Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

gamescom 2018: Das Eventprogramm der Spielemesse

22.08.2018

Vom 22. bis 25. August 2018 öffnet die gamescom für alle ihre Tore und begrüßt Hunderttausende Spielefans aus der ganzen Welt in Köln. Das Leitthema der gamescom lautet in diesem Jahr ‚Vielfalt gewinnt‘ und stellt die große Vielfalt und Vielseitigkeit von Games als Unterhaltungsmedium, Kulturgut und wichtigem Türöffner zur Digitalisierung für Millionen Menschen in den Mittelpunkt. Neben den spektakulären neuen Games der rund 1.000 Aussteller dürfen sich die Besucher zum zehnten Jubiläum der gamescom auf ein ganz besonderes Entertainment-Programm freuen. Zahlreiche Gaming-, Musik- und Show-Acts ergänzen das Messe- und Kongressangebot und machen die gamescom 2018 erneut zu einem 360-Grad-Erlebnis-Event.

Das Logo ist ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden. The Logo is an international trademark. Journalists are granted a limited right to use it for the coverage of this Trade Fair. Neither form nor colour may be altered. JPG im CMYK Farbraum

Ausgewählte Programm-Highlights hier im Überblick:

gamescom public keynotes
Die Privatbesucher der gamescom erwartet in diesem Jahr ein besonderes Highlight:  Am Donnerstag, 23. August, und Freitag, 24. August,  finden insgesamt  drei „gamescom public keynotes“ statt. Dabei erzählen Spiele-Entwickler großer AAA-Titel ebenso aus dem Nähkästchen wie Influencer und eSports-Profis. Unter dem Titel „Battle Royal – The Future of eSports!?“ diskutiert am gamescom-Donnerstag ESL-Chef Ralf Reichart mit Brendan Greene, dem Schöpfer von „PlayerUnknown’s Battlegrounds“, über die Zukunft des digitalen Sports. In einer weiteren Keynote dreht sich alles um eine der größten Videospiel-Ikonen: In „Shadow of the Tomb Raider: Lara Croft’s Defining Moment“ geben unter anderem Daniel Chayer-Bisson (Senior Game Director), Jill Murray (Writer) und Rich Briggs (Senior Brand Director) – einen Einblick in die Arbeit an den Tomb-Raider-Spielen. Die Vorträge sind für Privatbesucher und für jeden mit einem gamescom-Ticket frei zugänglich. Die Vortragsprache ist teilweise Englisch. Da die Plätze in den Sälen jedoch begrenzt sind, lohnt es sich, frühzeitig zu erscheinen. Sobald alle keynotes feststehen, sind diese auf www.gamescom.de im Bereich „Events & Kongresse“ hinterlegt.

gamescom indoor events
In der Halle 10 gibt es zahlreiche spannende Events zum Zuschauen und Mitmachen. Das Motto heißt Funsport, Action und Chillout. Beim lasergame werden Actionfreunde ihren Spaß haben. Lasergame verbindet sportliche Herausforderungen mit taktischem Anspruch und ist ein echtes Live-Gaming-Event. Autogrammjäger finden in der signing area ihre Stars zum Anfassen: Sarazar, Logo, Saftiges Gnu und viele weitere Gaming-Stars sind bereits bestätigt. Und in Halle 7 wartet zudem erstmals ein mobiler Escape-Room auf mutige Gäste.

gamescom outdoor area
Jede Menge Action und Möglichkeiten zur Erholung wird in der outdoor area auf dem P8 geboten. Unter anderem laden der gamescom beach und Germany’s hippest Radio Station bigFM zum Entspannen ein. Hier kann man bei chilliger Musik der bigFM DJs die Sonne genießen oder einfach eine Auszeit vom allgemeinen Messetrubel nehmen. Einer der Hot-Spots auf dem P8 werden zudem der Red Bull Gaming Club und die offizielle gamescom-Bühne sein, die erstmals gemeinsam mit dem Partner Red Bull ausgerichtet wird.

Bühne frei für Cosplayer
Das beliebte cosplay village mit Zeichengarten und Fotopoints findet in der Halle 10.2 seinen Platz. Es ist einer der Publikumslieblinge und Treffpunkt für viele Spielefans, die dank aufwendiger Kostümierungen ihren Helden aus den Computerspielen teilweise zum Verwechseln ähnlich sehen. Auf der populären Cosplay-Bühne dürfen sich die Besucher auf zahlreiche Showacts, Wettbewerbe wie den offiziellen cosplay contest 2018 und interaktive Aktionen freuen.

gamescom campus
Auf dem gamescom campus in Halle 10.2 erwarten die Messe-Gäste spannende Vorträge und Shows auf der gamescom campus stage, Beratung zu jobs & karriere in der Gaming-Branche, Zeitreisen durch die Computerwelt und vieles mehr. Das Jugendforum NRW, die USK und viele andere Institutionen bieten darüber hinaus Angebote zu den Themen Jugendschutz, Medienkompetenz und Games.

Das volle Event-Programm der gamescom gibt es unter www.gamescom.de im Bereich „Events & Kongresse“.

Koelnmesse – Global Competence in Digital Media, Entertainment and Mobility: Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Messen in den Branchen Digital Media, Entertainment und Mobility. Messen wie die photokina, DMEXCO, gamescom, INTERMOT und THE TIRE COLOGNE sind als weltweite Leitmessen etabliert und werden durch Zukunftsformate wie DIGILITY erweitert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern rund um die Welt auch in anderen Wachstumsmärkten, z. B. in China, Singapur und Thailand, Messen in diesen Bereichen – mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Diese globalen Aktivitäten bieten den Kunden der Koelnmesse maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

gamescom 2018: Neuer Name – neuer Standort

22.08.2018

Offizielle gamescom stage ist Teil des ‘Red Bull Gaming Club powered by gamescom’

Spielfans aus aller Welt dürfen sich in diesem Jahr auf der gamescom (offen für alle vom 22. bis 25. August) neben den neuesten Games wieder über ein abwechslungsreiches Eventprogramm freuen. Einer der Hot-Spots wird 2018 die offizielle gamescom-Bühne sein, erstmals gemeinsam ausgerichtet mit dem Partner Red Bull. Der ‚Red Bull Gaming Club powered by gamescom‘ erwartet die Besucher in der outdoor area auf dem P8 (hinter der Halle 8). Viele der Programm-Highlights der Red Bull Bühne powered by gamescom werden zudem live auf www.gamescom.de gestreamt.

Das Logo ist ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden. The Logo is an international trademark. Journalists are granted a limited right to use it for the coverage of this Trade Fair. Neither form nor colour may be altered. JPG im CMYK Farbraum

Zum Start der gamescom für Privatbesucher am Mittwoch, 22. August, beginnt auch das Programm im Red Bull Gaming Club powered by gamescom. Bis einschließlich Samstag, 25. August 2018, 17:00 Uhr, stehen täglich verschiedene Events auf dem Programm, unter anderem auf der Red Bull Bühne powered by gamescom. Geplant sind hier zum Beispiel die täglichen ‘Wings Talks’, bei denen prominente Influencer, eSport-Profis sowie Programmierer und Streamer jungen Zuschauern erklären, wie begeisterte Gamer ihre Leidenschaft zum Beruf machen können. Ebenfalls Teil des Programms werden Let’s Plays sein. Für musikalische Unterhaltung live on stage sorgt am gamescom-Freitag unter anderem Jan Hegenberg. Unter dem Titel ‚Beats & Cans‘ können Besucher zudem täglich von Mittwoch bis Freitag zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr den Messetag bei DJs sowie weiteren Music Acts aus der Gaming Szene und befügelnden Drinks abrunden. Den krönenden Abschluss des Programms auf der Red Bull Bühne powered by gamescom bildet am Samstag, 25. August 2018, 15:00 Uhr, der zweite Teil der Verleihung der gamescom awards 2018. Hier werden die awards für Spiele oder Produkte verliehen, die entweder erst durch die Jury direkt auf der gamescom bewertet wurden oder die das Publikum gewählt hat. Hierzu gehören beispielsweise die Gewinner in den Kategorien „Best Booth“ und gamescom „Most Wanted Consumer Award“. Fabian Siegismund und Kimberly „Velafee“ Hess sind die Moderatoren auf der Red Bull Bühne powered by gamescom. Außer der Bühne gehören zum Red Bull Gaming Club powered by gamescom verschiedene Anspielstationen, die Red Bull Mind Gamers Challenge sowie ein abwechslungsreiches Angebot an Getränken.

Das detaillierte Programm des Red Bull Gaming Club powered by gamescom gibt es in Kürze unter www.gamescom.de im Bereich „Events“.

Wer die gamescom und den Red Bull Gaming Club powered by live vor Ort erleben möchte: Für Mittwoch (22.08.) und Donnerstag (23.08.) sind noch Tagestickets für Privatbesucher im Online-Shop der gamescom unter www.gamescom.de erhältlich.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

gamescom city festival: Musik und mehr!

21.08.2018

Wenn die gamescom (offen für alle vom 22. bis 25. August) stattfindet, feiert ganz Köln mit. Auch in diesem Jahr endet die Woche „full of gaming“ mit dem gamescom city festival in der Kölner Innenstadt! Von Freitag, 24. August, bis Sonntag, 26. August, steht die Domstadt wieder ganz im Zeichen von Musik-, Streetfood-, Games-, Info- und Entertainment-Angeboten. Zahlreiche Musik-Acts, ein Street-Food-Markt, der kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt bietet, und unzählige Aktionen für Groß und Klein, machen das gamescom city festival auch 2018 wieder zum Anziehungspunkt für Gäste und Bewohner der Rheinmetropole. Der Eintritt ist kostenfrei! Das gamescom city festival ist ein Veranstaltungsprojekt der Media Kultur Köln GmbH in Kooperation mit der prime entertainment GmbH. Es wird gefördert durch die Stadt Köln und die Koelnmesse GmbH.

Ob nationale Top-Acts oder kölsche Bands: Auf dem gamescom city festival ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Das Programm für die beiden Bühnen auf dem Hohenzollernring und auf der porta-Bühne am Rudolfplatz steht fest. Neben den „Fünf Sterne Deluxe“ sind unter anderem die Auftritte von „Kettcar“, „Querbeat“, „Kasalla“, „Das Lumpenpack“, „Team Rhythmusgymnastik“ und „Alte Bekannte“ als Highlights fest eingeplant. Weitere Informationen gibt es unter https://www.facebook.com/events/2030268400326081/

Das Bühnenprogramm im Überblick*:

Freitag, 24.08.18:

Bühne am Hohenzollernring:
20:35 Uhr: Fünf Sterne Deluxe
18:50 Uhr: Antilopen Gang
18:00 Uhr: Jomo

porta-Bühne am Rudolfplatz:
Lagerfeuer Deluxe All Stars
21:00 Uhr: Das Lumpenpack
20:00 Uhr: Dan O’Clock
18:50 Uhr: Juri
18:00 Uhr: Corinna Bahia

Samstag, 25.08.18:

Bühne am Hohenzollernring:
21:15 Uhr: Kettcar
19:25 Uhr: Tonbandgerät
18:00 Uhr: Fortuna Ehrenfeld

porta-Bühne am Rudolfplatz:
20:15 Uhr: Team Rhythmusgymnastik
19:00 Uhr: Planschemalöör
18:00 Uhr: Andi Teller

Sonntag, 26.08.18:

Bühne am Hohenzollernring:
21:00 Uhr: Querbeat
19:15 Uhr: Kasalla
17:30 Uhr: Cat Ballou

porta-Bühne am Rudolfplatz:
20:10 Uhr: Alte Bekannte
17:30  und 19:30 Uhr: Reim in Flammen
18:25 Uhr: Def Benski

(* mögliche Änderungen vorbehalten / Spielzeiten ohne Gewähr)

TOGGO TOUR auf dem Kölner Neumarkt
Die kleinen Besucher des gamescom city festivals dürfen sich besonders auf den Besuch der TOGGO TOUR von SUPER RTL auf dem Neumarkt freuen. Mit im Gepäck hat die TOGGO TOUR wieder eine fantastische Bühnenshow, hochkarätige Live-Acts, Meet & Greets und Fernsehen zum Mitmachen. Am 25. und 26. August haben Kinder die Möglichkeit, das gesamte Tour-Gelände zu erkunden, ihre Lieblingsstars aus dem Fernsehen zu treffen, tolle Bands live zu erleben oder an einem der zahlreichen Workshops teilzunehmen.

Streetfood-Markt: für jeden Geschmack
Nach der großen Resonanz der vergangenen Jahre wird beim gamescom city festival neben den Musik-Acts  und  weiteren Info- und Entertainmentangeboten auch das Thema „Streetfood“ erneut zum Zuge kommen. Mehr als 30 Food-Trucks entlang des Hohenzollernrings, im Bereich des Rudolfplatzes und auf dem Neumarkt versorgen die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt. Auf dem Street-Food Markt ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei! Der DJ Truck von Red Bull wird zudem  dafür sorgen, dass dieses kulinarische Angebot vor Beginn des Bühnenprogramms auch musikalisch begleitet wird.

Startups präsentieren sich am Festivalsonntag
Wenn am Festivalsonntag nahezu ausschließlich Kölner Künstler und Bands das Musikprogramm gestalten, werden sich an diesem „Kölntag“ erstmals auf der Festivalmeile auch Startups und Unternehmensgründer präsentieren. Ziel ist es, jungen Gründerinnen und Gründern mit Bezug zur Games-Branche und/oder mit Relevanz für ein solches Festival, wie beispielsweise im Bereich „Food&Beverages“ die Möglichkeit zu geben,  ihre Netzwerke auszubauen, ihre jeweiligen Produkte schneller bekannt zu machen und neue Kunden sowie Partner kennenzulernen.

Weitere Informationen und Updates zum gamescom city festival 2018 gibt es unter www.gamescom.de im Bereich ‚Events  und Kongresse‘.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

gamescom 2018: Rocket Beans produzieren gamescom TV 2018

20.08.2018

Die Rockt Beans produzieren und moderieren das offizielle Video-Format gamescomTV. Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr, berichtet die Crew um Simon, Budi, Nils und Etienne auch auf der diesjährigen gamescom (offen für alle vom 22. bis 25. August) in insgesamt sieben Folgen live über die Highlights des weltweit größten Events für Computer- und Videospiele.

Die Zuschauer dürfen erneut Insights, Interviews und Tipps von Entwicklern, Influencern und Branchen-Kennern erwarten. Wie gewohnt können Spielefans alle Folgen von gamescom TV während der Messe auf ‚my gamescom‘ bei YouTube und auf www.gamescom.de ansehen. Die Folgen werden zudem bei Rocket Beans TV als VOD auf YouTube und live auf www.rocketbeans.tv zur Verfügung stehen – sowohl live als auch zum Abruf (VOD). Erstmals wird es pro Tag eine „best of gamescom-Folge“ auf Englisch geben, die auf der Englischen gamescom Website www.gamescom.global abrufbar ist. Die Rocket Beans sind auf dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele gleich mehrfach vertreten: in Halle 7, B-020 und in der fan shop arena (Halle 5.2, A-015).

Das Logo ist ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden. The Logo is an international trademark. Journalists are granted a limited right to use it for the coverage of this Trade Fair. Neither form nor colour may be altered. JPG im CMYK Farbraum

Alle Folgen von gamescom TV stehen mit Start der gamescom 2018 unter folgenden Links zur Verfügung: www.gamescom.de www.gamescom.global

Wer die gamescom und die Rocket Beans live vor Ort erleben möchte: Für Mittwoch (22.08.), Donnerstag (23.08.) und Freitag (24.08., wenige tausend Tagestickets verfügbar) sind noch Tagestickets für Privatbesucher im Online-Shop der gamescom erhältlich. Hier geht’s zum gamescom Ticket-Shop: http://www.gamescom.de/teilnahme-und-planung/fuer-besucher/ticket-fuer-privatbesucher/tickets-fuer-privatbesucher.php

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

gamescom 2018: family & friends mit tollen Angeboten

19.08.2018

Speziell für die jüngeren Besucher bietet die gamescom 2018 (offen für alle vom 22. bis 25. August) wieder eine feste Anlaufstelle. In der Halle 10.2 wartet mit family & friends ein speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren abgestimmter Bereich. Die ansprechende Gestaltung, zahlreiche Spielstationen und Aktionen zum Mitmachen, locken Jahr für Jahr mehr Besucher in die family & friends area.

Lohnender Besuch: In der gaming lounge erwartet große und kleine Besucher eine Vielzahl an kindgerechten Spielstationen. Zahlreiche Aussteller präsentieren hier ihre Spiele für die jüngeren gamescom-Besucher in ruhiger Atmosphäre. Zudem findet retro gaming erneut einen Platz in der Halle 10.2. Die beliebte Sonderschau zeigt in diesem Jahr anschaulich die Geschichte und Kultur des Computerspiels. retro gaming nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise durch vier Jahrzehnte Games-Geschichte. Und während ältere Generationen vielleicht nostalgisch werden, können sich die jüngeren gamescom-Besucher dank eines speziellen Bühnenprogramms rund um retro gaming informieren. Erstmals werden die drei für den Deutschen Computerspielpreis 2018 nominierten Titel in der Kategorie „Bestes Kinderspiel“ in der family & friends area zu sehen und spielen sein.

Top aktuell geht es beim Ecko Unltd. COS Cup 2018 zu. Im family & friends Bereich findet die letzte Qualifikationsrunde der Deutschen Skateboard Meisterschaft statt. Auf der gamescom 2018 haben Skate-Profis die letzte Chance sich für das große Finale zu qualifizieren. Spektakuläre Tricks und Spannung sind hier garantiert – für Teilnehmer und Zuschauer! HEADIS, die Funsportart, bei der Tischtennis mit dem Kopf gespielt wird, ist ebenfalls in der family & friends area vertreten. Und damit nicht genug: Die Erfinder von HEADIS bringen in diesem Jahr eine neue Trendsportart mit: hesherball. Auf einem Tisch gilt es die zwei hesherballs in Bewegung zu halten und wenn möglich in eine der Ecken einzulochen. Die evangelische Jugend sorgt zudem mit einem Menschenkicker, Bungee-Run, Daffyboards und erstmals mit einem fünf Meter hohen Kletterturm für viel Action und sportliche Unterhaltung. Abgerundet wird family & friends durch den juniors club. Kindgerechtes Catering und zahlreiche Lounge-Ecken laden zum Verweilen ein.

Das Logo ist ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden. The Logo is an international trademark. Journalists are granted a limited right to use it for the coverage of this Trade Fair. Neither form nor colour may be altered. JPG im CMYK Farbraum

Familientickets: reserviertes Kontingent

Speziell für Familien ist ein Kontingent von Familientickets im Online-Ticket-Shop bis zum 17. August 2018 reserviert. So haben Familien auch „relativ spontan“ die Möglichkeit, die gamescom zu besuchen. Für den gamescom-Samstag (25. August 2018) ist das Familienticket allerdings bereits ausverkauft. Das Familienticket richtet sich an Familien mit maximal zwei Elternteilen, bzw. Erziehungsberechtigten, und mindestens zwei Kindern im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren. Diese Konstellation ist Voraussetzung für den Kauf des Familientickets. Das im gamescom Online-Ticket-Shop erworbene Familienticket wird vor Ort an den Kassen in Einzeltickets umgewandelt. Hier erfolgt auch die Kontrolle der Familienkonstellation. Für einen schnellen Zugang zur family & friends area empfiehlt sich der Eingang Süd.

Koelnmesse – Global Competence in Digital Media, Entertainment and Mobility: Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Messen in den Branchen Digital Media, Entertainment und Mobility. Messen wie die photokina, dmexco, gamescom, INTERMOT und THE TIRE COLOGNE sind als weltweite Leitmessen etabliert und werden durch Zukunftsformate wie DIGILITY erweitert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern rund um die Welt auch in anderen Wachstumsmärkten, z. B. in China, Singapur und Thailand, Messen in diesen Bereichen – mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Diese globalen Aktivitäten bieten den Kunden der Koelnmesse maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

gamescom 2018: Weltpremieren zur Eröffnung

18.08.2018

Passend zum zehnten Jubiläum beginnt die gamescom 2018 mit einigen Überraschungen: So gibt es bei der Eröffnung mehrere Games-Weltpremieren zu sehen, die von den Entwicklern vorgestellt werden. Politische Ehrengäste sind Dorothee Bär, die als Staatsministerin für Digitalisierung für alle Games-Themen in der Bundesregierung zuständig ist, sowie Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Zudem erhalten erstmals auch Besitzer einer sogenannten Wildcard, mit der Privatbesucher auch am Fachbesucher- und Medientag auf die gamescom können, die Möglichkeit, an der offiziellen Eröffnung teilzunehmen. Das gaben heute der game – Verband der deutschen Games-Branche als Träger der gamescom und die Koelnmesse als Veranstalter in Berlin bekannt. Partnerland der gamescom 2018 ist Spanien. Das Leitthema lautet in diesem Jahr „Vielfalt gewinnt“ und stellt die große Vielfalt und Vielseitigkeit von Games als Unterhaltungsmedium, Kulturgut und wichtigem Türöffner zur Digitalisierung für Millionen Menschen in den Mittelpunkt.

„Die neue Eröffnung bringt die Stärken der gamescom auf den Punkt: Das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele steht für erstklassige Unterhaltung, behält dabei aber auch den gesellschaftlichen Diskurs um Games im Blick“, sagt Felix Falk, Geschäftsführer des game. „Die Geschichte von Games ist einmalig und wir nirgends so deutlich wie auf der gamescom: Als Nischen-Medium gestartet, spielen heute weltweit mehr als 2,2 Milliarden Menschen. Mit einzigartiger Vielfalt begeistern Games die Menschen und sind mit ihren Inhalten und Technologien wichtiger Innovationstreiber für viele Lebens- und Wirtschaftsbereiche. Games sind das Schlüsselmedium der Digitalisierung.“

gamescom 2018 stellt Vielfalt von Games in den Fokus

Mit dem Leitthema „Vielfalt gewinnt“ stellt die gamescom 2018 die große Vielfalt des Mediums Computer- und Videospiele in den Mittelpunkt. Ob globaler Blockbuster oder überraschender „Indie“-Titel, ob ein Smartphone-Spiel für zwischendurch oder aufwendige Spiele-Welten in der virtuellen Realität: Die Bandbreite des Mediums ist innerhalb der vergangenen Jahre stark gewachsen: Die Auswahl an Themen und spielbaren Protagonisten ist riesig. Die große Vielfalt begeistert immer mehr Spieler, unabhängig ihrer Nationalität, ihres Alters, Geschlechts oder körperlicher Einschränkungen. Frauen stellen knapp die Hälfte der Spielerschaft. Das Durchschnittsalter steigt von Jahr zu Jahr und liegt in Deutschland mittlerweile bei über 36 Jahren. Die größte Spielergruppe sind die über 50-Jährigen. Diese Diversität spielt auch bei der Spiele-Entwicklung eine entscheidende Rolle: Games entstehen heute in Teams mit bis zu mehreren Hundert Mitarbeitern unterschiedlichster Ursprünge.

Trend: „Mit Spielen Zukunft gestalten“

Auf der gamescom wird deutlich: Computer- und Videospiele nehmen mit ihrer Vielseitigkeit eine besondere Rolle in der digitalisierten und vernetzten Gesellschaft ein: Sie sind gleichermaßen Unterhaltungsmedium, Kulturgut und wichtiger Türöffner zur digitalen Welt für Millionen Menschen. Auch auf dem Arbeitsmarkt sind Games zunehmend von entscheidender Bedeutung: Fachkräfte der Games-Branche sind in vielen Wirtschaftsbereichen stark nachgefragte Experten, beispielsweise als Gestalter von Benutzeroberflächen oder als Spezialisten virtueller Umgebungen und Künstlicher Intelligenz. Auf dem gamescom campus können sich Besucher von der großen Bandbreite an Ausbildungsmöglichkeiten der Games-Branche selbst überzeugen. Und auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen spielen Games als Zukunftsmedium eine wichtige Rolle: Serious Games werden zunehmend im Bildungssektor und dem Gesundheitswesen eingesetzt. Angesichts sinkender Mitgliederzahlen in den Jugendabteilungen, planen zudem immer mehr Sportverbände und lokale Sportvereine eSports zum festen Teil ihrer Jugendarbeit zu machen.

Trend: „Überall spielen“

Games sind heute in allen Bevölkerungsgruppen so beliebt, weil sie überall und auf nahezu jedem Gerät verfügbar sind. Einen großen Anteil an dieser Entwicklung haben Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets. Rund zehn Jahre nach Einführung des App Stores, sind Smartphones zur beliebtesten Spiele-Plattform der Deutschen geworden. Dadurch sind Games überall verfügbar und durch die einfache Steuerung per Touchscreen von jedem spielbar. Die niedrigen Einstiegshürden, die große Vielfalt an Titeln und die dauerhafte Verfügbarkeit haben zum weltweiten starken Spieler-Wachstum in den vergangenen Jahren maßgeblich beigetragen.

Die Verfügbarkeit von Games wird in den kommenden Jahren noch zunehmen: Zusätzlich zum Kauf einzelner Titel etablieren sich Abonnement-Modelle. Für einen festen Betrag pro Monat können Spieler auf einen großen Katalog an Games zugreifen, die sie dann auf ihre Spielekonsole und den PC installieren können. Beispiele hierfür sind unter anderem Origin Access Premier von Electronic Arts oder der Xbox Game Pass von Microsoft. Andere Angebote wie PlayStation Now von Sony setzen dagegen auf Cloud Gaming: Hierbei ist kein leistungsstarker Spiele-PC oder eine aktuelle Spielekonsole notwendig. Die eigentlichen Berechnungen des Spiels finden im Rechenzentrum statt. Dadurch können selbst Blockbuster-Titel mit aufwendiger Grafik auf leistungsschwachen Endgeräten gespielt werden. Notwendig ist allerdings eine schnelle und latenzarme Internetverbindung.

Das Logo ist ein international geschütztes Warenzeichen. Das Nutzungsrecht für Journalisten ist auf die Berichterstattung über diese Messe beschränkt. Form und Farbe dürfen nicht geändert werden. The Logo is an international trademark. Journalists are granted a limited right to use it for the coverage of this Trade Fair. Neither form nor colour may be altered. JPG im CMYK Farbraum

Über die gamescom 2018

Die gamescom öffnet für alle interessierten Fachbesucher am Dienstag, 21. August 2018, für Privatbesucher am Mittwoch, 22. August 2018. Im vergangenen Jahr präsentierten 919 Unternehmen aus 54 Ländern ihre Neuheiten. 355.000 Besucher aus 106 Ländern nutzten die gamescom 2017 als Entertainment- und Business-Plattform. Damit ist die gamescom das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele sowie Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche. Mit der business area, der entertainment area, der devcom, dem gamescom congress und dem gamescom city festival bietet die gamescom individuelle Plattformen für alle Zielgruppen an.

game – Verband der deutschen Games-Branche

Wir sind der Verband der deutschen Games-Branche. Unsere Mitglieder sind Entwickler, Publisher und viele weitere Akteure der Games-Branche wie eSports-Veranstalter, Bildungseinrichtungen und Dienstleister. Als Träger der gamescom verantworten wir das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. Wir sind zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft und beantworten Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Unsere Mission ist es, Deutschland zum besten Games-Standort zu machen.

Über die Koelnmesse

Die Kölner Messegesellschaft blickt auf eine mehr als 90-jährige Tradition zurück: Im Mai 1924 startete die Erfolgsgeschichte der Kölner Messen mit der Eröffnung der ersten Veranstaltung auf dem Köln-Deutzer Gelände. Während des Wirtschaftswunders der Nachkriegszeit stieg die „Rheinische Messe“ zum Welthandelsplatz auf. Dies gelang durch guten Service, durch das klare Bekenntnis zur Fachmesse und durch ein dichtes Netz von internationalen Kontakten. Damals wie heute ist die Koelnmesse ein wichtiger Treiber für weltweite Branchen und für die regionale Wirtschaft. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.koelnmesse.de

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Australische Entwickler kommen erstmals zur gamescom 2018

16.08.2018

Für die gamescom 2018 ziehen die australischen Spieleentwickler aus ihrem derzeit winterlichen Heimatland in das sommerliche Köln. Erstmals errichten sie dort einen australischen Gemeinschaftsstand. Somit gibt es dieses Jahr zum ersten Mal in der gamescom-Geschichte auch Vertreter der Videospielebranche aus Australien, auf der weltweit größten Computer- und Videospielemesse.

Die Messe-Besucher treffen an Stand A70 in Halle 3.4 auf 17 Entwickler-Studios aus ganz Australien. Darunter sind Entwickler wie The Voxel Agents mit dem Titel The Gardens Between, Mighty Kingdom mit Shopkins und Prideful Sloth mit Yonder: The Cloud Catcher Chronicles. Zusätzlich finden sich am Gemeinschaftsstand Vertreter der Entwickler-Studios Harmonious Games, Fellow Traveller, Ultimerse, Panda Arcade, Boss Battle Records, Super Entertainment, Big Ant Studios, Hipster Whale, PlaySide Studios, Tantalus, Wicked Witch, mod.io, AKPublish und Bail Enemy Jet.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

gamescom 2018: Auch im Jubiläumsjahr auf Wachstumskurs

23.07.2018

Im zehnten Jahr der gamescom werden erneut Bestmarken erwartet. Seit ihrem Start wächst die gamescom kontinuierlich bei den Aussteller- und Besucherzahlen. Konkret bedeutet das seit 2009 plus 100 Prozent bei Ausstellern, plus 45 Prozent bei Besuchern, plus 68 Prozent mit Blick auf die Ausstellungsfläche. Und die aktuellen Zahlen zeigen, dass die gamescom 2018 (offen für alle vom 22. bis 25. August) spannend wie nie zuvor wird. Für die gamescom 2018 kündigt sich ein neuer Ausstellerrekord an. Im year to year Vergleich (Stand Mitte Juli) liegt das Buchungsergebnis rund 20 Prozent über Vorjahr.

Auch mit Blick auf die Internationalität zeigt die gamescom, warum sie Europas Nummer 1 Businessplattform der Games-Branche ist. Aussteller aus über 50 Ländern haben bislang ihre Teilnahme bestätigt. 28 Pavillons aus 25 Ländern werden auf der gamescom erwartet. Diesjähriges Partnerland ist Spanien. Insgesamt wird das Gaming-Event der Superlative 201.000 Quadratmeter belegen. Die business area ist in den Hallen 1 bis 4, die entertainment area in den Hallen 5 bis 10 beheimatet. Zudem füllt das begleitende Event- und Kongressprogramm erneut eine ganze Woche „full of gaming“! Zusätzlich dürfen sich Besucher im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums der gamescom auf einige Highlights freuen – sowohl auf dem Kölner Messegelände als auch in der Stadt.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

gamescom 2018 begrüßt Spanien als Partnerland

28.06.2018

Spanien ist Partnerland der gamescom 2018. Damit präsentiert sich vom 21. bis 25. August 2018 wieder ein Land aus Europa (2017: Kanada) auf der führenden Business-Plattform der Games-Branche in Köln. Mit Spanien als offizielles Partnerland setzen der Veranstalter Koelnmesse und der Träger game − Verband der deutschen Games-Branche auf den viertgrößten Gaming-Markt in Europa − hinter Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Erstmals in der zehnjährigen Geschichte der gamescom präsentiert sich mit Spanien ein Partnerland sowohl in der business als auch der entertainment area.

Als offizielles Partnerland der gamescom 2018 wird die Präsenz von Spanien in diesem Jahr größer als je zuvor: In der Halle 4.1 stehen dem Partnerland über 100 Quadratmeter zur Verfügung. Erstmals in der zehnjährigen Geschichte der gamescom wird ein Partnerland aber nicht nur in der business area ausstellen, sondern zusätzlich eine Fläche in der entertainment area belegen.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Content-Update für League of Angels – Paradise Land kommt

10.04.2018

Das grafisch aufwendige 3D-Mobile-RPG League of Angels – Paradise Land aus der preisgekrönten League of Angels-Serie erhält heute ein neues Content Update.

Im neuen Spielmodus „Expedition” gibt es insgesamt sechs Reiche, jedes mit einer eigenen Level-Anforderung. Spieler müssen die Herausforderung jedes Reiches erfüllen, um Expeditionen freizuschalten. Sie können dann Helden auf Erkundungen entsenden, um Ressourcen zu sammeln und außerdem Heldensplitter für den abgesandten Helden zu einer festgelegten Zeit erhalten.

Mit dem neuen Magistone schalten Spieler Qualitätsverbesserungen für ihre Ausrüstung frei. Nachdem der Purity Rank 6 erreicht wurde, können sie die Legendary Magistone-Qualität zu Mythic verfeinern, was auch die Magistone-Fähigkeit aktiviert und auflevelt. Außerdem wartet das legendäre Thunderblade darauf, von den tapfersten Spielern entdeckt zu werden.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube