Beiträge zum gewünschtem Schlagwort:

Kingdom Come: Deliverance – The Good, The Bad & the Sneaky

24.11.2017

Warhorse Studios haben ein neues Video zum kommenden Mittelalter-RPG Kingdom Come: Deliverance, das Einblick in die verschiedenen Lösungsansätze einzelner Aufgaben gibt, veröffentlicht. Henry kann dabei, ganz im Sinne des Guten im Menschen, den Weg der Diplomatie beschreiten, als mittelalterliche Kampfmaschine die Konfrontation suchen oder hinterrücks schleichend zum Ziel gelangen.

Kingdom Come: Deliverance ist ein story-basiertes Open-World-RPG, mit dem Spieler ein episches Abenteuer im Heiligen Römischen Reich erleben. Die Rache für die Ermordung der eigenen Eltern führt den Spieler in den Kampf gegen einfallende Truppen, stellt ihn vor spannende Quests und schwerwiegende Entscheidungen. Majestätische Burgen und Schlösser, weitreichende Wälder, aufblühende Städte und noch vieles mehr bestimmen in Kingdom Come: Deliverance das Bild des mittelalterlichen Böhmen.

Das Spiel erscheint am 13. Februar 2018 zum Preis von 59,99 EUR für PlayStation®4 und Xbox One, sowie zum Preis von 49,99 EUR für PC.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kingdom Come: Deliverance – Release am 13. Februar 2018

12.06.2017

Warhorse Studios und Deep Silver geben heute bekannt, dass Kingdom Come: Deliverance am 13. Februar 2018 Amerika, Europa und allen PAL Regionen im Handel erscheinen wird. Beide Unternehmen haben sich gemeinsam auf dieses neue Veröffentlichungsdatum geeinigt, um zukünftigen Spielern und der Community über alle Plattformen die höchstmögliche Qualität liefern zu können.

Aus diesem Anlass veröffentlichen Warhorse Studios und Deep Silver einen neuen Story-Trailer für und liefern einen tiefen Einblick in die Anfänge der abenteuerlichen Geschichte von Kingdom Come: Deliverance. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Henry, dem Sohn eines Waffenschmieds, dessen friedliches Leben eine jähe Wendung nimmt. König Sigismund selbst ordnet blutrünstige Söldner dazu an, das Heimatdorf von Henry zu überfallen, die Bewohner zu ermorden und das Dorf niederzubrennen. Durch einen glücklichen Umstand zählt Henry zu den wenigen Überlebenden des Massakers. Schon bald nimmt Henry sein Schicksal in die Hand und wirft sich in den mutigen Kampf für die Zukunft Böhmens – eine Entscheidung, die ihn schon sehr bald in einen blutigen Konflikt und wachsenden Bürgerkrieg verwickeln wird.

Kingdom Come: Deliverance erscheint am 13. Februar 2018 zum Preis von 59,99 EUR für PlayStation®4 und Xbox One, das All-in-One Games und Entertainment System von Microsoft sowie zum Preis von 49,99 EUR für PC.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kingdom Come: Deliverance – Cut-Scene Ensemble bekannt

06.04.2017

Warhorse Studios liefert heute ein weiteres Update zur Entwicklung von Kingdom Come: Deliverance bekannt. Ein neues Video ermöglicht Einblicke in die Cut Scene-Produktion der Warhorse Studios. Mit Hilfe eines eigenen Inhouse-Motion Capture Studios produzieren Warhorse Studios mehr als 240 Minuten intensiver Performance Capturing Szenen für Kingdom Come: Deliverance. Neben bekannten Schauspielern wie Brian Blessed und Tom McKay waren zusätzlich 50 weitere Schauspieler aus der Republik Tschechien, Großbritannien und den USA an der Produktion beteiligt.

Kingdom Come: Deliverance – Ensemble
Warhorse Studios legt bei der Produktion von Kingdom Come: Deliverance in allen Belangen sehr hohen Wert auf Realismus und historische Akkuratesse. Um die intensive Geschichte von Kingdom Come: Deliverance zu unterstützen, wurden viele der nicht-spielbaren Charaktere (NPC) mit tatsächlich existierenden, historischen Charakteren besetzt. Mit Brian Blessed, bereits zu Lebzeiten eine Legende unter britischen Schauspielern, besetzten Warhorse Studios die Rolle des Konrad Kyeser, einem bekannten deutschen Kriegstechniker des Spätmittelalters, der den Spieler auf seiner Reise begleitet und diesen unterstützt.

Im Rahmen eines zweimonatigen Aufenthalts bei Warhorse Studios hauchte Tom McKay Henry, der spielbaren Hauptfigur und des Helden von Kingdom Come: Deliverance, Leben ein. In Kingdom Come: Deliveance sinnt Henry nach Rache für die brutale Ermordung seiner Familie und kämpft für die Wiedererlangung des Schwertes, das sein Vater, gespielt von Matthew Wolf, noch vor seinem blutigen Ableben geschmiedet hat.
Mit der Unterstützung des jungen Adeligen Hans Capon, gespielt von Luke Dale, wird Henry in einen Krieg gegen invasive Mächte gezogen.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Neue Sprachen für die Kingdom Come: Deliverance Beta

27.05.2016

„Liebe Spielegemeinde, wir von Warhorse Studios (WHS) haben beschlossen, die Veröffentlichung von Kingdom Come: Deliverance auf 2017 zu verschieben, um sowohl unseren eigenen als auch euren Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Wir schätzen die Meinung unserer Fans sehr und mit den neuen Sprachpaketen für die Kingdom Come: Deliverance Beta hoffen wir, von eurer Seite noch mehr Feedback zu erhalten, damit wir in der Lage sind, euch die bestmögliche Spielerfahrung bieten zu können.

KingdomCome_BATTLE_logo

Weiter sind wir hocherfreut, einen neuen Patch für die Beta von Kingdom Come: Deliverance herausbringen zu können. Neben Stabilitätsverbesserungen enthält der Patch Untertitel in 6 neuen Sprachen. Neben den bereits verfügbaren englischen Untertiteln haben wir deutsche, französische, russische, polnische, tschechische und chinesische Untertitel hinzugefügt.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kingdom Come: Deliverance – Beta startet im 1. Quartal 2016

17.12.2015

In einem neuen Video zum Update #12 verrät der Creative Director Dan Vávra welche Fortschritte das Team seither in der Entwicklung des Mittelalter Abenteuers machen konnten. Er stellt viele Features vor, wie das dynamische Wettersystem oder den vierbeinigen Begleiter. Zudem erzählt er, welcher Meilenstein in der Entwicklung für die Zukunft angedacht, nämlich die Beta Version von Kingdom Come: Deliverance!

Im ersten Quartal 2016 soll der nächste Schritt in der Entwicklung in Angriff genommen werden. Folgende Inhalte sollen bis dahin verfügbar sein:

  • Ein erster Einblick in die Geschichte
  • Alle grundlegenden Spielmechaniken
  • Vergrößerung der aktuellen Karte (verdreifachen)
  • Die erste wichtige Schlacht
  • Ein neuer Waffentyp: Schwert und Schild
  • Und vieles mehr…

Weitere Details werden im Januar 2016 bekannt gegeben.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

gamescom2015: Kingdom Come: Deliverance

13.09.2015

Habt ihr es auch satt immer einen unglaublichen Helden zu spielen? Jemanden der total abgehoben von der eigentliche Spielwelt ist und nirgends richtig reinpasst? Na, da wäre doch Kingdom Come etwas für euch, denn hier sind wir nicht der Held sondern einfach nur Teil der Welt.

KC_Deliverance_Talmberg_hill

Kingdom Come (KC) beginnt 1403 in Bohemia. Die mittelalterliche Welt ist gezeichnet von Krieg, Korruption und Trauer. Nach dem Tod des einstig geliebten Herrschers Charles dem IV. wurde die Herrschaft einem seiner Söhne, Wenceslas, übertragen. Dieser unambitionierte junge Mann war weder motiviert noch begeistert von seiner neuen Aufgabe und so hat sein Halbbruder seine Chance wahrgenommen und ihn gekidnappt. Besagter Halbbruder Sigismund auch „Der rote Fuchs“ genannt und König von Ungarn konnte nun Bohemia Brandschatzen und systematisch vernichten.

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kingdom Come: Deliverance mit neuem Content Update

03.08.2015

Das Tech Alpha Update soll zur innovativen Schwertkampf-Erfahrung für Spieler werden!

Mit dem neuen Update für Kingdom Come: Deliverance gibt es nicht nur neuen Content in Form von einer technischen Überarbeitung – Schwertkämpfe und das Reiten von Pferden wurden generalüberholt – sondern auch neue Maps, Quests und einiges mehr. Es wurden außerdem direkt die Englischen Voice Overs in das Spiel integriert – dazu gibt es jetzt auch die deutschen und französischen Untertitel.

Warhorse Studios wird außerdem auch auf der diesjährigen gamescom ein exklusives Hands On präsentieren, bei dem man das neue Tech Update direkt mal anspielen kann. Das neue Kampfsystem, bei dem man mit seinem Schwert fünf verschiedene Punkte des Gegners angreifen, parieren oder kontern kann, steht dabei im Vordergrund.

Die Windows PC Alpha Version des Spiels ist bereits verfügbar und wer das Spiel finanziell unter www.KingdomComeRPG.com unterstützt, bekommt zusätzliche Inhalte. Dazu gehören ein Steam Key zur Alpha-Version sowie das komplette Spiel sobald es veröffentlicht wurde.

Kingdom Come: Deliverance soll im Sommer 2016 für PC, XBox One und PS4 erscheinen.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Chivalry: Medieval Warfare jetzt auch auf PlayStation 3

11.02.2015

Zurück ins Mittelalter: Heute erscheint Chivalry: Medieval Warfare für PlayStation 3. Der spannende Mix aus gewiefter Strategie und erbitterten Nahkämpfen bietet die gleiche Online Action Mehrspieler-Erfahrung, die bereits für PC und Xbox 360 verfügbar ist.

Chivalry: Medieval Warfare, entwickelt von den Torn Banner Studios und von Activision veröffentlicht, bietet schnelle Action für bis zu 12 Spieler in einer Vielzahl an Spielmodi inklusive Team Deathmatch, Free-for-All, Capture the Flag, Team Objective und viele weitere. Die taktische und präzise Steuerung gibt den Spielern die uneingeschränkte Kontrolle über ihre Charaktere in dem mittelalterlichen Setting.

Zur Auswahl stehen vier verschiedene Charakterklassen in Chivalry: Medieval Warfare: Ritter, Vorhut, Waffenknecht und Bogenschütze. Jede der Klassen hat ihre einzigartigen Stärken und Schwächen in Bezug auf Reichweite, Mobilität und Ausrüstung. Um sich zur Wehr setzen zu können, stehen den Spielern mehr als 60 zeitgenössische Waffen wie Schwerter, Streitkolben, Äxte, Schilde, Bögen oder Hellebarden zur Verfügung. Spieler können ihren mittelalterlichen Krieger dank der zahlreichen verschiedenen Rüstungsteile nach den eigenen Wünschen individualisieren und für den Sieg rüsten.

Chivalry: Medieval Warfare ist ab sofort für €14,99 über das PlayStation Network für PlayStation 3 erhältlich. Über den Xbox Games Store ist das Spiel auch für Xbox 360 erhältlich. Von der USK wurde der Titel „Ab 18 Jahren“ freigegeben. Weitere Informationen finden sich unter www.tornbanner.com/chivalry sowie unter www.facebook.com/chivalrythegame.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Ritter, Burgen und Schlachten: Chivalry ist ab sofort verfügbar

03.12.2014

Activision veröffentlicht heute die Konsolenversion des Actionspiels Chivalry: Medieval Warfare von Torn Banner Studios. Nachdem das Spiel laut Steam mit mehr als zwei Millionen verkauften PC-Versionen einen erfolgreichen Kreuzzug hinter sich gebracht hat, hält das Mittelalter als digitaler Download nun auch Einzug auf der XBox 360.

Das für schnelle 12-Spieler-Action entwickelte Chivalry: Medieval Warfare versetzt die Spieler auf offene Schlachtfelder, wo sie sich in Einzelspieler- oder Gruppenmodi wie Team Deathmatch, Free-for-All, Capture the Flag oder Team Objective miteinander messen können. Die Kampfmechaniken des Spiels basieren auf klassischen mittelalterlichen Techniken und bieten ein beindruckendes taktisches Gefühl und Artdesign.

Die Spieler haben dabei die Wahl zwischen vier Charakterklassen – der bullige Ritter, die vielseitige Vorhut, der agile Waffenknecht und der strategische Bogenschütze. Dabei steht den Kämpfern ein umfangreiches Arsenal von mehr als 60 historischen Waffen zur Verfügung – vom Langschwert und Morgenstern über Schilde bis hin zu Lanzen. Um sich auch optisch voneinander abzuheben, können die Rüstungen individuell angepasst werden.

Chivalry: Medieval Warfare ist ab sofort als digitaler Download für XBox 360 erhältlich. Details zur PlayStation 3-Version folgen in Kürze. Das Spiel hat von der USK die Einstufung „Ab 18 Jahren“ erhalten. Weitere Informationen zu Chivalry: Medieval Warfare finden sich auf der offiziellen Website zum Spiel sowie auf Facebook.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Chivalry: Medieval Warfare ab Dezember erhältlich

17.10.2014

Ab Dezember können Fans des preisgekrönten PC-Titels Chivalry: Medieval Warfare ihr Lieblingsspiel auch auf Konsole erleben: Das Spiel von Activision in Zusammenarbeit mit Torn Banner Studios und Mercenary Technology ist ab dem 3. Dezember 2014 als Download für Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich.

Bis zu 16 Spieler können sich in Chivalry: Medieval Warfare miteinander messen. Spannende Nahkämpfe und kompetitives Gameplay verbinden sich mit dem Look & Feel von klassischen, mittelalterlichen Schlachten auf offenem Feld. Krieger an der Konsole haben die Wahl zwischen vier Klassen: Ritter, Vorhut, Waffenknecht und Bogenschütze. Jede Klasse bietet ihre eigenen Stärken und Schwächen. Die umfangreiche Waffenkammer umfasst mehr als 60 zeitgenössische Waffen wie Schwerter, Schilde, Dolche, Morgensterne, Speere, Langbögen und Armbrüste – damit der Gegner schnell in seine Schranken gewiesen werden kann. Mehrere Spielmodi – unter anderem Free-for-All, Team Deathmatch, Capture the Flag und Team Objective – werden in  Chivalry: Medieval Warfare zur Auswahl stehen.

Chivalry: Medieval Warfare erscheint als digitaler Download über Xbox Live für Xbox 360 und das PlayStation Network für PlayStation 3. Von der USK wurde das Spiel mit einer Altersfreigabe „ab 18“ eingestuft. Nähere Informationen finden sich auf Facebook unter https://www.facebook.com/Chivalrythegame sowie im Internet unter http://www.tornbanner.com/chivalry/.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Youtube