Xbox One und PC spielen. EA Access-Mitglieder auf Xbox One erhalten zudem 10 Prozent Rabatt, wenn sie eine digitale Version des Spiels auf Xbox Live kaufen. Origin Access-Mitglieder (PC) erhalten ebenfalls 10 Prozent Rabatt, wenn sie das Spiel über Origin kaufen.

Weitere Informationen zum Spiel gibt es unter www.battlefield.com sowie auf Facebook, YouTube und Twitter.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

gamescom 2016: Battlefield 1 (Hands On)

20.09.2016

Mit der Ankündigung, dass Battlefield wieder in der Vergangenheit spielen wird, war ich sehr glücklich. Ich spiele gerne den ein oder anderen Shooter, doch alle in der Neuzeit und Zukunft angelegten Titel reizen mich weniger. In Battlefield 1 wagt man sich dennoch an einen neuen Krieg, nämlich den ersten Weltkrieg. Zwar gab es hier auch schon Panzer und anderes schweres Geschütz, doch auch der Einsatz hoch zu Ross war weit verbreitet. Im Spiel selbst dient der Gaul jedoch nur als kurzfristiges Transportmittel, denn spätestens wenn ein Panzer erblickt wird, heißt es in Deckung gehen.

Im Hands On selbst hieß es 10 gegen 10, inmitten der Wüste. Zu Beginn konnte aus einer von fünf verschiedenen Klassen gewählt werden, wobei die Klasse u.a. auch die Bewaffnung ausmacht. Nun galt es verschiedene Punkte einzunehmen und Kommunikationsanlagen zu zerstören, bzw. die Zerstörung zu verhindern. Zu bestimmten Zeiten konnte zudem in einem größeren Vehikel gestartet werden, mir blieb diese Erfahrung jedoch versagt. Dafür blickte ich mehr als einmal in das Rohr eines Panzers und sämtliche Gewehrkugeln flogen um mich herum.

Ganz lustig fand ich, dass nach jedem Ableben der Verursacher in einer Zeitlupe zu sehen war. Übermächtig und schon fast etwas frech in Szene gestellt, während man selbst nur fluchend zurück blieb. Nach einer kurzen Pause konnte man dann seinen Startpunkt selbst wählen, wobei je nach Erfolg des Teams mehr oder weniger zur Verfügung standen.

Den ersten Weltkrieg mit seinen dreckigen Grabenkriegen Mann gegen Mann erlebt man in Battlefield nicht. Alles ist viel schneller und actionreicher. Dies ist wahrscheinlich dem Umstand geschuldet, dass sich der Titel sonst eher träge spielen lies und viel Taktik und Strategie von Nöten wären. Wer darauf wert legt sollte sich einen anderen Titel aussuchen. Dennoch machte das Gemetzel in der sandigen Wüste von Sinai viel Spaß und im Vergleich zum neuen COD-Teil liegt Battlefield in meinem Ranking deutlich vorne.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Battlefield 1: Erfolgreichste Beta in der Geschichte von EA

17.09.2016

13.2 Millionen Spieler stürzten sich auf Xbox One, PC und PlayStation 4 in hitzige Gefechte im Wüstensand und machten damit die offene Beta zur erfolgreichsten in der Geschichte von Electronic Arts.

Während der Betaphase, die vom 31. August bis zum 8. September lief, wurden insgesamt rund 62 Millionen Kontrahenten vom Pferd aus besiegt und knapp 29 Millionen Gegner mussten sich im Nahkampf geschlagen geben. Der Sturmsoldat und der Späher lieferten sich dabei ein Kopf-an-Kopf Rennen um die Wahl zur beliebtesten Klasse: 30 Prozent der teilnehmenden Spieler entschieden sich für den Sturmsoldaten, der Späher war mit 28 Prozent annähernd beliebt. In der Rolle des Versorgungssoldaten kämpfte ein gutes Fünftel aller Beta-Teilnehmer. Die restlichen Spieler wagten sich als Sanitäter, Piloten, Panzerfahrer oder berittene Einheit in die Wüste Sinai.

Battlefield1_GC_Screen07

Trotz der Verhaltenheit in der Klassenwahl als Panzerfahrer oder Kavallerie zeigt die angehängte Infografik: Der Hieb mit Stachelkeule, Spaten und Beil wurde 28.9 Millionen Mal erfolgreich ausgeführt, während mit dem gigantischen Panzerzug 12 Millionen gegnerische Soldaten ausgeschaltet wurden. Die neue Eliteklasse des Panzerjägers sorgte ebenfalls für jede Menge Verwüstung und hat sich damit den Titel der Eliteklasse mit der größten zerstörerischen Kraft der Beta verdient.

Weitere interessante Zahlen und Fakten sind in der angehangenen Infografik sowie auf www.battlefield.com/de-de/news zu finden.

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016 weltweit auf Xbox One, Origin für PC und PlayStation 4, Vorbesteller der Early Enlister Deluxe Edition können schon am 18. Oktober* loslegen.

Weitere Informationen zum Spiel gibt es unter www.battlefield.com sowie auf Facebook, YouTube und Twitter.

*Es gelten Bedingungen und Beschränkungen. Weitere Informationen auf www.battlefield.com/de-de/disclaimers.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Battlefield 1 – Die offene Beta ist jetzt verfügbar

31.08.2016

Seit heute Morgen stürmen die ersten Rekruten das Schlachtfeld der offenen Beta von Battlefield 1. Spieler können sich auf PS4, Xbox One oder auf dem PC via Origin der Vorhut anschließen und schweißtreibende Infanteriescharmützel, Säbelkämpfe zu Pferde, spektakuläre Dogfights und einen donnernden Panzerzug im Setting der Wüste Sinai erleben. Als Modi stehen Eroberung (64 Spieler) und Rush (24 Spieler) zur Verfügung. Erstmals können die Spieler dank der Beta die drei neuen Eliteklassen testen.

Battlefield1_sinai_tank

Neben grundlegenden Informationen zur Beta erläutert das Battlefield Boot Camp den Spielern anhand von Videoreihen von StoneMountain64, JackFrags und PonyLionHD Tipps zu Fahrzeugen, Klassen, Modi und der Map Wüste Sinai.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube