Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Pokémon Go erhält Feature für Freunde, Tauschen & Geschenke

18.06.2018

Lang erwartet und heißt ersehnt: Ab Ende der Woche können Spieler sich mit Freunden zusammentun und gemeinsam Abenteuer in Pokémon GO erleben. Sie können Items senden, Boni erhalten und sogar Pokémon tauschen.

Wer einen Freund in Pokémon GO hinzufügen möchte, muss dessen Trainercode kennen. Dabei handelt es sich um eine eindeutige ID-Nummer, die auf verschiedene Arten geteilt werden kann. Man gibt den Trainercode eines anderen Trainers ein und sendet diesem eine Freundschaftsanfrage. Wenn dieser die Anfrage akzeptiert, werden die beiden Spieler zu Freunden. Diese werden in der Freundesliste angezeigt.

Wenn man eine Fotoscheibe an einem PokéStop oder in einer Arena dreht, kann man ein besonderes Geschenk erhalten. Man kann Geschenke nicht öffnen, die man von PokéStops erhält – man kann sie jedoch einem Freund auf der Freundesliste senden. Ein Geschenk enthält nützliche Items, die der Freund zusammen mit einer Postkarte erhält, die zeigt, wo der Schenkende das Geschenk erhalten hat. In Geschenken kann außerdem als besondere Überraschung ein Ei enthalten sein, aus dem die Alola-Form eines Pokémon schlüpft, das zuerst in der Kanto-Region entdeckt wurde.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Neue Einzelheiten zur Pokémon GO Safari Zone in Dortmund

30.05.2018

Die Pokémon GO-Sommertour 2018 beginnt im schönen Westfalenpark. Dort wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Dortmund das Event zur Safari Zone veranstaltet. Trainer jeden Alters können die Landschaft erkunden und viele Pokémon fangen. Einige davon erscheinen nur selten in Europa. Spaziere durch einen der größten innerstädtischen Parks Europas und erfahre in Dortmund am 30. Juni und am 1. Juli mehr über die vielseitige Geschichte des Ruhrgebiets.

Der Westfalenpark ist einer der größten innerstädtischen Parks in Europa. Es gibt dort kunstvolle Wasseranlagen, einen japanischen Garten und große Spielplätze für Kinder und Familien. An den PokéStops im gesamten Westfalenpark sind den ganzen Tag lang Lockmodule aktiviert, und du erhältst besondere 2-km-Eier, wenn du die Fotoscheiben drehst. Während du durch das Gebiet spazierst, erscheinen Pokémon wie Icognito und Corasonn in der Wildnis. Nutze die Chance, um diese Pokémon zu fangen!

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Pokémon GO Summer Tour 2018 mit drei internationalen Events

07.05.2018

Niantic, Inc. und The Pokémon Company haben die Pokémon GO Summer Tour 2018 angekündigt, eine Reihe von immersiven Pokémon GO-Events und -Aktivitäten, die auf der ganzen Welt stattfinden werden. Die Pokémon GO Summer Tour 2018 umfasst die Pokémon GO Safari Zone Event Dortmund am 30. Juni und 1. Juli, das Pokémon GO Fest 2018: A Walk in the Park in Chicago am 14. und 15. Juli und eine Safari-Zone in Yokosuka, Japan.

Jede Veranstaltung bietet einzigartige Möglichkeiten für Spieler auf der ganzen Welt, gemeinsam individuelle Abenteuer zu erleben und spannende Herausforderungen zu meistern. Darüber hinaus werden die Veranstaltungen des Community Day den ganzen Sommer über fortgesetzt und bieten Spielern, die nicht an den Events teilnehmen können, Boni und Aktivitäten.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Neues Forschungsfeature in Pokémon Go eingeführt

26.03.2018

Niantic, Inc. und The Pokémon Company International haben heute bekannt gegeben, dass das Mysteriöse Pokémon Mew vom Typ Psycho schon bald überall auf der Welt erscheinen wird. Für Trainer werden Ende dieser Woche die ersten Forschungsprojekte freigeschaltet, die neue Aktivitäten und Herausforderungen umfassen und bei deren Abschluss spielinterne Belohnungen ausgegeben werden. Einige dieser Belohnungen werden den Trainern einen Anreiz dafür geben, einmalige Geschichten zu verfolgen und zu entdecken, was es mit dem Mysteriösen Pokémon Mew auf sich hat.

Das neue Forschungsfeature in Pokémon GO umfasst einmalige Projekte für Trainer, die als Feldforschung und Spezialforschung bezeichnet werden. Feldforschungsprojekte können durch Drehen der PokéStop-Scheiben in der Nähe des jeweiligen Trainers gesammelt werden und enthalten viele verschiedene Aktivitäten, die im Zusammenhang mit Pokémon stehen. Spezialforschungsprojekte basieren auf einer Hintergrundgeschichte und können von Professor Willow in Auftrag gegeben werden. Diese Geschichte wird dann nach und nach weitererzählt, wenn der Trainer einzelne Ziele erreicht.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Pokémon GO-Ei-Spektakel ist zurück und sorgt für Spannung

21.03.2018

Niantic kündigt ein besonderes Er-Ei-gnis an: Das Pokémon GO-Ei-Spektakel ist wieder da – es beginnt am 22. März um 21:00 Uhr MEZ (13:00 PDT). Und dieses Mal sind die Chancen, dass bestimmte Pokémon schlüpfen, sogar noch höher.

Dieses Jahr schlüpfen noch mehr unterschiedliche Pokémon aus 2-km-Eiern. Während dieses Events erhalten Spieler an PokéStops nur diese Art von Eiern. Das bedeutet, dass Pokémon, die normalerweise aus 5-km- oder 10-km-Eiern schlüpfen, wie z. B. Isso oder Trasla, bis zum 2. April um 22:00 Uhr MESZ (13:00 PDT) aus 2-km-Eiern ausgebrütet werden können. Außerdem schlüpfen häufiger Pokémon wie Pichu und Togepi.

Spieler erhalten eine Belohnung für ihre m-Ei-sterhaften Leistungen. Jedes Ei, das sie während des Events ausbrüten, enthält außerdem Bonus-Bonbons, mit denen sie ihre gerade geschlüpften Pokémon stärken können. Außerdem gibt es während des Events doppelt so viel Sternenstaub.

Im In-Game-Shop stehen Spezialboxen zur Verfügung, die beim Ausbrüten von Eiern unterstützen. Sie enthalten z. B. Super-Brutmaschinen und Sternenstücke.

Nähere Details über das Ei-Festival in Pokémon GO gibt es auf: https://pokemongolive.com/de/post/eggstravaganza2018/

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Feierlichkeiten zum Pokémon Day 2018 enthüllt

27.02.2018

Heute am 27. Februar 2018 ist wieder Pokémon Day, der Lieblings-Popkultur-Feiertag aller Pokémon-Trainer, und The Pokémon Company International feiert mit einer Vielzahl spannender Angebote. Fans können sich den Feierlichkeiten in den Sozialen Netzwerken anschließen und brandneue Snapchat-Linsen mit den allerersten Starter-Pokémon Bisasam, Glumanda und Schiggy ausprobieren. Außerdem gibt es tolle neue Pokémon-Artikel, Ausstrahlungen ikonischer Zeichentrickfolgen/-filme und die Chance, ein besonderes Pikachu in Pokémon GO zu fangen.

Am 27. Februar 1996 erschienen die allerersten Pokémon-Videospiele in Japan und schufen damit ein weltweites Pokémon-Phänomen, das sich in über 20 Jahren zu einer der bekanntesten und einflussreichsten Unterhaltungsindustrie-Marken der Welt entwickelt hat. Jedes Jahr feiert The Pokémon Company International diesen Tag mit neuen Produkten und Kampagnen, die Pokémon-Fans in aller Welt neue Möglichkeiten eröffnen, mit der Marke Pokémon zu interagieren.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Rayquaza steigt in Pokémon GO aus dem Himmel herab

09.02.2018

Niantic, Inc. und The Pokémon Company International haben das neueste Legendäre Pokémon in Pokémon GO veröffentlicht: das Pokémon Rayquaza aus der Hoenn-Region, das zuerst in Pokémon Rubin und Pokémon Saphir gefangen werden konnte. Vom 9. Februar bis zum 16. März können Trainer das Himmelhoch-Pokémon weltweit in Raid-Kämpfen entdecken und fangen. Somit löst es das Legendäre Wasser-Pokémon Kyogre ab, das bis zum 14. Februar in Raid-Kämpfen herausgefordert werden kann. Die Marke „Pokémon“ feiert 2018 das Jahr der Legendären Pokémon und die Einführung von Rayquaza in Pokémon GO bietet Fans weitere Möglichkeiten, dieses starke Pokémon zu fangen.

Rayquaza wird von einigen Drachen- und Flug-Pokémon begleitet, die zuerst in der Hoenn-Region entdeckt wurden, und ab Freitag ebenfalls zum ersten Mal in Pokémon GO erscheinen. Es gibt nun über 100 Pokémon im Spiel, die aus der Hoenn-Region stammen. Aus diesem Anlass begegnest du ab jetzt bis zum 13. Februar nur wilden Pokémon, die zuerst in der Hoenn-Region entdeckt wurden.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Natur-Doku Kurzfilm kündigt neue Pokémon für Pokémon Go an

01.02.2018

Ein atemberaubender, Naturdokumentationen nachempfundener Kurzfilm wurde veröffentlicht, um die nächste Welle von Pokémon, die in PokémonGO erscheint, gebührend zu feiern.

Von den klaren Gipfeln schneebedeckter Berge in die Schatten der Wälder, vom pulsierenden Leben der Stadt in die dunklen Tiefen der Ozeane der Welt – dieses Video huldigt weltberühmten Naturdokumentationen, indem es nach und nach eine Vielzahl von Pokémon in ihrem natürlichen Lebensraum in der echten Welt offenbart. Erweiterte Realität ist jetzt noch lebensnaher geworden.

Der animierte Kurzfilm ist so realistisch, dass Zuschauern vielleicht nicht sofort klar wird, was sie gerade sehen – die Schatten und Fußabdrücke der neuesten Pokémon GO-Charaktere lassen ein hyperrealistisches Seherlebnis entstehen. Das Video wird von der schönen Stimme des deutschen Fernsehstars Enie van de Meiklokjes begleitet und durch symphonische Original-Filmmusik des renommierten Komponisten für Naturdokumentarfilme, George Fenton, untermalt.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

AR+-Modus für Pokémon GO angekündigt

20.12.2017

Niantic, Inc. und The Pokémon Company International werden bald Pokémon GO mit der neuen erweiterten AR+-Funktion aktualisieren, exklusiv für iOS 11, iPad (5. Generation), iPhone 6 und neuer. AR+ baut auf dem Kern-AR-Gameplay von Pokémon GO auf und nutzt den ARKit-Werkzeugkasten von Apple, um die Grafik und Dynamik beim Fangen von Pokémon in der realen Welt zu verbessern.

Dank der Freiheiten, die die neue Technologie bietet, werden einzelne Pokémon abhängig von ihrer Umgebung und Umwelt mit der AR+-Funktion besser dargestellt. Durch die fortschrittliche 3D-AR-Skalierung des ARKits, wird die Größe eines Pokémon an seine Umgebung angepasst und ändert die Perspektive sowie Größe abhängig von der Position des Trainers.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

50 neue Pokémon und dynamische Wettereffekte für Pokémon GO

06.12.2017

Dutzende Pokémon, die erstmals in der Hoenn Region entdeckt wurden, können nun in Pokémon GO gefunden, gefangen und gesammelt werden. Pokémon wie Geckarbor, Flemmli und Hydropi erscheinen ab sofort in der echten Welt, weitere Pokémon aus der Hoenn Region folgen ihnen im Laufe der nächsten Wochen. Niantic, Inc. und The Pokémon Company International haben zudem dynamisches Wetter-Gameplay für Pokémon GO vorgestellt, das die Suche nach Pokémon für Trainer auf einzigartige Weise verändern wird.

In Pokémon GO wird zum ersten Mal in einem Augmented-Reality-Mobile-Game das Wetter der echten Welt ein Faktor sein. Während Trainer ihre Umgebung auf der Suche nach Pokémon erkunden, wird sich das Wetter in ihrer Nähe auf der Karte im Spiel widerspiegeln. Das echte Wetter wird zudem verschiedene Auswirkungen auf das Gameplay von Pokémon GO haben und ändert beispielsweise die Fundorte und Kampfkraft der Pokémon, hat aber auch Einfluss auf Sternenstaub-Belohnungen beim Fangen von Pokémon.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube